Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Demon Knights #2: Die Hölle von Avalon

Demon Knights #2: Die Hölle von Avalon ist der zweite Sammelband der US-amerikanischen Comic-Serie Demon Knights, welche in deutscher Übersetzung bei Panini Comics erscheint. Mit dabei ist auch die Nullnummer der Serie in der die Hintergründe von Jason Blood und Etrigan beleuchtet werden.

Comic Cover

Demon Knights #2: Die Hölle von Avalon, Rechte bei Panini Comics

Bei Demon Knights #2: Die Hölle von Avalon ist die Geschichte vielschichtiger. Stand der erste Band im Zeichnen der einzelnen Charakter mit ihren Beweggründen und die Schlacht gegen die Hore, so müssen im vorliegenden Band nicht mehr die einzelnen Charakter erklärt werden, sondern können gemeinsam als Gruppe Abenteuer erleben, um so Camelot zu retten. Einen großen Reiz zieht die Serie nicht nur aus den Charaktern aus der Vergangenheit des DC Universums, sondern auch in der Tatsache dass es kaum eine Gruppe gibt, die so gegensätzliche Ziele verfolgt und von so vielen Geheimnissen umgeben ist. Dem Comicautor Paul Cornell gelingt es nicht nur die Motive der Charakter weiter zu verfolgen, sondern er versteht es geschickt die vielen Sword & Sorcery-Fantasy Klischees, die er aufgreift, mit seiner spannenden Geschichte zu verknüpfen. Einer der Höhepunkte ist sicher das Schicksal von König Arthus.

In Demon Knights #2: Die Hölle von Avalon (Demon Knights #0 & #8 – #15) erreicht der Kampf um die Zukunft Camelots seinen Höhepunkt! Es ist ein spektakuläres Abenteuer mit Xanadu und dem Dämon Etrigan, sowie ihrer Gefährten in der mittelalterlichen Vergangenheit des neuen DC-Universums! Doch als die Demon Knights schon glauben zu obsiegen, fährt Etrigan, der seinen Plan Jason Blood zu vernichten um an seiner statt mit Xanadu zusammen zu sein, nicht aufgegeben hat, in die Hölle und muss sich Lucifer stellen.

Die sieben Demon Knights bestehen aus dem Dämon Etrigan, der in seiner menschlichen Gestalt Jason Blood der Geliebte der Seherin Madame Xandadu ist, Sir Ystin ein strahlender Ritter in goldener Rüstung, die verstoßene Amazone Exoristos, der muslimische Erfinder Al Jabr, der grobschlächtige Tyrann Vandal Savage und zu guter letzt eine geheimnisvolle Reiterin, die nicht von ihrem Pferd getrennt werden darf.

Der britische Comicautor Paul Cornell, welcher vor allem für seine Arbeiten an den Drehbüchern der Dr. Who TV Serie bekannt ist, hat sich mit Demon Knights eine spannende und vielschichte Fantasy Story erdacht. Begonnen hat seine Comickarriere mit einigen Dr. Who Comics, danach hat er für Marvel und schlussendlich für DC gearbeitet . Neben der völlig neue Serie Demon Knights widmete er sich auch der Stormwatch Comic Serie, die im Zuge der The New 52 rebootet wird. Neben dem Comickünstler Diogenes Neves ist Bernard Chang anstelle von Mike Choi in die Serie eingestiegen. Der Brasilianer Diogenes Neves hat schon an Blackest Night und Green Arrow für DC Comics gearbeitet, während der in Kanada geborene US-amerikanische Zeichner Bernard Chang mit asiatischen Wurzeln erst kürzlich zu DC gestoßen ist.

Demon Knights #2: Die Hölle von Avalon ist die deutschsprachige Ausgabe der US-Serie Demon Knights und wird von Panini Comic am 17. Dezember 2013 in deutscher Übersetzung herausgebracht.

