Xbox Elite Wireless Controller

| 17. Januar 2016 | 2 Comments

Der Xbox Elite Wireless Controller ist in Österreich heiß begehrt und in der Community versorgt man sich gegenseitig mit Tipps wo einige der Controller zu haben sind bevor es heißt, leider ausverkauft. Aber was macht diesen Controller so einzigartig? Laut Microsoft wird damit jeder noch so hohe Anspruch eines jeden Gamers erfüllt. Wir hatten jetzt die Gelegenheit uns davon selbst zu überzeugen, ob der Xbox Elite Wireless Controller seine hohen Erwartungen und dem Hype gerecht wird.

Xbox Elite Wireless Controller, Rechte bei Microsoft

Xbox Elite Wireless Controller, Rechte bei Microsoft

Der Xbox Elite Wireless Controller ist zweifellos ein echter Controller für den Profigamer. Vor allem durch die Paddles kann man verschiedene Kombos wesentlich präziser auslösen. Aber ist der Controller auch sinnvoll wenn man Games wie Minecraft, Limbo, Diablo oder sogar Lara Croft spielt? Eher nicht, denn für Games wo es nicht auf schnelle Reaktion ankommt oder spezielle Tastenkombinationen gefragt sind, ist der Controller einfach überpowert. Dort aber wo man gegen andere Spieler antritt, wo es um eine hohe Reaktionsschnelligkeit geht, wo man zahlreiche Kombinationen benötigt, in der Hauptsache Games des Shooter Genres, da ist der Xbox Elite Wireless Controller ein echter Gewinn.

Der Xbox Elite Wireless Controller wird mit Case und zahlreichen Wechselkomponenten geliefert. Folgendes ist im Lieferumfang enthalten:

  • Xbox Elite Wireless Controller
  • Case
  • Satz mit 4 Paddles
  • Satz mit 6 Sticks: standard (2), groß (2) und gewölbt (2)
  • Satz mit zwei Steuerkreuzen: mehrflächig und herkömmlich
  • USB-Kabel
  • AA-Batterien
  • Kurzanleitung und Produkthandbuch

Der Xbox Elite Wireless Controller bietet verschiedene Metall-Sticks in unterschiedlichen Formen und Größen an, welche für höhere Präzision, schnellere Reaktion und größere Reichweite sorgen. Dazu gibt es zwei Steuerkreuze und der Controller verfügt über vier Plätze für wechselbare Paddles, um den Controller seinen persönlichen Vorlieben bezüglich Steuerung und Ergonomie anzupassen. Durch eine App lässt sich jede Taste, jedes Paddle speziell konfigurieren und praktischweise, wenngleich bis dato nur für Games der Microsoft Studios, gibt es auch bereits vorgefertigte Profile.

Als angenehm hat es sich auch erwiesen dass man mittels Schalter zwischen zwei vorgefertigten Profilen wechseln kann, vor allem wenn es einem gerade ein Game besonders angetan hat, kann man dies immer auf einer Stellung belassen, während man die anderen immer wechselt, je nachdem welches Game man noch nebenbei spielt.

Der Xbox Elite Wireless Controller liegt sehr gut, aber mit ungefähr 370g ist er auch rund 90 Gramm schwerer in der Hand. Vor allem die Paddles sind am Anfang ein wenig ungewohnt, zum Teil sogar ein wenig störend. Aber sie lassen sich mit einem Handgriff entfernen. Das ist auch ein weiterer Vorteil der Anpassungsmöglichkeiten. Es wäre aber sehr wünschenswert gewesen wenn es weitere optionale Sticks gäbe und natürlich würde es sich gut anbieten den Controller noch stärker und individueller anpassbar machen zu können, als es bereits jetzt möglich ist.

In der App, welche für die Xbox One und für Windows 10 erhältlich ist, kann man zusätzlich die Min.-/Max.-Werte der Empfindlichkeit der Trigger sowie die Stick-Empfindlichkeit und wie bereits erwähnt die Tastenbelegung indivuduell einstellen. Praktisch wäre an dieser Stelle auch ein kleines Game, oder eine Testmöglichkeit, um die für einen optimalen Werte zu ermitteln. So gibt es einiges zu tüfteln, denn man kann dadurch den Controller noch optimaler einstellen, was einem einen kleinen aber wichtigen Vorteil in verschiedenen Games bietet.

Xbox Elite Wireless Controller von Microsoft ist ab 27. Otkober 2015 als Zubehör für die Xbox One erhältlich. Wir haben den Controller auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
90% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
für Profi-Gamer ein unverzichtbarer Controller
große individuelle Einstellbarkeit fürs optimale Spiel
hohe qualitative Verarbeitung des Controllers
leichte Austauschbarkeits der Sticks, Steuerkreuze und Padddles
Negatives
für die meisten Gamer wohl eindeutig überpowert
derzeit gibt es kein passendes Play&Charge Kit Korrektur
es liegt kein Play&Charge Kit bei
optische individuelle Gestaltbarkeit noch sehr eingeschränkt

Tags: , , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Comments (2)

Trackback URL | Comments RSS Feed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.