Yoshi’s New Island

| 25. März 2014 | 0 Comments

Lange Zeit war es recht ruhig um den sympathischen Held Yoshi, jetzt ist er mit Yoshi’s New Island zurück und versucht Baby Mario und Baby Luigi zu retten und dabei gleichzeitig Baby Bowser eins auszuwischen. Aber sehen Sie sich das selbst an.

Yoshis New Island - Cover

Yoshis New Island – Cover, Rechte bei Nintendo

Lange ist es her, seit es das letzte Yoshi-Spiel gab. Jetzt ist er mit Yoshi’s New Island zurück und weiß nach wie vor zu begeistern. Vor allem Yoshi-Fans und Leute, die Yoshi noch nicht kennen, werden das Game lieben. Dem ein oder anderen, der das Ur-Game gespielt hat, wird einiges bekannt vorkommen.

Das Abenteuer beginnt, als ein Storch 2 Babies zuerst bei den falschen Eltern abliefert und dann wieder losfliegt, um die beiden Kleinen zu den richtigen Leuten zu bringen. Doch leider begegnet er Kamek, der eines der Babies stiehlt, während das zweite tief hinunter fliegt, doch gut landet, nämlich bei den Yoshis. Baby Mario spürt wo sein Bruder Baby Luigi ist und möchte zu ihm und ihn aus den Klauen des bösen Baby Bowser zu retten. Die Yoshis unterstützen ihn dabei und machen eine Art Staffellauf, bei dem sie Baby Mario beschützen und ihn tragen.
Dabei durchquert man als Spieler verschieden gestaltete Levels, in denen man herumspringt, Gegner schluckt und zu Eiern macht und diese Eier dann wirft. Außerdem können die Yoshis sich hin und wieder in lustige Gefährte verwandeln und auf diese Weise eine Menge Münzen sammeln.

Neben der Story, für die es 3 Speicherplätze gibt, kann man auch Minispiele spielen, entweder mit Freunden, die ebenfalls das Game besitzen, oder, über das Download-Spiel, auch mit Freunden, die das Spiel nicht haben.

Die Grafik ist in einem Zeichenstil gehalten, sie ist recht einfach, aber auch sehr liebevoll. Der Sound ist typisch für Yoshi und nicht zu aufdringlich. Die Bildschirmtexte und Anleitung gibt es jeweils in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch. Die Spielzeit hängt ab davon, wie genau man Level durchforstet und Gegenstände sammelt, liegt aber zwischen 90 Minuten bis 3 Stunden.
Die einzelnen Level sind recht kurz, sodass man sich auch gut unterwegs spielen kann. Nach jedem Level wird gespeichert.

Yoshis New Island erscheint am 14. März 2014 bei Nintendo mit USK 0 für den Nintendo 3DS.

Bewertung

PositivesNegatives

  • lieb gezeichnet
  • nette Story
  • kurze Elemente - gut für unterwegs
  • Schwierigkeitsgrad recht gering
  • für viele Altersgruppen geeignet

  • Sehr ähnlich zu Yoshis Island
  • Sammelanreiz etwas gering
  • Möglichkeiten des 3DS nicht ganz ausgeschöpft

Rating
82%

Tags: , , , , ,

Category: Games

avatar

About the Author ()

Ich spiele schon immer gerne Spiele und lese gerne, wobei die Leidenschaft mit Brettspielen und Bilderbüchern schon in frühen Kindesjahren begann, sich dann zu erwachseneren Büchern und PC Games erweiterte, bis dann auch Filme und XBox Games dazu kamen. Außerdem mache ich gerne Musik, widme mich Pen&Paper Rollenspielen und besuche gerne Theater und Konzerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.