Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Band 5

Mittlerweile haben die Bücher von Bastian Sick sogar Eingang in den Schulunterricht gefunden. Mehrere Millionen von verkauften Exemplaren zeigen von der ungeheuren Popularität seiner Zwiebelfisch Kolumne. Dabei gibt er immer wieder Anstoss zur Anregung zum selbstkritischen Umgang mit der deutschen Sprache.

Bastian Sick, Buchcover

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Band 5, Rechte beim KiWi Verlag

Wie in seinen bisherige Bänden bringt Bastian Sick heiter und verständlich seinen Leser ihre eigene Sprache näher. Also bringt Sick auch im fünften Band auf eine sehr unterhaltsame Weise Zweifelsfälle der Grammatik, der Rechtschreibung und der Zeichensetzung, sowie unschöne und ungeschickte Ausdrucksweisen der deutschen Sprache dem Leser näher, immer unterhaltsam, immer auch sehr lehrreich. Nicht ganz unumstritten ist es doch eine Freude, von Bastian Sick Neues und Unbekanntes über die deutsche Sprache zu erfahren. Wer bisher schon Bücher dieser Reihe gelesen hat kann getrost zugreifen und wer neugierig geworden ist und sich für deutschen Sprache im Alltag interessiert, sollte unbedingt reinschauen.

Begonnen hat alles mit einer kleinen Kolumne von Bastian Sick im Onlinebereich des Magazin Der Spiegel mit dem Titel Zwiebelfisch. Die Kolumne erfreut sich größter Beliebtheit und 2004 erschien eine Auswahl der besten Kolumnen unter dem Titel Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod im Buchverlag Kiepenheuer & Witsch. Nun liegt die 5. Sammlung einer Auswahl der besten Zwiebelfisch Kolumnen vor und zeigt, dass das Interesse wie auch die Verwirrungen an der deutschen Sprache nach wie vor groß ist.

Bastian Sick war bereits neben seinem Studium der Romanistik als Korrekturleser tätig. Schließlich landete er beim Magazin Der Spiegel und erhielt nach einigen Jahren die Möglichkeit seine mittlerweile so bekannte Zwiebelfisch Kolumne zu gestalten. Mittlerweile lebt er als freier Autor in Hamburg. Neben der Publikation von Literatur von renommierten, ebenso wie jungen Schriftstellern, ist der in Köln beheimatete Verlag Kiepenheuer & Witsch auch
bekannt für seine kritischen und auch populären Sachbücher.

Fotos: Martin Zitzlaff (www.zitzlaff.com) und KiWi (http://www.kiwi-verlag.de).
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod – Folge 5 erscheint mit 256 Seiten in deutscher Sprache im Verlag Kiepenheuer & Witsch am 16. Mai 2013.

[review pros="

  • verständliche Erklärung
  • auch im 5. Buch noch interessant
  • angenehme Erzählweise

" cons="

  • manches arg konstruiert
  • einige praxisnahe Erklärungen wären wünschenswert

" score=73]

Mittlerweile haben die Bücher von Bastian Sick sogar Eingang in den Schulunterricht gefunden. Mehrere Millionen von verkauften Exemplaren zeigen von der ungeheuren Popularität seiner Zwiebelfisch Kolumne. Dabei gibt er immer wieder Anstoss zur Anregung zum selbstkritischen Umgang mit der deutschen Sprache. [caption id="attachment_4517" align="alignleft" width="200"] Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Band 5, Rechte beim KiWi Verlag[/caption]Wie in seinen bisherige Bänden bringt Bastian Sick heiter und verständlich seinen Leser ihre eigene Sprache näher. Also bringt Sick auch im fünften Band auf eine sehr unterhaltsame Weise Zweifelsfälle der Grammatik, der Rechtschreibung und der Zeichensetzung, sowie unschöne und ungeschickte Ausdrucksweisen der deutschen Sprache dem Leser näher, immer unterhaltsam, immer auch sehr lehrreich. Nicht ganz unumstritten ist es doch eine Freude, von Bastian Sick Neues und Unbekanntes über die deutsche Sprache zu erfahren. Wer bisher schon Bücher dieser Reihe gelesen hat kann getrost zugreifen und wer neugierig geworden ist und sich für deutschen Sprache im Alltag interessiert, sollte unbedingt reinschauen. Begonnen hat alles mit einer kleinen Kolumne von Bastian Sick im Onlinebereich des Magazin Der Spiegel mit dem Titel Zwiebelfisch. Die Kolumne erfreut sich größter Beliebtheit und 2004 erschien eine Auswahl der besten Kolumnen unter dem Titel Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod im Buchverlag Kiepenheuer & Witsch. Nun liegt die 5. Sammlung einer Auswahl der besten Zwiebelfisch Kolumnen vor und zeigt, dass das Interesse wie auch die Verwirrungen an der deutschen Sprache nach wie vor groß ist. Bastian Sick war bereits neben seinem Studium der Romanistik als Korrekturleser tätig. Schließlich landete er beim Magazin Der Spiegel und erhielt nach einigen Jahren die Möglichkeit seine mittlerweile so bekannte Zwiebelfisch Kolumne zu gestalten. Mittlerweile lebt er als freier Autor in Hamburg. Neben der Publikation von Literatur von renommierten, ebenso wie jungen Schriftstellern, ist der in Köln beheimatete Verlag Kiepenheuer & Witsch auch bekannt für seine kritischen und auch populären Sachbücher. Fotos: Martin Zitzlaff (www.zitzlaff.com) und KiWi (http://www.kiwi-verlag.de). [box style="tip"]Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod - Folge 5 erscheint mit 256 Seiten in deutscher Sprache im Verlag Kiepenheuer & Witsch am 16. Mai 2013.[/box] [review pros=" verständliche Erklärung auch im 5. Buch noch interessant angenehme Erzählweise " cons=" manches arg konstruiert einige praxisnahe Erklärungen wären wünschenswert " score=73]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Hier bin ich

Die Tyrannei des Schme...

Und was hat das mit mi...