Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Batman – Detective Comics 2: Die Maske des Schreckens

Batman – Detective Comics #2: Die Maske des Schreckens ist ein Sammelband mit Geschichten von Tony Daniel, Gregg Hurwitz der US-amerikanischen Comic Serie Detective Comics von DC Comics über den dunklen Superhelden Batman und wird in deutscher Übersetzung vom Comicverlag Panini Comics herausgebracht.

Comic Cover

Batman – Detective Comics 2: Die Maske des Schreckens, Rechte bei Panini Comics

Batman – Detective Comics #2: Die Maske des Schreckens ist eine gelungene Zusammenstellung der Serie, insbesondere Mad Hatters Suche nach seiner Alice ist gruselig und spannend zugleich. Aber auch die Storyline um den Rat der Eulen ist sehr spannend und sollte einem Sammler auf keinem Fall fehlen. Auch wenn die Zeichner sich recht häufig abwechseln bleibt es in der Serie recht düster und der Fokus wird auf detektivische Geschichte des Dunklen Ritters gelegt.

In Batman – Detective Comics #2: Die Maske des Schreckens (Detective Comics #0, #8 – #12, Annual #1) der Paperback-Reihe „Detective Comics“ bekommt es Batman mit alten und neuen Feinden zu tun, darunter dem Rat der Eulen und Mad Hatter. Außerdem enthält dieser Band das begehrte US-Heft Detective Comics 0, das den harten Werdegang Bruce Waynes zum Dunklen Ritter schildert.

Batman wurde von Bob Kane erschaffen und erschien das erste Mal im Mai 1939, im Comicheft Detective Comics #27. Im Laufe der Zeit wurde die Entstehungsgeschichte von Batman immer wieder neu erzählt, in verschiedenen Variationen.

Batman – Detective Comics #2: Die Maske des Schreckens wurde von Tony Daniel und Gregg Hurwitz geschrieben. Die Zeichnungen stammen von Tony Daniel, Sandu Florea, Ed Benes, Julio Ferreira, Romano Molenaar,…. Der US-amerikanische Comickünstler Tony Daniel hat bereits für Marvel Comics und Image Comics gearbeitet bevor er bei der Teen Titans von DC Comics mit Geoff Johns zusammengearbeitet hat. Danach bekam er Gelegenheit an der Batman Serie Detective Comics zu arbeiten. Der US-Amerikaner Gregg Hurwitz ist vor allem als Kriminalautor bekannt, hat aber schon für den Punisher und andere Marvel Serien gearbeitet, bevor er sich einen Traum erfüllte und eine Storyline für Batman schrieb.

Batman – Detective Comics #2: Die Maske des Schreckens ist die deutschsprachige Ausgabe eines Comicsammelbandes und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung ab 21. Jänner 2014 herausgebracht.

[review pros="

  • die Mad Hatter Story ist wirklich gelungen
  • Gregg Hurwitz liefert eine gekonnte Erzählung
  • gute Sammlung der wichtigsten Detective Comics

" cons="

  • zwei Storylines treffen aufeinander
  • zu viele unterschiedliche Zeichner

" score=66]

Batman - Detective Comics #2: Die Maske des Schreckens ist ein Sammelband mit Geschichten von Tony Daniel, Gregg Hurwitz der US-amerikanischen Comic Serie Detective Comics von DC Comics über den dunklen Superhelden Batman und wird in deutscher Übersetzung vom Comicverlag Panini Comics herausgebracht. [caption id="attachment_7870" align="alignleft" width="200"] Batman - Detective Comics 2: Die Maske des Schreckens, Rechte bei Panini Comics[/caption] Batman - Detective Comics #2: Die Maske des Schreckens ist eine gelungene Zusammenstellung der Serie, insbesondere Mad Hatters Suche nach seiner Alice ist gruselig und spannend zugleich. Aber auch die Storyline um den Rat der Eulen ist sehr spannend und sollte einem Sammler auf keinem Fall fehlen. Auch wenn die Zeichner sich recht häufig abwechseln bleibt es in der Serie recht düster und der Fokus wird auf detektivische Geschichte des Dunklen Ritters gelegt. In Batman - Detective Comics #2: Die Maske des Schreckens (Detective Comics #0, #8 - #12, Annual #1) der Paperback-Reihe "Detective Comics" bekommt es Batman mit alten und neuen Feinden zu tun, darunter dem Rat der Eulen und Mad Hatter. Außerdem enthält dieser Band das begehrte US-Heft Detective Comics 0, das den harten Werdegang Bruce Waynes zum Dunklen Ritter schildert. Batman wurde von Bob Kane erschaffen und erschien das erste Mal im Mai 1939, im Comicheft Detective Comics #27. Im Laufe der Zeit wurde die Entstehungsgeschichte von Batman immer wieder neu erzählt, in verschiedenen Variationen. Batman - Detective Comics #2: Die Maske des Schreckens wurde von Tony Daniel und Gregg Hurwitz geschrieben. Die Zeichnungen stammen von Tony Daniel, Sandu Florea, Ed Benes, Julio Ferreira, Romano Molenaar,.... Der US-amerikanische Comickünstler Tony Daniel hat bereits für Marvel Comics und Image Comics gearbeitet bevor er bei der Teen Titans von DC Comics mit Geoff Johns zusammengearbeitet hat. Danach bekam er Gelegenheit an der Batman Serie Detective Comics zu arbeiten. Der US-Amerikaner Gregg Hurwitz ist vor allem als Kriminalautor bekannt, hat aber schon für den Punisher und andere Marvel Serien gearbeitet, bevor er sich einen Traum erfüllte und eine Storyline für Batman schrieb. [box style="tip"]Batman - Detective Comics #2: Die Maske des Schreckens ist die deutschsprachige Ausgabe eines Comicsammelbandes und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung ab 21. Jänner 2014 herausgebracht.[/box] [review pros=" die Mad Hatter Story ist wirklich gelungen Gregg Hurwitz liefert eine gekonnte Erzählung gute Sammlung der wichtigsten Detective Comics " cons=" zwei Storylines treffen aufeinander zu viele unterschiedliche Zeichner " score=66]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Star Wars: Darth Vad...

Green Lanterns #1: P...

Batgirl #3

Batman Paperback #7:...

Justice League of Am...

Star Wars #5: Darth ...