Wie Star Wars das Universum eroberte

| 31. Januar 2016 | 0 Comments

Wie Star Wars das Universum eroberte ist einerseits ein Guide durch das Universum von STAR WARS, oder vielmehr ein Reisebegleiter von der Entstehung der Idee bis zu den Arbeiten an Teil VII, Das Erwachen der Macht. Aber andererseits geht es auch um den Traum eines Filmemachers und seinen Weg um sein Ziel zu erreichen, ein Weg der mit einigen Stolpersteinen versehen war.

Buch Cover - Wie Star Wars das Universum eroberte von Chris Taylor, Rechte bei Heyne Verlag

Wie Star Wars das Universum eroberte von Chris Taylor, Rechte bei Heyne Verlag

Wie Star Wars das Universum eroberte ist eine sehr akribisch recherchierte Entstehung und Entwicklung eines riesigen Filmuniversums. Es ist vor allem aber ein Buch über George Lucas und wie es ihm gelang seinen Traum zu verwirklichen. Wer schon immer wissen wollte wie man erfolgreich seinen Traum umsetzt, sollte das Buch lesen und man kann sich George Lucas durchaus zum Vorbild nehmen. Chris Taylor räumt auch mit so manchen Star Wars Mythen auf, sei es über die Rechte zum Star Wars Franchise, über den Verkauf an Disney, oder zu dem Bucherfolg von Timothy Zahn. Gewürzt ist das kurzweilig geschriebene Buch auch mit zahlreichen Anekdoten und Einblicken in die Gedankenwelt zahlreicher an Star Wars beteiligter Personen. Sehr umfangreich widmet sich Chris Taylor auch den zahlreichen Star Wars Parodien. Jeder, der einen Blick hinter die Kulissen von Star Wars werfen möchte, sollte dieses Buch unbedingt lesen und auch dem eingefleischten Star Wars Fan bieten sich zahlreiche neue Informationen.

Wie Star Wars das Universum eroberte (How Star Wars Conquered the Universe – The Past, Present and Future of a Multibillion Dollar Franchise) handelt von einem jungen Filmemacher namens George Lucas, welcher sich 1973 ein paar Notizen machte für einen bunten Weltraum-Film. Vier Jahrzehnte später sind aus diesen Notizen eine siebenteilige Filmreihe, ein Popkulturphänomen und ein milliardenschweres Merchandising- Unternehmen geworden – es gibt heute mehr Star-Wars-Produkte als Menschen auf dem Globus! Wie es dazu kam und was Star Wars aus unserer Kultur gemacht hat, das erzählt der Journalist Chris Taylor auf so packende wie unterhaltsame Weise. Das Buch ist ein Muss für jeden Fan und alle, die es diesen Winter noch werden.

Wie Star Wars das Universum eroberte wurde von Chris Taylor geschrieben. Chris Taylor hat nach seinem Studium an der Oxford University zwanzig Jahre lang als Journalist für die verschiedensten Zeitungen und Magazine gearbeitet. Inzwischen ist er der Herausgeber des Social-Media-Online-Magazins Mashable.

Wie Star Wars das Universum eroberte von Chris Taylor, in der Übersetzung von Michael Nagula, wurde beim Heyne Verlag am 09. November 2015 als ebook und Taschenbuch veröffentlicht.
91% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
zahlreiche Hintergrundinfos auch für Star Wars Kenner
sehr gut recherchiert und geschrieben
kurzweiliges Buch über die Enstehung Star Wars mit zahlreichen Anekdoten
das Buch ist sehr ausgewogen geschrieben worden
Negatives
ein paar klassische Interviews könnten im Buch enthalten sein

Tags: , , , , , , , ,

Category: Bücher, TopPost

avatar

About the Author ()

Als Bücherwurm geboren, liebe ich fast jede Gattung der Literatur und verschlinge Bücher zu jeder Tages- und Nachtzeit. F Ich freue mich bereits für Weltenraum mein Talent einsetzen zu können und unseren Lesern viele gute Bücher empfehlen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.