Westeros: Die Welt von Eis und Feuer

| 28. Juni 2015 | 2 Comments

Westeros: Die Welt von Eis und Feuer ist ein informativer Reiseführer durch die fantastische Welt des US-amerikanischen Schriftstellers George R. R. Martin. Ganz gleich, ob man die TV-Serie sieht, die Bücher liest, das Rollenspiel spielt, die Comics anschaut, die Videogames zockt, dieser Bildband ist eine wertvolle Unterstützung um sich in dieser Welt zurechtzufinden.

Buchcover

Westeros: Die Welt von Eis und Feuer, Rechte bei penhaligon

Westeros: Die Welt von Eis und Feuer bietet vor allem einen seltenen Einblick in die Geschichte von Westeros, beginnend mit der Ankunft der ersten Menschen. Geschrieben ist es in einer Form, die einem Buch eines Maester entspricht und der Leser erfährt auch viel Neues über den Kontinent Westeros, wo ein großer Teil der Handlung von Das Lied von Eis und Feuer spielt. Sehr gelungen sind auch die Stammbäume der großen Familien, leider sind darunter nur die Targaryens, die Starks und die Lennisters zu finden. Ein wenig irreführend ist dass dieses Buch als Bildband beworben wird, es gibt zwar zahlreiche Bilder, aber sehr viel mehr Text. Besonders toll ist dass die Autoren des Buches zahlreiche Details zusammengetragen haben und man dennoch das Gefühl hat dass das Buch in sich sehr stimmig ist.

Westeros: Die Welt von Eis und Feuer beginnt mit einem sehr ausführlichen Geschichtsteil, von den Anfängen wie der Ankunft der ersten Menschen bis zu der detallierten Aufzählung über die Könige aus dem Geschlecht der Targaryens. Es folgt eine sehr ausführliche Regionalbeschreibung der Länder von Westeros. Sehr stylisch sind dabei die Detailkarten am Anfang der jeweiligen Regionen. Zusätzlich gibt es auch eine Beschreibung der Länder jenseits von Westeros wie Braavos, Pentos oder Leng. Dazu gibt es ein paar Anhänge, wie die erwähnte Stammbäume und einen sehr ausführlichen Index.

Nicht einmal die Weisesten konnten vorraussehen, dass Aerys II. eines Tages als der Irre König in die Geschichte eingehen würde.

Westeros: Die Welt von Eis und Feuer wurde von George R.R. Martin, Elio M. Garcia Jr. und Linda Antonsson geschrieben. George R. R. Martin, 1948 in Bayonne, New Jersey, geboren, schrieb viele Kurzgeschichten, arbeitete danach einige Jahre fürs Fernsehen, bevor er im Jahr 1996 seinen ersten Band von “Das Lied von Eis und Feuer” geschrieben hat. Es ist ein Epos in einer düsteren, grausamen, an das Mittelalter erinnernden Welt voller Intrigenspiele, Machtpolitik und Kriege. Elio M. Garcia Jr. & Linda Antonsson haben bereits am Das Lied von Eis und Feuer Rollenspiel mitgeschrieben.

Westeros: Die Welt von Eis und Feuer ist ein sehr hochwertig verarbeitetes Buch , mit einem massiven Einband, dessen Gestaltung an das Design der Buchreihe angepasst ist, nur wesentlich größer. Auch die Seiten sind angenehm dick und fühlen sich sehr gut an.

Westeros: Die Welt von Eis und Feuer ist die deutschsprachige Ausgabe der Weltbeschreibung von George R. R. Martin und wird vom Penhaligon Verlag herausgebracht und erscheint am 16. März 2015.
90% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives

viel neues Material, welches dennoch stimmig ist
sehr gute Verarbeitungen im Design der Buchreihe
sehr ausführlicher Ausblick in die jüngere Geschichte
detaillierter und gut aufgebauter Index
sehr schön gestaltete Detailkarten der einzelnen Regionen

Negatives

Stammbäume weiterer wichtiger Häuser wären schön gewesen
Eine Übersichtskarte von Westeros wäre hilfreich

Tags: , , , , , , , ,

Category: Bücher

avatar

About the Author ()

Als Bücherwurm geboren, liebe ich fast jede Gattung der Literatur und verschlinge Bücher zu jeder Tages- und Nachtzeit. F Ich freue mich bereits für Weltenraum mein Talent einsetzen zu können und unseren Lesern viele gute Bücher empfehlen zu können.

Comments (2)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Hans Huber Hans Huber sagt:

    Sehr gute TV Kost, aber sehr verwirrend oft

  2. Hans Huber Hans Huber sagt:

    Sehr gute TV Kost, aber sehr verwirrend oft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.