A Rainy Day in New York

| 22. April 2020 | 0 Comments

A Rainy Day in New York von Regisseur Woody Allen ist eine amerikanische Romantikkomödie aus dem Jahr 2019. Das Drehbuch stammt ebenfalls vom Regisseur und es ist der 50. Spielfilm von Woody Allen als Regisseur. Woody Allen wirft in seiner Liebesgeschichte einen liebevollen Blick auf die kleinen und großen Wunder, sowie die Katastrophen des Lebens. In den Hauptrollen finden sich Timothée Chalamet, Elle Fanning, Selena Gomez, Jude Law, Diego Luna und Liev Schreiber.

A Rainy Day in New York, Rechte bei EuroVideo

A Rainy Day in New York ist eine liebe, vielleicht auch etwas altbackene Liebeskomödie, mit einem tollen Cast. Timothée Chalamet als Gatsby Welles macht seinem Namensvetter alle Ehre und Elle Fanning als Ashleigh Enright ist eine wunderbare, ehrgeizige Dumpfbacke. Ein romantisches Wochenende in New York führt in eine veritable Beziehungskrise.

Es ist nicht der beste seiner New York Filme und zum Teil wirkt er bieder und altbacken, aber er ist hervorragend gespielt und man bekommt einen charmanten, wenn auch verklärten und elitären Blick auf New York. Aber es ist ein hervorragender Film für einen verregneten Sonnennachmittag für zwei Verliebte.

Woody Allen ist einer der produktivsten Filmregisseure unserer Zeit. Er war bereits 24-mal für einen Oscar nominiert und erhielt die Auszeichnung viermal. Er pflegt einen recht europäischen Stil und dreht mit vielen großen Stars. Aber er ist auch sehr umstritten und es gibt Vorwürfe im Zuge der #MeToo-Debatte. Das führte auch dazu, dass der Film nicht, wie ursprünglich geplant, bei Amazon erschien.

A Rainy Day in New York handelt von Gatsby (Timothée Chalamet), welcher mit seiner College-Liebe Ashleigh (Elle Fanning) ein romantisches Wochenende in New York plant. Ashleigh soll für die College-Zeitung den berühmten Regisseur Roland Pollard (Liev Schreiber) interviewen. In der verbleibenden Zeit möchte Gatsby ihr seine Stadt zeigen und das ist vor allem das alte New York, mit Klassikern wie der Bemelmans Bar und einer Kutschfahrt durch den Central Park.

Doch Ashleigh wird von Roland Pollard nach dem Interview zu einem Screening seines neuesten Films eingeladen. Während sie mit ihm, seinem Drehbuchautor Ted Davidoff (Jude Law) und dem gefeierten Filmstar Francisco Vega (Diego Luna) von einer unerwarteten Situation in die nächste schlittert, muss sie Gatsby immer wieder vertrösten. Auf sich allein gestellt, lässt dieser sich im Regen durch die Straßen New Yorks treiben. So ist am Ende eines regnerischen Tages für beide nichts mehr so, wie sie es zuvor erwartet hatten.

A Rainy Day in New York, mit einer Spieldauer von ca. 93 Minuten, wird mit einem recht guten Bild, mit kräftigen Farben, im Format 1080p/24 (1,85:1) geboten. Der saubere Ton wird auf Englisch & Deutsch in DTS-HD MA 5.1 präsentiert. Es gibt leider kein Bonusmaterial auf der Blu-ray.

EuroVideo hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

A Rainy Day in New York (A Rainy Day in New York) von EuroVideo ist ab 23. April 2020 mit FSK 0 auf Blu-ray und DVD erhältlich. Wir haben die Blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW angeschaut.
72 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
man erkundet das alte New York
ein paar nette Wendungen
gute schauspielerische Leistung
charmante Hauptdarsteller
eine nette Liebesgeschichte
Negatives
teilweise etwas zu klischeehaft
die Frauen kommen im Film weniger gut weg
gehört nicht zu Woody Allens besten Filmen
Ashleigh ist zu übertrieben dumm und naiv

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.