Zombie Dawn – Horror Extreme Collection

| 6. Mai 2015 | 0 Comments

Es gibt viele unterschiedliche Arten, wie in Filmen Zombies entstehen bei Zombie Dawn ist ein mysteriöses Minenunglück in Chile die Quelle allen Übels. Doch die Regierung möchte natürlich die Sache so klein wie möglich halten und vertuscht dabei so gut es geht die Situation. Doch im Laufe der Zeit stellen sich einige Fragen und man möchte wissen, was damals geschehen ist.

Zombie Dawn - Cover

Zombie Dawn – Cover von Edel Germany GmbH

Alles beginnt mit einem mysteriösen Minenunglück in einer sehr abgelegenen Region Chiles im Jahr 2006. Durch das Unglück werden Menschen zu Zombies, die wild nach menschlichem Fleisch sind. Es werden immer mehr, sie verbreiten sich in rasendem Tempo und fallen über jeden her, den sie erwischen. Sie sind  wie eine Plage. Darum entscheidet sich die Regierung die infizierten Gegenden vom Rest des Landes zu trennen und so wenig Wind wie möglich um die Sache zu machen.

Erst 15 Jahre später entschließen sich die Regierung und die Minenarbeit-Firma der Sache von damals auf den Grund zu gehen. Sie wollen herausfinden, warum es zu dem Unglück kam und wie es passieren konnte, dass die Menschen zu Zombies wurden. Eine Gruppe von Söldern und Wissenschaftlern sollen in die gesperrte Region gehen, um die gewünschten Informationen herauszufinden. Es ist eine wahrlich gefährliche Mission und das Eindringen in das gesperrte Gebiet ist natürlich erst der Beginn…

Zombie Dawn ist ein in Chile produzierter Low-Budget-Zombie-Film, welcher im Jahr 2011 gestartet ist. Dem Film sieht man leider recht deutlich an, dass nur wenig Geld zur Verfügung stand. Das Bild ist ziemlich grieslig, die Musik wirkt uninspiriert und es gibt nur sehr wenige Special Effects.
Die Handlung plätschert vor sich hin und es kommt nie wirklich Spannung auf, das liegt unterem auch daran dass es nur recht wenige Zombies gibt, richtig ungewöhnlich für einen Zombie-Film. Auch kommt nie eine beklemmende Stimmung auf, man wartet auf den Horror.
Es gibt zwar eine deutsche Synchronisation, jedoch wirken die Sprecher unmotiviert und die Dialoge sind meist ziemlich belanglos.
Man kann dem Film aber zu Gute halten, dass er von sich selbst auch nicht behauptet ein Meilenstein in diesem Genre zu sein und es gibt bei weitem schlimmere Filme. Es gibt Action, eine gewisse Logik und durchaus gute Zombies. Der Film hat beim Festival of Chile 2011 auch 2 Preise bekommen, den New Blood Prize und den Preis für die Art Direction.

Der Film ist im Bildseitenformat 16:9 -2.35:1, wobei das Bild besser sein könnte. Die Laufzeit beträgt 82 Minuten. Als Sprachen sind Deutsch in Dolby Digital 2.0 und Deutsch und Spanisch in DTS-HD 5.1 verfügbar. Darsteller sind unter anderem Felipe Lobos, Jorge Magni, Cristian Ramos, Pablo Tournelle, sowie Guillermo Alfaro. Die Extras sind mit einem Trailer und einem Wendecover recht gering ausgefallen.

Zombie Dawn von Edel Germany GmbH ist seit 18. April 2014 auf DVD und blu-ray mit FSK 18 verfügbar.
40% von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives

ganz gute Action
für Genre-Fans
Wendecover

Negatives

griesliges Bild
wenige Special Effects
geringe Spannung
Musik weniger gelungen
wenige Zombies

Tags: , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Früher habe ich gerne am Gameboy und am PC gespielt, mittlerweile mag ich es auf den verschiedenen Konsolen und am PC Games zu zocken, aber ich schaue auch gerne Filme, am liebsten Komödien, Horror-Zombie-Filme und Action Movies.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.