Cat Quest II

| 19. November 2019 | 0 Comments

Wir laufen durch Maunzerbucht und suchen nach einem sprechenden Busch in der Nähe das Katzpitals. Finden tun wir zunächst gefährliche Ziegenböcke und eine Intrige der Löwinger. Doch wir werden nicht ruhen und noch viele Höhlen aufsuchen, sowie Dungeons säubern, um wieder Frieden ins Königreich zu bringen. Wir leben das hund-timative Katz-Abenteuer.

Xbox One Cover

Cat Quest II, Rechte bei PQube

Cat Quest II ist vor allem als Koop-Game sehr witzig. Es macht einfach Spaß zu zweit durch das Königreich Felingard zu laufen, Quests zu erfüllen, witzige Katzen und Hunde, sowie andere Tiere zu treffen. Es gibt zwar keine großen Innovationen, aber ein tolles Game, das sehr witzig und sympathisch präsentiert wird.

Ein wenig Übung braucht es aber, auch wenn das Gameplay schnell verstanden ist. Unser größtes Problem war, dass man sich leicht mal verwechselt. Trotzdem besticht das Game vor allem im Koop-Modus durch sein feines und durchdachtes Gameplay, auch wenn das Rad nicht neu erfunden wird. Die Quests sind wirklich sehr witzig, aber mit der Zeit wird das Gameplay leider redundant.

Im Grunde handelt es sich bei Cat Quest II um ein klassisches RPG-Adventure. Man hat Fern- oder Nahkampf-Angriffe, verschiedene Rüstungen und viele Zauber zur Auswahl. Es gibt viele Questen und eine große Map voller kleiner Dungeons, ideal um auch zwischendurch mal eine Quest zu spielen, oder einen Dungeon zu betreten.

Cat Quest II spielt in einem Fantasiereich voller Katzen und Hunde. Vor dem Hintergrund einer drohenden Fortsetzung des Krieges zwischen den Katzen von Felingard und den vorrückenden Hunden des Lupus-Reiches erzählt das Game die Story von zwei Königen, die sich gegen ihren Willen zusammenraufen und auf eine fan-tatz-tische Entdeckungsreise gehen, um ihre Throne zurückzuerobern.

Man kann das Game nicht nur als Katze, sondern auch als Hund spielen, während man die Königreiche alleine oder mit einem Freund erkundet. Man erfüllt Quests in einer Welt voller Magie und skurriler Monster und begibt sich auf ein einmaliges Katz-Abenteuer.

Cat Quest II hat ein recht überschaubares Gameplay. Man erfüllt verschiedene Quests, bekämpft Monster, räumt Dungeons frei und erhält dafür Erfahrungspunkte. Man steigt Stufen auf, um mehr Trefferpunkte und Mana zum Zaubern zu erhalten. Die Schätze verbessern die Fähigkeiten, die verschiedenen Waffen geben unterschiedliche Boni.

Dazu gibt es Gegenstände wie Rüstungen, Hüte oder Waffen, welche einem Boni verleihen und man kann diese bei Werkstätten verbessern. Im Gegenzug werden nicht nur die Spieler besser und stärker, sondern man kann sich mit der Zeit auch in Gebiete mit stärkeren Monstern vorwagen.

Cat Quest II ist grafisch in einem recht niedlichen, sehr bunten Comicstil gehalten. Generell lebt das Game von seiner Atmosphäre und dem etwas niedlichem Stil. Die einzelnen Quests werden mit Witz präsentiert, wie der Spion im Busch, der schüchterne Magier, der Hund der sich selbst jagte, etc.

Cat Quest II ist ein 2D-Action-RPG mit einer Open World und wurde von PQube veröffentlicht und von den koreanischen Entwicklern The Gentlebros entwickelt. PQube ist ein internationaler Publisher und hat sich einen Namen gemacht, indem er Retro Games für die verschiedenen Konsolen und Plattformen weiterentwickelt. The Gentlebros ist ein preisgekröntes Studio, das mit viel Liebe beliebte Games wie Cat Quest oder Slashy Hero entwickelt hat.

Cat Quest II von PQube ist seit 24. Oktober 2019 für Nintendo Switch, Xbox One, PlayStation 4 erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
87 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
sehr niedliche Präsentation mit witzigen Details
das Gameplay ist sehr durchdacht und intuitiv
die comicartige Grafik hat einen niedlichen Stil
als Koop Game macht es sehr viel Spaß
eine sehr große Map, um vieles zu entdecken
Negatives
es fehlt ein wenig an Innovation
es gibt einfach zu viel Redundanz im Game

Ähnliche Artikel

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.