Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Batman – Die drei Joker 2

Batman – Die drei Joker 2 ist eine Graphic Novel von Geoff Johns, mit den Zeichnungen von Jason Fabok und ist die Fortsetzung einer Was wäre wenn Geschichte unter dem Black Label von DC Comics. Die beiden Künstler greifen dabei einen recht jungen Mythos aus dem Batman-Universum auf, dass es mehr als nur einen Joker gibt.

Batman – Die drei Joker 2 ist eine gelungene Fortsetzung. Batman mit Batgirl und Red Hood gehen getrennte Wege, aber ihr Ziel ist das gleiche, den Jokern das Handwerk legen. Joe Chill spielt eine überraschend wichtige Rolle und das Comic endet mit einem WtF-Cliffhanger.

Sehr gelungen fand ich auch den Konflikt zwischen Batgirl und Red Hood, da dieser jemanden vor Babs Augen ermordet hat. Batman ist dabei überraschend pragmatisch, seine Argumente sind nachvollziehbar, aber langfristig ein Problem für jeden Mord mit einem Superhelden als Augenzeuge.

Auch im zweiten Band gibt es zahlreiche Referenzen auf die Geschichte des Jokers, sei es ein Gesicht aus zerschlagenen Kettengliedern, sei es dass der Joker erneut den Tod von Robin Nummero Zwo auslebt, oder die verschiedenen Insassen im Blackgate Gefängnis. Außerdem gibt es eine Hommage an die lachenden Zähne des Jokers auf dem Tisch des Richters.

Es gelingt Geoff Johns nicht nur, die Spannung im zweiten Band ohne gröbere Längen aufrechtzuerhalten, er arbeitet auch die unterschiedlichen Charaktere der drei Joker gut aus, welche als Der Clown, Der Kriminelle und Der Komiker tituliert werden. Sie alle drei sind der Joker und gleichzeitig unterscheiden sie sich.

Der Inhalt

Batman – Die drei Joker 2 (Batman: Three Jokers 2) handelt davon, dass Batman und Batgirl Jagd auf die Joker machen. Wie sie inzwischen wissen, gibt es mehrere brutale Kriminelle, die als kichernde Killerclowns Gotham City terrorisieren. Einst fiel Batmans Kampfgefährte Jason Todd einem Joker zum Opfer.

Die drei Joker Band 1
Die drei Joker Band 2
Die drei Joker Band 3,

Jetzt ist Jason der Verbrecherjäger Red Hood und will blutige Rache üben. Daher suchen Batman und Batgirl auch ihn. Jason jedoch tappt den Killerclowns in die Falle. Wird es diesmal sein endgültiges Ende sein? Die Graphic Novel wurde von Geoff Johns geschrieben und von Jason Fabok gezeichnet.

Red Hood wurde Judd Winick und Doug Mahnke erfunden und hatte seinen ersten Auftritt als Red Hood in Batman #635 vom Februar 2005. Dahinter verbarg sich der von den Toten auferstandene Jason Todd, der Nachfolger von Dick Grayson als Robin. Jason Todd wurde in Batman #428 vom Dezember 1988 vom Joker ermordet. Nach seiner Rückkehr war er aber fast mehr Schurke als Held und das schwarze Schaf der Bat-Familie.

Die Comickünstler

Batman – Die drei Joker 2 wurde von Jason Fabok gezeichnet, mit einer überraschend klassischen, recht nüchternen Panel-Anordnung mit 9 Panels pro Seite, die nur selten geändert wird. Seine Zeichnungen sind aber sehr gelungen, sein realistischer Stil, macht die Geschichte noch drastischer. Sehr geschickt setzt er Perspektivenwechsel ein, oder führt kleine Veränderung über mehrere Panels hinweg durch.

Der kanadische Comiczeichner Jason Fabok hat bei einem seiner ersten Aufträge an der Comicserie Soulfire gearbeitet. Für DC Comics hat er auch beim großen Batman Eternals Event mitgezeichnet. Er hat einen recht grimmigen, rauen Zeichenstil und hat in letzter Zeit für die Batman Serie von DC Comics gearbeitet. Er war aber auch federführend beim DC Event Justice League vs. Suicide Squad beteiligt.

Geoff Johns war Autor und Redakteur für große Comic-Events wie Blackest Night, Brightest Day oder Flashpoint. Als Chief Creative Officer war er maßgeblich an The New 52, dem Neustart des DC Universums und bei DC Rebirth beteiligt und hat zuletzt an Doomsday Clock #1, der Zusammenführung des Watchmen Universums mit dem Superhelden Universum von DC Comics gearbeitet.

Panini Comics hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

Batman – Die drei Joker 2 ist ein Album mit der deutschsprachigen Ausgabe der US-amerikanischen Comic-Mini-Serie Batman: Three Jokers 2 unter dem Black Label von DC Comics und wird von Panini Comics am 11. Mai 2021 in deutscher Übersetzung, aber auch in einer limitierten Variant Hardcover Ausgabe mit 666 Exemplaren, herausgebracht.

95
%
Batman - Die drei Joker 2 ist eine gelungene Fortsetzung. Batman mit Batgirl und Red Hood gehen getrennte Wege, aber ihr Ziel ist das gleiche, den Jokern das Handwerk legen. Joe Chill spielt eine überraschend wichtige Rolle und das Comic endet mit einem WtF-Cliffhanger.
Pros
  • Geoff arbeitet die Charaktere der Joker gut heraus
  • zeichnerisch ein kleines Meisterwerk
  • zahlreiche Easter Eggs aus der Joker-Geschichte
  • dramaturgisch sehr gelungen aufgebaut
  • bis jetzt eine der besten Joker-Geschichten
  • es gibt einen überraschenden Cliffhanger
Cons
  • es werden einige Joker Klischees überbemüht
  • Batman nimmt Batgirls Konflikt sehr lakonisch auf

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Harley Quinn/Power G...

Batman: Die Jagd des...

Injustice

Ghosted #1: Ein gesp...

Justice League Dark ...

Star Wars #21 –...