Birthright #5: In der Höhle des Löwen

| 1. Oktober 2020 | 0 Comments

Birthright #5: In der Höhle des Löwen von Joshua Williamson und Andrei Bressan erscheint bei cross cult und erzählt die wundersame Rückkehr des vor ein paar Jahren entführten Mikey. Doch seine Rückkehr ist Vorbote eines Krieges zwischen der Erde, seiner Heimat und der magischen Welt Terrenos.

Birthright #5: In der Höhle des Löwen, Rechte bei cross cult

Birthright #5: In der Höhle des Löwen bringt wieder Dramatik in die Serie. Die schwangere Rya erkennt Mickey fast nicht wieder und ist erschüttert, dass er aufgegeben hat und Lore zumindest innerlicher, in der Seele, gewonnen hat. Doch sein Bruder wird immer mehr zum Joker, ein Umstand den auch Kallista erkennt.

Birthright #5: In der Höhle des Löwen (Birthright #21 – #25) handelt von Rya, die Mickeys Kind in sich trägt und nichts als den Krieg, der ihre Heimat verwüstet hat, kennt. Ob auf der Erde oder auf Terrenos, um ihrem Kind eine bessere Zukunft zu ermöglichen ist sie bereit alles zu tun.

Doch als die Mitglieder der Rhodes-Familie sich auf den Angriff auf die Festung Mastemas vorbereiten, taucht plötzlich ein alter Feind auf, ein Feind mit dem niemand gerechnet hatte. Doch noch sind nicht einmal die Fronten innerhalb der Magi geklärt. Der Comicsammelband wurde von Joshua Williamson geschrieben und von Andrei Bressan gezeichnet.

Birthright #5: In der Höhle des Löwen wirkt durch den Zeichenstil von Andrei Bressan sehr dynamisch und düster, auch wenn manche Gesichter etwas konturlos wirken, vor allem in den Panels, in denen sich die Magi und die Rhodes Familie vor der Burg von Mastemas treffen. Grundsätzlich gefallen mir Zeichnungen, wobei ich Kallista einfach nicht gelungen finde.

Joshua Williamson schreibt neben Comics auch Kinderbücher. Er hat schon für alle großen Comic Verlage gearbeitet. Bekannt wurde er für seine Arbeiten an Captain Midnight für Dark Horse und durch seine Serien Ghosted von Image Comics, sowie die DC Comics Reihe Flash, welche beide bei Panini Comics erschienen sind. Außerdem ist er für die von Image Comic stammende Serie Birthright, welche bei cross cult erscheint, verantwortlich.

Der junge, aus Brasilien stammende Comiczeichner Andrei Bressan hat vor allem für DC Comics bei den Serien Batman, Swamp Thing, Green Lantern und Suicide Squad gezeichnet. Birthright ist seine erste große Serie, bei der er Stammzeichner ist. Gemeinsam mit Joshua Williamson ist er einer der beiden Schöpfer dieser Fantasy Mystery Serie.

Cross Cult hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

Birthright #5: In der Höhle des Löwen ist die deutschsprachige Ausgabe der gleichnamigen Comicserie von Image Comics und wurde von cross cult in deutscher Übersetzung als Hardcover am 17. Juli 2019 herausgebracht.
75 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Lores Pläne werden langsam erahnbar
die Geschichte gewinnt an Dramatik
Mickeys Charakterwandlung ist spannend
die Zeichnungen sind recht dynamisch
Negatives
manche Gesichter wirken etwas konturlos
man verliert mittlerweile leicht den Überblick

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.