Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

AllerDings

AllerDings ist ein unterhaltsames Buch von Klaus Eckel, über seine Zeit als Nachtwächter in einem Selfstorage. Dann geht es um seine Begegnungen mit all den Gegenständen, die in der Vergessenheit eingelagert sind. So wird er zum Zuhörer ihrer Ängste, Sorgen und Wünsche. Es ist eine unterhaltsame Sinnsuche über Gott und vor allem die Welt.

AllerDings

AllerDings ist ein wirklich witziges Buch, auch wenn die Wuchteln und Pointen hier wesentlich subtiler sind, als man es von Klaus Eckels Kabarettprogrammen gewohnt ist. Dennoch, man schmunzelt beim Lesen oft. Klaus Eckel begegnet hier den Dingen auf Augenhöhe und man beginnt seinen Grill, seinen Laubbläser oder das Bügeleisen mit anderen Augen zu betrachten.

Das Leben ist nicht einfach. Vor allem nicht das Leben als Gegenstand. Es ist ein Leben, welches eine sehr geringe Entfaltungsmöglichkeit und wenig Flexibilität aufweist, erst recht, wenn man in einem Selfstorage angekommen ist.

Wie sagte Herr Eckel einst so schön, der Keller ist der Vorhof der Müllkippe, sehr frei zitiert. Wortwörtlich sagte er: „Der Keller ist der Raum der angesammelten Fehlentscheidungen.“ Und ein Selfstorage ist nichts anderes als ein Keller, den man weggelegt hat. Oft geht es nach dem Motto: Aus den Augen aus dem Sinn. Klaus Eckel leiht jedem dort sein Ohr und vielen auch seine Stimmte. Da geht es dann von der Quantenphysik bis zur Poesie des Chaos.

Der roman – AllerDings

AllerDings handelt davon, dass sich Klaus Eckel als Nachtwächter in einem Selfstorage plötzlich mit einer seltsamen Frage beschäftigt. Hat sich jemals ein Mensch überlegt, was sein Doppelbett von ihm oder ihr hält? Klaus Eckel auch nicht, bis zu dem Zeitpunkt, an dem er als Nachtwächter umherwanderte und ihn ein Kugelgrill ansprach.

Danach meldete sich auch noch ein dementer Kühlschrank, ein zwielichtiger Rollkoffer und eine gekränkte Jogginghose, um nur einige zu nennen. Unzählige aussortierte Gegenstände sind jahrelang stumme Diener unseres Alltags. Sie hatten viel Zeit uns zu beobachten. In diesem Buch packen sie erstmals tabulos über uns Menschen aus.

Der Autor – Klaus Eckel

Der österreichische Kabarettist Klaus Eckel, 1974 in Wien geboren, war zunächst als Logistiker tätig, bevor er den Beruf an den viel zitierten Nagel hing. Seit 2001 hat er rund ein Dutzend Programme, größtenteils solo, aber auch mit anderen Kabarettgrößen wie Günther Lainer geschrieben und gespielt. Bekannt ist er auch durch den Podcast Alles außer Corona mit Michael Niavarani und Omar Sarsam.

Der Verlag

Der österreichische Schultz & Schirm Bühnenverlag wurde im Jahr 2014 von Helen Zellweger zusammen mit Georg Hoanzl und Michael Niavarani gegründet. Heute liegt der Fokus ihrer Arbeit auf der Führung des Verlages für satirische Stoffe und Komödien aller Art und vieler Sprachen. Im Laufe der Zeit hat sich das Kerngeschäft erweitert. Mittlerweile verlegt Schultz & Schirm auch Bücher.

Das Buch erschien im Original im Verlag Schultz & Schirm Bühnenverlag, Wien.

Schultz & Schirm hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

Fotos: © Johannes Zinner und Schultz & Schirm

AllerDings von Klaus Eckel, mit einem Lektorat von Severin Groebner, ist seit September 2021 bei Schultz & Schirm Bühnenverlag als Taschenbuch erhältlich.

85
%
AllerDings ist ein wirklich witziges Buch, auch wenn die Wuchteln und Pointen hier wesentlich subtiler sind als man es von seinen Kabarettprogrammen gewohnt ist. Dennoch, man schmunzelt beim Lesen. Klaus Eckel begegnet hier den Dingen auf Augenhöhe und man beginnt seinen Grill, seinen Laubbläser oder das Bügeleisen mit anderen Augen zu betrachten. Klaus Eckel leiht jedem dort sein Ohr und vielen auch seine Stimme. Und da geht es dann von der Quantenphysik bis zur Poesie des Chaos.
Pros
  • eine breite Themenvielfalt wird besprochen
  • Klaus Eckel von ungewohnter Seite
  • man kommt aus dem Schmunzeln nicht mehr raus
  • unterhaltsam von der ersten bis zur letzten Seite
Cons
  • es fehlen die gewohnt, starken Pointen
  • es gibt keinen echten roten Faden

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Rachewinter

Finstere Herzen

Dreamwalker: Never F...

60 Seconds!

Getting On – D...

Harley Quinn #5: Hoc...