War Dogs

| 24. März 2017 | 0 Comments

War Dogs von Regisseur Todd Phillips ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2016, basierend auf dem Buch Arms and the Dudes des Journalisten Guy Lawson. Das Buch basiert auf wahren Begebenheiten rund um die beiden US-amerikanischen Jungunternehmer Efraim Diveroli und David Packouz, welche mit ihrem Waffenhandel wegen Betrugs verurteilt wurden.

War Dogs, Rechte bei Warner Home Video

War Dogs, Rechte bei Warner Pictures

War Dogs basiert auf wahren Begebenheiten über einen Waffenhandel, dennoch bleibt es eine schräge Good Feel Komödie, denn der satirische Ansatz bleibt leider recht oberflächlich. Trotzdem schüttelt man über einiges den Kopf und die alte Weisheit, dass die besten Geschichten das Leben selbst schreibt, wird durch diesen Film wieder einmal bestätigt.

Sehr witzig ist die Darstellung von Jonah Hill, der einen der beiden Waffenhändler spielt, der aber nicht nur seinen Partner, sondern so ziemlich alle Beteiligten übers Ohr zu hauen versucht. Es ist eine unterhaltsame Komödie übers Big Business und über den Versuch zweiter Jungstars eine Abkürzung zu nehmen.

War Dogs erzählt von zwei Freunden Anfang 20, dargestellt durch Jonah Hill und Miles Teller, die während des Irak-Kriegs in Miami Beach leben und eine wenig bekannte staatliche Regelung ausnutzen, nach der sich auch kleine Firmen um amerikanische Rüstungsaufträge bewerben dürfen. Nach bescheidenen Anfängen sprudelt plötzlich das Geld und erlaubt den beiden ein Leben in Saus und Braus.

Doch dann verheben sie sich kräftig: Sie sichern sich einen 300 Millionen schweren Auftrag und sollen der afghanischen Armee Waffen liefern, wobei sie es bei diesem Deal mit äußerst zwielichtigen Partnern zu tun bekommen und wie sich herausstellt, gehört dazu auch die amerikanische Regierung.

Und übrigens: lernt den Unterschied zwischen wir haben ein Problem und Ihr habt ein Problem.

Jonah Hill, bekannt durch seine Mitwirkung bei dem Filmremake 21 Jump Street geht in seiner Rolle als umtriebiger, mit allen Wassern gewaschener Gebrauchtwaffenhändler, regelrecht auf. Er hat aber in Martin Scorseses The Wolf of Wall Street gezeigt dass er auch jenseits von eher klamaukhaften Komödien überzeugen kann. Das hat ihm sogar eine Oscarnominierung als bester Nebendarsteller eingebracht. Miles Teller, bekannt durch Hauptrollen in so unterschiedlichen Filmen wie Whiplash und Two Night Stand spielt fast ein wenig zu unschuldig den leicht überforderten Partner im Waffenhandel. In einer witzigen Nebenrolle sieht man Kevin Pollak als den treugläubigen jüdischen Finanzier Ralph Slutzky.

Todd Phillips ist ein US-amerikanischer Regisseur, Produzent und Drehbuchautor, welcher für ein gutes Dutzend leichter Komödie wie die Hangover-Reihe bekannt geworden ist. Bei den meisten seiner Filme hat er ebenfalls am Drehbuch mitgearbeitet und ist ein recht erfolgreicher Poker-Spieler.

War Dogs wird mit einem sehr hellen, freundlichen Bild im Format 2.40:1 geboten. Der Ton wird u.a. auf Englisch in DTS HD-Master Audio 5.1 und auf Deutsch in DOLBY DIGITAL SURROUND 5.1 präsentiert. Unter den Extras finden sich folgende drei Featurettes:

  • General Phillips und seine Truppe
  • War Dogs: Zutritt gewährt
  • Musik Videoclip: Pentagon Pie
War Dogs von Warner Home Video ist ab 23. Februar 2017 mit FSK 12 auf DVD und Blu-ray verfügbar. Wir haben die Blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
67 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
leichte, unterhaltsame Komödie über zwei zwielichtige Waffenhändler
Todd Phillips führt Regie mit routinierter Hand
Jonah Hill bringt richtig Tempo in den Film
Negatives
ernstere Aspekte recht oberflächlich behandelt
ziemlich auf die Figur von Jonah Hill zugeschnitten
streckenweise langatmig, nimmt im letzten Drittel Fahrt auf

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.