Batman/Catwoman – Band 1

| 23. September 2021 | 0 Comments

Batman/Catwoman – Band 1 ist eine Graphic Novel von Tom King, mit den Zeichnungen von Clay Mann und über die Liebe des Mitternachtsdetektivs und der Meisterdiebin. Es ist eine Story voller Gefühle, aber auch Lügen und mit jeder Menge Action, in der auch das rachsüchtige Phantom, der Joker, sowie Bats und Cats Tochter Helena wichtige Rollen spielen.

Batman/Catwoman Band 1, Rechte bei Panini Comics

Batman/Catwoman – Band 1 ist eine Geschichte über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft einer großen Liebe, nämlich die von Bat und Cat. Tom King erzählt eine sehr verwickelte Geschichte und diese über mehrere Zeitebenen. Die Sprünge sind oft sehr unmittelbar und man verliert da leicht den Überblick. Die Zeichnungen von Tom Clay helfen einem aber bei der Orientierung.

Tom King hält sich nicht mit Erklärungen auf. Er beginnt gleich mit der Zukunft, in der eine gealterte Selina einen alten, gemeinsamen Freund von Bruce und ihr besucht. Und er folgt dabei auch dem Aufbau der berühmten Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens, auch wenn die Geister der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sehr indirekt dargestellt werden.

Die Geschichte ist dabei mehr als nur ein Rache-Epos, nur vordergründig mag es so erscheinen. Es steckt viel mehr dahinter und vor allem Selina scheint voller unausgesprochener Selbstvorwürfe. Sie will eine alte Schuld begleichen, diesmal nach ihrem Gefühl alles richtig machen, ohne sich zu verstecken oder zu flüchten.

Der erste Band wirft naturgemäß viele Fragen auf, wobei Tom King ein großes Erzähltempo vorlegt. Man ist gespannt, ob es in diesem Tempo weitergehen wird. Der Auftakt ist auf jeden Fall sehr spannend und vor allem das Duell zwischen Selina und dem Joker, bzw. Selina und ihrer Tochter Helena. Wobei es mir dabei nicht im ersten Fall um die Action geht, sondern um die, wie von Tom King gewohnt geschliffenen Dialoge, ein Katz-und-Maus-Spiel.

Batman/Catwoman – Band 1 (Batman/Catwoman #1-#3) handelt von dem Verbrecherjäger Batman und der Meisterdiebin Catwoman, welche viele Jahre lang Gegner waren, bis sie zu einem Liebespaar wurden. Was wäre passiert, wenn aus dieser leidenschaftlichen Verbindung mehr geworden wäre, wenn Bruce Wayne und Selina Kyle geheiratet hätten?

Das Leben von Batman an der Seite von Catwoman, die einander das Jawort gaben ist ein Leben, auf das Selinas kriminelle Vergangenheit einen düsteren Schatten wirft und in das sich ihr einstiger Verbündeter, der Joker, immer wieder einmischt,  bis es schließlich zur blutigen Abrechnung kommt. Die Graphic Novel wurde von Tom King geschrieben und von Clay Mann gezeichnet.

Batman/Catwoman – Band 1 wurde von Clay Mann gezeichnet, mit einer leicht aufgebrochenen Panelsanordnung, mit Farben von Tomeu Morey. Vor allem den Joker stellt er eindrucksvoll als kaltblütigen Schurken dar. Generell sind die verschiedenen Gesichter seine Stärke, sie wirken älter als ansonsten Comicfiguren gezeigt werden, aber auch ausdrucksstärker. Es gelingt ihm außerdem die verschiedenen Zeitebenen auf den Gesichtern auszudrücken.

Der US-amerikanische Comiczeichner Clay Mann hat bereits für mehr als ein Dutzend Serien von Marvel Comics und DC Comics gearbeitet. Besonders bekannt wurde er mit seiner Arbeit an der Marvel Comics Serie Gambit. Großen Erfolg konnte er auch als Zeichner für die DC Comics Mini Serie Kreislauf von Leben und Tod erlangen. Mit Tom King hat er unter anderem auch bereits bei der Mini Serie Heroes in Crisis zusammengearbeitet.

Batman wurde 1939 vom Autor Bill Finger und dem Zeichner Bob Kane geschaffen und hatte seinen ersten Auftritt in Detective Comics #27 vom Mai 1939. Als maskierter Rächer kämpft er gegen die Superschurken, welche seine Heimatstadt Gotham bedrohen. Batman zählt zu den bekanntesten Superhelden weltweit. Er gilt als der größte Detektiv der Welt und auch ohne Superkräfte stellt er sich den gefährlichsten Superschurken.

Der US-amerikanische Autor Tom King ist Ex-CIA Agent und daher auch eine gute Wahl für die Comicserie Grayson. Eine weitere bekannte Serie von ihm ist The Omega Men und auch für seine Arbeiten an Batman von DC Comics und The Vision von Marvel Comics wurde er ausgezeichnet. Er ist der Stammautor der neuen Batman Rebirth Serie von DC Comics und konnte mit dem umstrittenen Batman Event Heroes in Crisis reüssieren.

Panini Comics hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

Batman/Catwoman – Band 1 ist ein Album mit der deutschsprachigen Ausgabe der gleichnamigen US-amerikanischen Comic-Mini-Serie unter dem Black Label von DC Comics und wird von Panini Comics am 17. August 2021 in deutscher Übersetzung, aber auch in einer limitierten Variant Hardcover Ausgabe mit 555 Exemplaren, herausgebracht.
91 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
grafisch ein kleines Meisterwerk
die Geschichte wird sehr spannend erzählt
ein Katz-und-Maus-Spiel der einzelnen Figuren
Tom King mit gewohnt geschliffenen Dialogen
die Figuren wirken reifer als in üblichen Comics
Negatives
die verschiedenen Zeitebenen sind verwirrend
es werden ein paar Kenntnisse vorausgesetzt

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.