Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Bordertown – Staffel 2

Bordertown – Staffel 2, nach einer Idee von Miikko Oikkonen, ist eine finnische Krimiserie aus dem Jahr 2016. Im Mittelpunkt steht Ville Virtanen als Kari Sorjonen, ein Polizist, der mit seiner Familie eigentlich auf einen ruhigen Neuanfang im beschaulichen Laapenranta gehofft hatte. Doch mit einem unerwarteten Anruf aus Russland bei Katia, der Tochter seiner Kollegin Lena, gerät das Leben aller plötzlich aus den Fugen.

Bordertown – Staffel 2 ist noch düsterer, melancholischer, dramatischer als die ersten Staffel, aber noch immer mit der klassischen Nordic Noir-Atmosphäre. Kari Sorjonen ist ein echtes Raubein, sozial nicht besonders umgänglich, aber sehr gut in seinem Job. Aber diesmal befindet sich die Familie seiner Kollegin in Gefahr und Sorjonen ist die einzige Person, die in der Lage ist, ihr Leben zu retten. Doch auch seine eigene Frau und seine Tochter sind nun nicht mehr sicher.

Die TV-Serie ist keine, die man nebenher anschaut, auch wenn einzelne Folgen etwas langatmig wirken. Zu komplex sind die Mordfälle, zu verwickelt ist das Beziehungsgeflecht der verschiedenen Figuren. Die einzelnen Fälle sind sehr düster, sowie dramatisch und die verschiedenen Figuren agieren oft recht gefühlskalt, aber die Story wird auf hohem Niveau geboten. Kari Sorjonen entwirrt nicht unbedingt behutsam oder gar rücksichtsvoll die einzelnen Fäden, um den Fall zu lösen. Außerdem gibt es überraschende Plottwists und man kann auf eine dritte Staffel hoffen.

Bordertown – Staffel 2 stellt sich, nachdem in Bordertown – Staffel 1 Kari Sorjonens Tochter plötzlich zur Hauptverdächtigen in seinem Mordfall wird, der Frage, ob die Antwort auf Sorjonens größten Fall unter seinem eigenen Dach wohnt. Oder birgt doch seine Arbeit unheilvolleres? Als Katia, die Tochter von Karis Kollegin Lena, nach 18 Jahren Schweigen einen Anruf von ihrem Vater aus Russland erhält, geraten plötzlich nicht nur Kari und Lena, sondern auch ihre Familien und Freunde in Lebensgefahr.

In der 10 Folgen umfassenden Staffel werden folgende Mordfälle behandelt.

  • Die Fünf-Finger-Übung
  • Das Frühlingsopfer
  • Das Fadenspiel
  • Fleisch
  • Ohne Schatten

Bordertown – Staffel 2, bestehend aus 10 Folgen zu je ca. 57 Minuten wird mit einem nüchternen Bild mit sehr kalten Farben im Format 16:9 Widescreen (1.78:1) geboten. Der klare Ton wird u.a. auf Finnisch in DTS-HD MA 2.0 und auf Deutsch in DTS-HD MA 5.1 präsentiert. Es gibt leider kein Bonusmaterial.

EuroVideo hat uns ein Testmuster zu Bordertown – Staffel 2 für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

Bordertown – Staffel 2 von EuroVideo ist seit 11. April 2019 mit FSK 12 auf DVD und Blu-ray verfügbar. Wir haben die DVD auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

81
%
Bordertown - Staffel 2 ist noch düsterer, melancholischer, dramatischer als die ersten Staffel, aber noch immer mit der klassischen Nordic Noir-Atmosphäre. Kari Sorjonen ist ein echtes Raubein, sozial nicht besonders umgänglich, aber sehr gut in seinem Job. Aber diesmal befindet sich die Familie seiner Kollegin in Gefahr und Sorjonen ist die einzige Person, die in der Lage ist, ihr Leben zu retten. Doch auch seine eigene Frau und seine Tochter sind nun nicht mehr sicher.
Pros
  • die einzelnen Fälle sind auf hohem Niveau
  • es gibt immer wieder spannende Plottwists
  • der Cast ist gut gewählt, auch in den Nebenrollen
  • eine der besten Nordic Crime Serien im TV
Cons
  • die einzelnen Folgen sind zu lange
  • es gibt eine depressive Grundstimmung

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Von hier bis zum Anf...

Die Flüsse von Londo...

Pool Boys

Canardo Sammelband I

The Cop – Crim...

Ich vergebe nicht