Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Das Gesetz in meiner Hand

Das Gesetz in meiner Hand von Regisseur Chandran Rutnam ist ein amerikanisch-sri-lankischer Action-Thriller aus dem Jahr 2012. In dem Film sind Ben Kingsley und Ben Cross in den Hauptrollen zu sehen. Der Film ist ein Remake des indischen Thrillers A Wednesday von Regisseur Neeraj Pandey. 1 Terrorist – 5 Bomben – 3 Stunden

Das Gesetz in meiner Hand, Rechte bei Tiberius Film

Das Gesetz in meiner Hand, Rechte bei Tiberius Film

Das Gesetz in meiner Hand ist leider ein Film, der nicht zündet. Selbst ein Oscar Preisträger wie Ben Kingsley schafft es nicht diesem Film den nötigen Schwung zu verleihen. Der Film ähnelt mehr ein Kammerspiel mit Ben Kingsley und Ben Cross, aber das wird nicht konsequent durchgezogen. Vor allem im letzten Drittel verliert der Film nicht nur an Spannung, sondern plätschert einfach nur noch dahin.

Dabei sind die Idee und der Anfang recht gut gelungen. Ben Kingsley spielt den bis zum Schluss namenlosen Mann sehr überzeugend und recht facettenreich und Ben Cross ist ein guter Widerpart. So ist das anfängliche Katz-und-Maus-Spiel wirklich gelungen, aber die Pointe geht nicht auf, die Auflösung ist eher lahm und die gute Idee verhungert auf halber Strecke.

Das Gesetz in meiner Hand handelt von einem Terroristen, welcher droht mehrere Bomben in Sri Lanka zu zünden, sollte seine Bedingung nicht binnen kürzester Zeit erfüllt werden: 4 gefangene Terroristen unverzüglich frei zu lassen und mit einem Privatjet außer Landes zu fliegen. Die Zeit läuft!

Der britische Schauspieler, mit indischen Wurzeln, Ben Kingsley, hat in weit über 100 höchst unterschiedlichen Filmen mitgespielt. Kein Genre ist ihm fremd, keine Rolle zu klein und naturgemäß mischen sich gute Filme mit weniger guten, aber auch hervorragenden Filmen. Für Regisseur Chandran Rutnam war es sein erster Film in englischer Sprache. Er ist vor allem als Produzent in Sri Lanka in Erscheinung getreten.

Das Gesetz in meiner Hand, mit einer Spielzeit von 88 Minuten, wird mit einem bemüht realistischen Bild im Format 1,78:1 (1080p/24 HD) geboten. Der Ton wird auf Englisch und Deutsch in DTS-HD Master Audio 7.1 präsentiert. Es werden, abgesehen vom obligatorischen Trailer, leider keine nennenswerten Extras geboten.

Das Gesetz in meiner Hand (A Common Man) von Tiberius Film ist ab 02. Oktober 2013 mit FSK 16 auf Blu-ray und DVD verfügbar. Wir haben die Blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
51 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
der Film hat eine sehr gute Idee
Ben Kingsley und Ben Cross sind überzeugend
Negatives
der Film verliert in der zweiten Hälfte
die Auflösung des Films ist recht lahm
das Kammerspiel wird nicht konsequent durchgezogen
der Cast der Nebenrollen ist nicht überzeugend
Das Gesetz in meiner Hand von Regisseur Chandran Rutnam ist ein amerikanisch-sri-lankischer Action-Thriller aus dem Jahr 2012. In dem Film sind Ben Kingsley und Ben Cross in den Hauptrollen zu sehen. Der Film ist ein Remake des indischen Thrillers A Wednesday von Regisseur Neeraj Pandey. 1 Terrorist - 5 Bomben - 3 Stunden [caption id="attachment_29944" align="alignleft" width="200"] Das Gesetz in meiner Hand, Rechte bei Tiberius Film[/caption] Das Gesetz in meiner Hand ist leider ein Film, der nicht zündet. Selbst ein Oscar Preisträger wie Ben Kingsley schafft es nicht diesem Film den nötigen Schwung zu verleihen. Der Film ähnelt mehr ein Kammerspiel mit Ben Kingsley und Ben Cross, aber das wird nicht konsequent durchgezogen. Vor allem im letzten Drittel verliert der Film nicht nur an Spannung, sondern plätschert einfach nur noch dahin. Dabei sind die Idee und der Anfang recht gut gelungen. Ben Kingsley spielt den bis zum Schluss namenlosen Mann sehr überzeugend und recht facettenreich und Ben Cross ist ein guter Widerpart. So ist das anfängliche Katz-und-Maus-Spiel wirklich gelungen, aber die Pointe geht nicht auf, die Auflösung ist eher lahm und die gute Idee verhungert auf halber Strecke. Das Gesetz in meiner Hand handelt von einem Terroristen, welcher droht mehrere Bomben in Sri Lanka zu zünden, sollte seine Bedingung nicht binnen kürzester Zeit erfüllt werden: 4 gefangene Terroristen unverzüglich frei zu lassen und mit einem Privatjet außer Landes zu fliegen. Die Zeit läuft! Der britische Schauspieler, mit indischen Wurzeln, Ben Kingsley, hat in weit über 100 höchst unterschiedlichen Filmen mitgespielt. Kein Genre ist ihm fremd, keine Rolle zu klein und naturgemäß mischen sich gute Filme mit weniger guten, aber auch hervorragenden Filmen. Für Regisseur Chandran Rutnam war es sein erster Film in englischer Sprache. Er ist vor allem als Produzent in Sri Lanka in Erscheinung getreten. Das Gesetz in meiner Hand, mit einer Spielzeit von 88 Minuten, wird mit einem bemüht realistischen Bild im Format 1,78:1 (1080p/24 HD) geboten. Der Ton wird auf Englisch und Deutsch in DTS-HD Master Audio 7.1 präsentiert. Es werden, abgesehen vom obligatorischen Trailer, leider keine nennenswerten Extras geboten. [box style="tip"]Das Gesetz in meiner Hand (A Common Man) von Tiberius Film ist ab 02. Oktober 2013 mit FSK 16 auf Blu-ray und DVD verfügbar. Wir haben die Blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.[/box] [rwp_box id="0"]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Dämonisch

Die Larve

Cyberpunk 2077

Escape Plan

Warhammer 40,000: In...

Stein