DARQ Complete Edition

| 29. Juni 2021 | 0 Comments

Lloyd träumt. Er träumt Alpträume, in denen die Schwerkraft keine Konstante ist und in der es schreckliche Kreaturen gibt. Lloyd weiß, dass er träumt, aber er kann nicht aufwachen. Er braucht Hilfe. Der Gamer muss ihm helfen aufzuwachen. Wird der Gamer die wahre Bedeutung von Lloyds Träumen entschlüsseln? 

DARQ Complete Edition, Rechte bei Feardemic

DARQ Complete Edition ist kniffliges, kleines Indie Game, welches sich durch seine düstere Atmosphäre und seine vielen Rätsel auszeichnet. Die Story selbst bleibt recht abstrakt und es gibt durchaus einiges an Interpretationsspielraum. Die Levels sind nett gestaltet und beinhalten viele Rätsel. Es ist ein schön-schauriges Game.

DARQ Complete Edition nimmt den Gamer mit auf eine Reise durch Lloyds Träume, die schnell zu einer Alptraumschleife werden. Oberste Priorität des Jungen ist es, aufzuwachen, aber leider versenkt ihn jeder Versuch tiefer in seine luziden, vom Unterbewusstsein gesteuerten Träume.

Lloyd muss sich an die neue Welt anpassen, die Schwerkraft wieder erlernen, alle seine Sinne und seinen Verstand anstrengen, um Rätsel zu lösen und sich an den Kreaturen vorbeizuschleichen, die die Ecken von DARQ bewachen. Neben dem DARQ – Originalgame sind auch die beiden DLCs The Tower und The Crypt enthalten.

The Tower DLC – Lloyd erwacht erneut in seinen Träumen, nur um sich in einem Turm wiederzufinden, der mit vielen neuen Geheimnissen, Rätseln und gruseligen Kreaturen gefüllt ist.

The Crypt DLC – ist eine weitere Schleife von Alpträumen, die das Einführen neuer Mechaniken und Rätsel in einer Gruft voller dunkler Überraschungen fortsetzt.

DARQ Complete Edition ist grafisch in einer sehr beklemmend düsteren Optik gehalten. Die Räume oder vielmehr Tunnels wirken sehr bedrückend, auch die späteren Levels wirken sehr düster. Das passt aber sehr gut zur alptraumhaften Atmosphäre. Der Sound, wobei auf Musik verzichtet wurde, ist ganz okay, verschwindet aber zu oft im Hintergrund.

Das Gameplay ist grundsätzlich simpel. Man kann mit verschiedenen Objekten interagieren und die Ausrichtung der Levels ändern, so wird die Decke plötzlich zum Fußboden, oder aus rechts wird auch schon mal links, außerdem bekommt man neue Perspektiven, sowie neue Möglichkeiten, um die Rätsel zu lösen. Für das Game selbst braucht man ungefähr 3 bis 5 Stunden.

DARQ Complete Edition, ein Horror Puzzle Game, wurde von Unfold Games entwickelt und von Feardemic veröffentlicht. Das US-amerikanische Indie Game Studio Unfold Games hat mit DARQ ihr erstes Game entwickelt. Feardemic ist eine Tochtergesellschaft von Bloober Team SA und hat seinen Sitz in Europas Kulturhauptstadt Krakau, in Polen.

Feardemic hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

DARQ Complete Edition von Feardemic erscheint mit PEGI 16 und ist seit 04. Dezember 2020 für Xbox One, Xbox Series X, PlayStation 4 und PlayStation 5 erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox Series X getestet.
87 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
die Rätsel sind durchaus gelungen
die drei Spiel-Dimensionen sind interessant
die Levels stecken voller düsterer Details
ein äußerst schaurig-schönes Game
Negatives
die Story ist nicht stark ausgeprägt
der Sound trägt nur wenig zur Atmosphäre bei

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Games, Xbox Series X

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.