YO-KAI Watch Blasters: Weiße-Hunde-Brigade

| 6. Oktober 2018 | 0 Comments

Ich laufe mit meinem Team durch Lenzhausen-Neudorf, um meine Mission zu erfüllen, die lautet, dass wir alle bösen Yo-kai besiegen müssen. Kein Problem, gemeinsam sind wir unaufhaltsam, doch was ist das? Da ist ein Yo-kai in Not. Schnell laufe ich in den Süden und stelle mich den bösen Yo-kai und vermöbel sie, um diesen armen Simpel zu retten. Wir haben es gespielt.

YO-KAI Watch Blasters: Weiße-Hunde-Brigade, Rechte bei Nintendo

YO-KAI Watch Blasters: Weiße-Hunde-Brigade, Rechte bei Nintendo

YO-KAI Watch Blasters: Weiße-Hunde-Brigade ist das Pendant zum Rote-Katzen-Kommando. In beiden Spielversionen gibt es als kostenloses Update die Mondhasen-Truppe. Lenzhausen war während der Schreckenszeit wehrlos den bösen Yo-kais ausgeliefert, doch das gilt nicht mehr. Die YO-KAI Watch Blasters nehmen den Kampf in zahlreichen Missionen auf. Der Fokus dieses Spin-Offs der YO-KAI Watch Reihe, welche YO-KAI Watch 2 und YO-KAI Watch beinhaltet, liegt dabei eindeutig auf den Kämpfen, rund um ein Ghostbuster-ähnliches Hauptquartier, in dem man sich aufleveln kann, Missionen auswählt, sich ausrüstet etc. Dann geht man auf verschiedene Missionen nach Lenzhausen, um böse Yo-kais zu jagen, gute Yo-kais zu retten und Bossmonster zu besiegen.

Es ist ein nettes Spin-off, reicht aber nicht ganz an die Qualität an eines der Games heran, vor allem was die Story betrifft. Das Echtzeit-Kampfsystem ist aber nett umgesetzt und der typische Yo-Kai Watch Humor ist durchaus enthalten. Fans der Reihe werden viel Spaß haben und das Game ist eine gute Überbrückung, bis im Winter 2018 YO-KAI Watch 3 erscheinen wird. Auch wenn das Game unterhaltsam ist und Spaß macht, die Missionen wiederholen sich leider mit der Zeit einfach zu sehr, es fehlt an Abwechslung. Der Schwierigkeitsgrad ist zu Beginn und auch lange Zeit danach sehr überschaubar, steigt aber dann sehr sprunghaft an.

YO-KAI Watch Blasters: Weiße-Hunde-Brigade bietet eine abenteuerliche Reise, bei der es gilt rasante Missionen zu bestehen. Dabei trifft man auf mehr als 400 neue und altbekannte Yo-Kai, die einen herausfordern können, um sich im Anschluss vielleicht sogar mit einem anzufreunden. Erstmals kann man gemeinsam zu viert gegen mächtige Bosse antreten, Fähigkeiten erproben, oder den kraftvollen Ultiseelschlag ausführen. Voraussetzung dafür ist, dass alle vier Gamer das Game haben und auf ihrem 2DS/3DS die lokale Verbindung für den kooperativen Spaß nutzen können.

YO-KAI Watch Blasters: Weiße-Hunde-Brigade bietet, im Gegensatz zur bisherigen YO-KAI Watch Gamereihe, keine rundenbasierenden Kämpfe, sondern diesmal laufen die Kämpfe in Echtzeit ab. Dabei steuern die SpielerInnen ihre Yo-Kai selbst und müssen Strategien entwickeln, um mit verschiedenen Fähigkeiten und diversen Ausrüstungsgegenständen fiese Gegner und Bosse zu schlagen. Es gibt vier verschiedene Rollen: Den Kämpfer der mit seinen Angriffen überzeugt, den Heiler welcher sein Team unterstützt, den Wächter welcher sein Team schützt und den Schützen welcher vor allem Gegner ablenkt.

YO-KAI Watch Blasters: Weiße-Hunde-Brigade wurde von Level 5 exklusiv für Nintendo entwickelt. Das Entwicklerstudio Level 5 wurde 1998 gegründet und ist in Japan vor allem für seine Inazuma-Eleven und Atamania-Serie bekannt geworden. Viele Games von Level 5 wurden aber niemals in Europa veröffentlicht. Auch Yo-kai Watch kommt mit circa zweijähriger Verspätung nach Europa. Nintendo wurde 1889 als Produzent für Spielkarten gegründet, zählt zu den ältesten Publishern weltweit und schrieb mehrfach Videogamegeschichte.

YO-KAI Watch Blasters: Weiße-Hunde-Brigade von Nintendo ist ab 07. September 2018 exklusiv für Nintendo 3DS und 2DS erhältlich. Wir haben das Game YO-KAI Watch Blasters: Weiße-Hunde-Brigade auf dem New Nintendo 3DS XL getestet.
70 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
durchaus gelungene YO-KAI Watch Atmosphäre
das neue Gameplay ist gut durchdacht
die verschiedenen Elemente werden gut erklärt
auch zu viert spielbar, sofern man das Game hat
Negatives
die Missionen bieten zu wenig Abwechslung
man vermisst eine starke Story
gegen Ende zieht der Schwierigkeitsgrad sprunghaft an

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: 3DS / 2DS, Games

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.