[review pros="

  • actionreiche Fantasy-Serie
  • die Charakter sind gut ausgearbeitet
  • sehr abwechslungsreiche Story
  • man will noch viel mehr lesen

" cons="

  • Vandal Savage bleibt als Figur recht schwach
  • Etrigan dominiert die Serie

" score=77]

Demon Knights #2: Die Hölle von Avalon ist der zweite Sammelband der US-amerikanischen Comic-Serie Demon Knights, welche in deutscher Übersetzung bei Panini Comics erscheint. Mit dabei ist auch die Nullnummer der Serie in der die Hintergründe von Jason Blood und Etrigan beleuchtet werden. [caption id="attachment_6138" align="alignleft" width="200"] Demon Knights #2: Die Hölle von Avalon, Rechte bei Panini Comics[/caption] Bei Demon Knights #2: Die Hölle von Avalon ist die Geschichte vielschichtiger. Stand der erste Band im Zeichnen der einzelnen Charakter mit ihren Beweggründen und die Schlacht gegen die Hore, so müssen im vorliegenden Band nicht mehr die einzelnen Charakter erklärt werden, sondern können gemeinsam als Gruppe Abenteuer erleben, um so Camelot zu retten. Einen großen Reiz zieht die Serie nicht nur aus den Charaktern aus der Vergangenheit des DC Universums, sondern auch in der Tatsache dass es kaum eine Gruppe gibt, die so gegensätzliche Ziele verfolgt und von so vielen Geheimnissen umgeben ist. Dem Comicautor Paul Cornell gelingt es nicht nur die Motive der Charakter weiter zu verfolgen, sondern er versteht es geschickt die vielen Sword & Sorcery-Fantasy Klischees, die er aufgreift, mit seiner spannenden Geschichte zu verknüpfen. Einer der Höhepunkte ist sicher das Schicksal von König Arthus. In Demon Knights #2: Die Hölle von Avalon (Demon Knights #0 & #8 - #15) erreicht der Kampf um die Zukunft Camelots seinen Höhepunkt! Es ist ein spektakuläres Abenteuer mit Xanadu und dem Dämon Etrigan, sowie ihrer Gefährten in der mittelalterlichen Vergangenheit des neuen DC-Universums! Doch als die Demon Knights schon glauben zu obsiegen, fährt Etrigan, der seinen Plan Jason Blood zu vernichten um an seiner statt mit Xanadu zusammen zu sein, nicht aufgegeben hat, in die Hölle und muss sich Lucifer stellen. Die sieben Demon Knights bestehen aus dem Dämon Etrigan, der in seiner menschlichen Gestalt Jason Blood der Geliebte der Seherin Madame Xandadu ist, Sir Ystin ein strahlender Ritter in goldener Rüstung, die verstoßene Amazone Exoristos, der muslimische Erfinder Al Jabr, der grobschlächtige Tyrann Vandal Savage und zu guter letzt eine geheimnisvolle Reiterin, die nicht von ihrem Pferd getrennt werden darf. Der britische Comicautor Paul Cornell, welcher vor allem für seine Arbeiten an den Drehbüchern der Dr. Who TV Serie bekannt ist, hat sich mit Demon Knights eine spannende und vielschichte Fantasy Story erdacht. Begonnen hat seine Comickarriere mit einigen Dr. Who Comics, danach hat er für Marvel und schlussendlich für DC gearbeitet . Neben der völlig neue Serie Demon Knights widmete er sich auch der Stormwatch Comic Serie, die im Zuge der The New 52 rebootet wird. Neben dem Comickünstler Diogenes Neves ist Bernard Chang anstelle von Mike Choi in die Serie eingestiegen. Der Brasilianer Diogenes Neves hat schon an Blackest Night und Green Arrow für DC Comics gearbeitet, während der in Kanada geborene US-amerikanische Zeichner Bernard Chang mit asiatischen Wurzeln erst kürzlich zu DC gestoßen ist. [box style="tip"]Demon Knights #2: Die Hölle von Avalon ist die deutschsprachige Ausgabe der US-Serie Demon Knights und wird von Panini Comic am 17. Dezember 2013 in deutscher Übersetzung herausgebracht.[/box] [review pros=" actionreiche Fantasy-Serie die Charakter sind gut ausgearbeitet sehr abwechslungsreiche Story man will noch viel mehr lesen " cons=" Vandal Savage bleibt als Figur recht schwach Etrigan dominiert die Serie " score=77]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Iron Man – Marvel Ex...

DC Comics – En...

Batman & Robin ...

Superman: American A...

Trinity #3: Finstere...

Justice League Ameri...