Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Batman Sonderband #43 – Schreckensnächte in Gotham City

Batman Sonderband #43 – Schreckensnächte in Gotham City ist ein Comicsammelband, vorwiegend bestehend aus dem Annual #2 der Serien Batman und Detective Comics, mit Stories von Scott Snyder & John Layman. Neben altbekannten Feinden von Batman tritt er auch der schaurigen Anchoress gegenüber, welche seit Anbeginn im Arkham Asylum einsitzt.

Comic Cover

Batman Sonderband #43 – Schreckensnächte in Gotham City, Rechte bei Panini Comics

Batman Sonderband #43 ist eine Sammlung düsterer Noir-Erzählungen. Insbesondere die Geschichte um Man-Bat ist sehr spannend und gut geschrieben. Mit Mrs. X betritt einer der interessantesten Charakter seit langem die Bühne, denn neben vielen alten Schurken die im Zuge des DC Comics Relaunchs The New 52 überarbeitet wurden, gab es nur wenig neue Schurken. Das Beste an der Story ist aber Bullock, er macht wirklich eine Charakterwandlung durch, die diesen Mann von Grund auf verändert.

In Batman Sonderband #43 (Batman Annual 2, Detective Comics Annual 2, Batman 19-23 (II), Detective Comics 21-23 (II)) bekommt es Batman mit zwei neuen Gegnerinnen zu tun, welche ihm aus unterschiedlichen Gründen das Leben schwer machen. Einerseits gibt es da die schaurige Anchoress, die seit undenklichen Zeiten im Arkham Asylum sitzt und eine böse Falle für den Dunklen Ritter vorbereitet hat, und dann kommt mit Mrs. X eine Gestaltwandlerin, die ihre Spielchen mit Gothams Polizei treibt. Auch Man-Bat trifft auf eine Gegnerin, die von boshaftem Irrsinn angetrieben wird.

Batman Sonderband #43 bietet Stories von Scott Snyder und John Layman, sowie Zeichnungen von Alex Maleev, Rafael Albuquerque, Szymon Kudranski. Der US-amerikanische Autor Scott Snyder arbeitet für DC Comics und Vertigo neben Batman an den Serien Swamp Thing und American Vampire. Der Eisner Award Preisträger John Layman wurde bekannt als Mitschöpfer der Kreaturen des Avatar Films und hat in seiner Karriere als Comicautor schon für Image Comics, Marvel Comics, Wildstorm und DC Comics gearbeitet, wo er Storys für die Serie Detectives Comics schreibt. Der bulgarische Alex Maleev wurde mit seinen Zeichnungen an Daredevil für Marvel Comics Eisner Award Preisträger. Der brasilianische Comiczeichner Rafael Albuquerque wurde für seine Arbeiten für DC Comics an Blue Beetle und vor allem an American Vampire bekannt. Szymon Kudranski hat sich vor allem für seine Arbeit um die neuen Man-Bat Stories verdient gemacht.

Batman Sonderband #43 ist die deutschsprachige Ausgabe eines Comicsammelbandes und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung ab 27. Mai 2014 herausgebracht.

[review pros="

  • interessante Story um Mrs. X
  • tolle Charakterenwicklung von Det. Harvey Bullock
  • die weitere Entwicklung von Man-Bat

" cons="

  • zu unterschiedliche Zeichenstile
  • Anchoress überzeugt nicht restlos

" score=71]

Batman Sonderband #43 – Schreckensnächte in Gotham City ist ein Comicsammelband, vorwiegend bestehend aus dem Annual #2 der Serien Batman und Detective Comics, mit Stories von Scott Snyder & John Layman. Neben altbekannten Feinden von Batman tritt er auch der schaurigen Anchoress gegenüber, welche seit Anbeginn im Arkham Asylum einsitzt. [caption id="attachment_7315" align="alignleft" width="200"] Batman Sonderband #43 – Schreckensnächte in Gotham City, Rechte bei Panini Comics[/caption] Batman Sonderband #43 ist eine Sammlung düsterer Noir-Erzählungen. Insbesondere die Geschichte um Man-Bat ist sehr spannend und gut geschrieben. Mit Mrs. X betritt einer der interessantesten Charakter seit langem die Bühne, denn neben vielen alten Schurken die im Zuge des DC Comics Relaunchs The New 52 überarbeitet wurden, gab es nur wenig neue Schurken. Das Beste an der Story ist aber Bullock, er macht wirklich eine Charakterwandlung durch, die diesen Mann von Grund auf verändert. In Batman Sonderband #43 (Batman Annual 2, Detective Comics Annual 2, Batman 19-23 (II), Detective Comics 21-23 (II)) bekommt es Batman mit zwei neuen Gegnerinnen zu tun, welche ihm aus unterschiedlichen Gründen das Leben schwer machen. Einerseits gibt es da die schaurige Anchoress, die seit undenklichen Zeiten im Arkham Asylum sitzt und eine böse Falle für den Dunklen Ritter vorbereitet hat, und dann kommt mit Mrs. X eine Gestaltwandlerin, die ihre Spielchen mit Gothams Polizei treibt. Auch Man-Bat trifft auf eine Gegnerin, die von boshaftem Irrsinn angetrieben wird. Batman Sonderband #43 bietet Stories von Scott Snyder und John Layman, sowie Zeichnungen von Alex Maleev, Rafael Albuquerque, Szymon Kudranski. Der US-amerikanische Autor Scott Snyder arbeitet für DC Comics und Vertigo neben Batman an den Serien Swamp Thing und American Vampire. Der Eisner Award Preisträger John Layman wurde bekannt als Mitschöpfer der Kreaturen des Avatar Films und hat in seiner Karriere als Comicautor schon für Image Comics, Marvel Comics, Wildstorm und DC Comics gearbeitet, wo er Storys für die Serie Detectives Comics schreibt. Der bulgarische Alex Maleev wurde mit seinen Zeichnungen an Daredevil für Marvel Comics Eisner Award Preisträger. Der brasilianische Comiczeichner Rafael Albuquerque wurde für seine Arbeiten für DC Comics an Blue Beetle und vor allem an American Vampire bekannt. Szymon Kudranski hat sich vor allem für seine Arbeit um die neuen Man-Bat Stories verdient gemacht. [box style="tip"]Batman Sonderband #43 ist die deutschsprachige Ausgabe eines Comicsammelbandes und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung ab 27. Mai 2014 herausgebracht.[/box] [review pros=" interessante Story um Mrs. X tolle Charakterenwicklung von Det. Harvey Bullock die weitere Entwicklung von Man-Bat " cons=" zu unterschiedliche Zeichenstile Anchoress überzeugt nicht restlos " score=71]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Penny for your Soul ...

Batman – The W...

Grimm Fairy Tales: O...

Ghosted #4: Ein gesp...

Superman/Batman: Sup...

Joe Hill – Das...