Wailing Heights

| 21. September 2018 | 0 Comments

Ich kenne das was er liebt, was er hasst und seinen Namen. Das kombinierend verlasse ich den Körper des Anwalts und wechsle in den nächsten Körper, wobei auch dieser ein Untoter ist. Langsam komme ich voran, aber ich lasse mich, äh… meinen Körper, nicht im Stich, nicht so wahr ich Frances „Bite-me“ Finklestein bin. Wir haben es gespielt.

Wailing Heights; Rechte bei Outsider Games

Wailing Heights; Rechte bei Outsider Games

Wailing Heights ist ein musikalisches Körperwechsel-Adventure mit einem schrecklichen Ort voller moderner Monster. Das Adventure ist sicher ungewöhnlich, aber leider auch zu sehr fixiert auf die skurrile Ausgangssituation, dass man wegen Lebendigkeit im Knast sitzt und dass man unter den skurrilen Monstern und Geistern seinen Weg in die Freiheit sucht.

Die musikalische Komponente finde ich herrlich frisch, aber dann doch nicht in letzter Konsequenz durchgezogen. Das hätte durchaus mehr Potential gehabt, aber wer einen Hang zur, für Videogames gesprochen, avantgardistischer Grafik hat und eine skurrile Story mag, der wird durchaus seinen Spaß an dem Game haben.

Wailing Heights handelt von einer Einladung zu einem musikalischen Auftritt in einer Stadt, von der niemand je gehört hat. Aber dann findet sich Frances Finklestein, welcher vom Gamer gesteuert wird, in einer Arrestzelle der Stadt wieder, wegen des Verbrechens … lebendig zu sein! Ihm zur Seite steht dabei nur ein geisterhafter Anwalt.

Ein mysteriöser Zellengenosse lehrt dich die Macht der Übernahme, also deinen dann seelenlosen Körper in der Zelle zu lassen und Hipster-Vampire, vegane Werwölfe und gefühlvolle Zombies zu übernehmen. Die Fähigkeiten und Fertigkeiten jeder Kreatur bringen dich einen Schritt näher, deinen Körper aus der Zelle zu befreien und aus Wailing Heights zu entkommen.

Wailing Heights hat ein klassisches Adventure Gameplay. Man sammelt Informationen und Objekte, die man vor allem dafür einsetzt, dass man sich einen neuen Körper aneignet, sprich übernimmt. Dazu muss man in Erfahrung bringen was der oder die betreffende hasst, liebt und wie ihr Namen lautet. Für alle drei Fragen gibt es Objekte. Die Story ist dabei sehr linear aufgebaut.

Wailing Heights bietet einen sehr starken Aufbau eines Comics. Die Story wird auch panelartig erzählt. Auch die Animationen und die Grafik erinnern an ein Comic, zum Teil an die Comic Serie der Gespenster Geschichten aus den 1980er Jahren. Die Farben sind recht grell und bunt, dazu kommen Sprechblasen mit Textauswahl.

Wailing Heights, ein Adventure mit musikalischen Elementen wurde von Outsider Games entwickelt und publiziert. Outsider Games ist ein Indie Game Development Studio, welches von Stephen Downey und Scott Grandison im Jahr 2011 gegründet wurde. Das englische Studio, wobei Mitgründer Stephen Downey aus dem Comicbereich kommt, hat mit Wailing Heights ihr erstes Game vorgelegt.

Wir haben Wailing Heights auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet. Das Game von Outsider Games ist ab 15. August 2018 für PlayStation 4 und Xbox One und seit 2016 für Windows PC erhältlich.
68 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
eine Story mit sehr skurrilen Figuren
das Game hat witzige musikalische Elemente
ähnelt im Aufbau stark einem Comic
Negatives
grafisch ist es sicher kein Höhepunkt
das musikalische Element hätte konsequenter sein können
das Adventure fokussiert sich zu sehr auf die Ausgangsidee
es fehlt an innovativen Elementen, die durchgezogen werden

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.