Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Armikrog

Armikrog ist ein klassisches Point-and-Click Adventure von Versus Evil mit einer ziemlich unklassischen Technik, es ist nämlich im Stile von Claymation Trickfilmen gehalten. Der Außerirdische Tommynaut und sein Begleiter der Hund Schnapp-Schnabel stürzen auf einem trostlosen Planeten ab und müssen vor einem Monster fliehen.

Xbox One Cover - Armikrog, Rechte bei Versus Evil

Armikrog, Rechte bei Versus Evil

Armikrog ist ein ungewöhnliches Game und durchaus gelungen. Die Dialoge zwischen Tommynaut und Schnapp-Schnabel sind witzig, aber doch recht spärlich gesäht. Die Rätsel oft recht schwierig, da sie mit verschiedenen anderen in Verbindung stehen. Dennoch ist es ein ungewöhnliches Game, mit schrägem Humor, das sich von anderen Games abzuheben versteht.

Armikrog beginnt direkt nach dem Absturz mit dem Raumschiff der Spielerfigur und mit der Flucht in eine kürzlich verlassene Festung. Dem Spieler obliegt es die Geheimnisse der Festung, die Tommynaut und seinen farbblinden sprechenden Hund Schnapp-Schnabel gefangen hält, zu lüften. Dazu muss man alle Räumlichkeiten erkundet und viele Rätsel lösen.

Armikrog zeichnet sich durch seinen schrägen Humor und vor allem durch seine ungewöhnliche Darstellung aus. Die Grafik ist sehr gut und stimmig. Der Schwierigkeitsgrad der Rätsel ist recht hoch und es gibt auch kein Tutorial welches einen zu den Rätseln einführt.

Eines der Highlights von Armikrog sind, neben dem besonderen grafischen Stil, die Sprecher, leider gibt es nur deutsche Untertitel. Auch der Soundtrack vom amerikanischen Songwriter und Musikproduzenten Terry Scott Taylor geht gut ins Ohr.

Claymation ist eine Animationstechnik, bei der Figuren zumeist aus Plastilin geformt werden. Früher, in den 1960er, 1970er Jahren war diese Technik trotz der aufwendigungen Produktion bei Kinder TV-Serien recht bliebt. Spätere und bekanntere Beispiele sind die „Wallace & Gromit“ Filme von Nick Park und „Mary & Max“ von Adam Elliot.

Armikrog wurde von den 2013 gegründeten Pencil Test Studios unter der Federführung von Doug TenNapel, dem Schöpfer von Earthworm Jim entwickelt, als Publisher fungiert Versus Evil. Der US-amerikanische Doug TenNapel ist ein Trickfilmzeichner, Autor, Comiczeichner und Video Game Entwickler und begann seine Karriere als Zeichner bei der Fernsehtrickserie Killertomaten, seine bekannteste Schöpfung ist Earthworm Jim. Der US-amerikanische Publisher Versus Evil wurde 2013 gegründet und ist vor allem für seine The Banner Saga Reihe bekannt geworden.

Armikrog von Versus Evil erscheint mit PEGI 7 für PlayStation 4, Wii U, Xbox One am 23. August 2016 und schon länger für Windows PC erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
82 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Grafik-Stil von Claymation Trickfilmen inspiriert, ist innovativ
Charaktere sind recht sympathisch
die Story hat durchaus ihre herzigen Momente
kein Multiplayer Part, kann aber gut gemeinsam an den Rätseln knobeln
Negatives
Dialoge sind recht spärlich gesäht
Rätsel sind oft frustrierend, da es kaum Hinweise gibt
leider nur deutsche Untertitel keine Synchronisation
Armikrog ist ein klassisches Point-and-Click Adventure von Versus Evil mit einer ziemlich unklassischen Technik, es ist nämlich im Stile von Claymation Trickfilmen gehalten. Der Außerirdische Tommynaut und sein Begleiter der Hund Schnapp-Schnabel stürzen auf einem trostlosen Planeten ab und müssen vor einem Monster fliehen. [caption id="attachment_19653" align="alignleft" width="200"] Armikrog, Rechte bei Versus Evil[/caption] Armikrog ist ein ungewöhnliches Game und durchaus gelungen. Die Dialoge zwischen Tommynaut und Schnapp-Schnabel sind witzig, aber doch recht spärlich gesäht. Die Rätsel oft recht schwierig, da sie mit verschiedenen anderen in Verbindung stehen. Dennoch ist es ein ungewöhnliches Game, mit schrägem Humor, das sich von anderen Games abzuheben versteht. Armikrog beginnt direkt nach dem Absturz mit dem Raumschiff der Spielerfigur und mit der Flucht in eine kürzlich verlassene Festung. Dem Spieler obliegt es die Geheimnisse der Festung, die Tommynaut und seinen farbblinden sprechenden Hund Schnapp-Schnabel gefangen hält, zu lüften. Dazu muss man alle Räumlichkeiten erkundet und viele Rätsel lösen. Armikrog zeichnet sich durch seinen schrägen Humor und vor allem durch seine ungewöhnliche Darstellung aus. Die Grafik ist sehr gut und stimmig. Der Schwierigkeitsgrad der Rätsel ist recht hoch und es gibt auch kein Tutorial welches einen zu den Rätseln einführt. Eines der Highlights von Armikrog sind, neben dem besonderen grafischen Stil, die Sprecher, leider gibt es nur deutsche Untertitel. Auch der Soundtrack vom amerikanischen Songwriter und Musikproduzenten Terry Scott Taylor geht gut ins Ohr. Claymation ist eine Animationstechnik, bei der Figuren zumeist aus Plastilin geformt werden. Früher, in den 1960er, 1970er Jahren war diese Technik trotz der aufwendigungen Produktion bei Kinder TV-Serien recht bliebt. Spätere und bekanntere Beispiele sind die „Wallace & Gromit“ Filme von Nick Park und „Mary & Max“ von Adam Elliot. Armikrog wurde von den 2013 gegründeten Pencil Test Studios unter der Federführung von Doug TenNapel, dem Schöpfer von Earthworm Jim entwickelt, als Publisher fungiert Versus Evil. Der US-amerikanische Doug TenNapel ist ein Trickfilmzeichner, Autor, Comiczeichner und Video Game Entwickler und begann seine Karriere als Zeichner bei der Fernsehtrickserie Killertomaten, seine bekannteste Schöpfung ist Earthworm Jim. Der US-amerikanische Publisher Versus Evil wurde 2013 gegründet und ist vor allem für seine The Banner Saga Reihe bekannt geworden. [box style="tip"]Armikrog von Versus Evil erscheint mit PEGI 7 für PlayStation 4, Wii U, Xbox One am 23. August 2016 und schon länger für Windows PC erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.[/box] [rwp-review id="0"]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Past Cure

The Journey Down

Yooka-Laylee and the...

Crime Story – ...

Die for Valhalla!

Paradise Lost