YO-KAI Watch 2 – Kräftige Seelen

| 12. August 2017 | 0 Comments

Ich renne durch Lenzhausen. Eigentlich bin ich ja spät dran, weil ich mich mit Freddy und Bär treffen möchte. Doch halt, meine Yo-Kai Watch zeigt einen Geist an. Ich gehe vorsichtig in diese dunkle Seitengasse. Ja, hier hat sich irgendwo ein Yo-kai versteckt. Ich schaue in die Mülltonne, dann unterm Auto. Ha, da ist ein Jammsel! Das sollte für mich und meine Yo-kais kein Problem darstellen. Und vielleicht werden wir nach dem Kampf sogar Freunde. Wir haben es gespielt.

YO-KAI Watch 2 - Kräftige Seelen, Rechte bei Nintendo

YO-KAI Watch 2 – Kräftige Seelen, Rechte bei Nintendo

YO-KAI Watch 2 – Kräftige Seelen beginnt mitten in der Nacht mit einem gelungenen Kniff, damit sich auch Neueinsteiger gut ins Game geholt fühlen. Zwei böse Geister rauben Nathan nicht nur die Uhr, sondern auch seine Erinnerungen. So muss man also zunächst wieder erst erlernen mit der Uhr umzugehen und es wird nett erklärt wie das ganze jetzt mit den Yo-Kais so abläuft. Generell findet man sich schnell zurecht. Gamer, die den ersten Teil bereits gespielt haben, werden sicher vieles wiedererkennen, neuen Spielern wird eine charmante Geschichte präsentiert.

YO-KAI Watch 2 – Kräftige Seelen handelt von Nathan oder Katie, welche vom Gamer gesteuert werden. Man versucht Licht in eine Serie merkwürdiger Ereignisse zu bringen. Doch diesmal ist die Herausforderung ungleich größer als noch im ersten Teil, denn ein paar finstere Yo-kai sind entschlossen die Yo-kai Watch zu stehlen und das Städtchen samt seinen Bewohnern in Aufruhr und Chaos zu versetzen. Die Gamer müssen nun versuchen diese tückischen Pläne zu durchkreuzen. Dazu reist man 60 Jahre in der Zeit zurück, erkundet das damalige Lenzhausen und entdeckt die Ursprünge der sagenumwobenen, allerersten Yo-kai Watch.

Über den ersten Teil Yo-kai Watch haben wir hier berichtet.

YO-KAI Watch 2 – Kräftige Seelen bietet vieles, was man vom ersten Teil kennt, aber nicht nur Lenzhausen ist größer geworden, man kann auch nach Petzlingen zu Nathans Oma reisen und in die Vergangenheit. Aber insgesamt gibt es recht wenig Innovationen gegenüber dem ersten Teil. Der zweite Teil ist in zwei Versionen erschienen, einmal als YO-KAI Watch 2 – Kräftige Seelen und einmal als YO-KAI Watch 2 – Knochige Gespenster, wobei die Unterschiede zwischen den Versionen minimal sind. Dadurch wird hauptsächlich entschieden für welches Team, dem der Knochis oder der Kraftis, man online Punkte sammelt, indem man Online-Wettkämpfe gewinnt.

Außerdem gibt über 100 neue Yo-kai zu entdecken. Whisper lässt sich durch andere Yo-kais austauschen, es gibt neue Kräfte. Interessant ist auch der neue lokale Multiplayer-Modus „Yo-kai Watch Blasters“ bei dem man mit bis zu 4 Freunden ins Gefecht ziehen kann.

Yo-kai Watch richtet sich eher an jüngere Gamer, weshalb die Rätsel nicht so anspruchsvoll sind wie bei anderen Level 5 Games, aber es ist sehr unterhaltsam und es ist verständlich, warum es in Japan binnen kürzester Zeit ein großer Erfolg wurde und sogar seine eigene Animationsserie erhielt.

YO-KAI Watch 2 – Kräftige Seelen wurde von Level 5 exklusiv für Nintendo entwickelt. Das Entwicklerstudio Level 5 wurde 1998 gegründet und ist in Japan vor allem für seine Inazuma-Eleven und Atamania-Serie bekannt geworden. Viele Games von Level 5 wurden aber niemals in Europa veröffentlicht. Auch Yo-kai Watch kommt mit circa zweijähriger Verspätung nach Europa. Nintendo wurde 1889 als Produzent für Spielkarten gegründet, zählt zu den ältesten Publishern weltweit und schrieb mehrfach Videogamegeschichte.

YO-KAI Watch 2 – Kräftige Seelen und YO-KAI Watch 2 – Knochige Gespenster von Nintendo ist ab 07. April 2017 exklusiv für Nintendo 3DS und 2DS erhältlich. Wir haben das Game YO-KAI Watch 2 – Kräftige Seelen auf dem New Nintendo 3DS getestet.
78 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
die Story wird sehr charmant präsentiert
nicht nur Lenzhausen ist größer, man reist auch in die Vergangenheit
die Dialoge der Videosequenzen wurde lokalisiert
das Gameplay ist übersichtlich und man findet sich leicht zurecht
die Charaktere sind sympathisch und es gibt witzige Dialoge
Negatives
für Kenner des ersten Teils gibt es viele Déjà-vus
älteren Spieler fehlt ein wenig die Herausforderung
wenig Innovationen, aber sehr vieles wurde gut umgesetzt

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: 3DS / 2DS, Games

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig.

Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.