VIECC – Vienna Comic Con 2016

| 21. November 2016 | 0 Comments

Dieses Wochenende fand in Wien die 2. VIECC, die Vienna Comic Con statt. Neben zahlreichen nationalen & internationalen Gästen aus der Comicszene, aus Film & Fernsehen, waren auch bekannte Cosplayer und YouTube Stars dort und es gab zahlreiche spannende Programmpunkte.

VIECC Logo

Vienna Comic Con 2015, Reed Messe Wien

Die zweite Vienna Comic Con ist vorüber und man kann sagen dass sie sich gegenüber dem Vorjahr steigern konnte, einerseits durch das erstmalige gleichzeitige Veranstalten der neuen Spielemesse spielespass, andererseits auch weil der Comic Con selbst mehr Platz eingeräumt wurde und da man diesmal fast 22.000 Besucher begrüßen durfte. Interessanterweise waren heuer weniger Star Gäste aus dem Comicbereich eingeladen, dafür gab es eine größere und vor allem ruhiger Artist Alley mit einer Vielzahl von ZeichnerInnen.

Ein neuer Bereich wurde den YouTube Stars eingeräumt, welche wohl als Versuchsballon gestartet wurde. Die verschieden Special Gäste haben eine recht große Bandbreite abgedeckt und so war für viele Fans etwas interessantes dabei. In Zukunft werden gerade auch die YouTuber sicher einen noch höheren Status haben, aber man hat wohl schon jetzt mit einem größeren Andrang gerechnet.

Es gab auch wieder zahlreiche Verkaufsständen, die von T-Shirts über Plüschtiere, Spielwaffen und Kopfbedeckungen natürlich auch Comics, Computerspiele und Mangas anboten. Aber es gab vor allem auch die Möglichkeit für viele Fangruppen, vom Rollenspielverein bis hin zum Perry Rhodanstammtisch, sich zu präsentieren.

Von der österreichischen Superhelden Comicserie Austrian Super Heroes, von Autor Harald Havas, waren nicht nur zahlreiche Zeichner anwesend sondern es gibt auch einen Sammleband mit den ersten vier Ausgaben der Serie. Aber auch verschiedene andere Zeichner haben ihre Comicbücher und -hefte mitgebracht um sie einem interessierten Publikum zu präsentieren.

Die spielespass bot 40 Aussteller, 325 Spiele und die Möglichkeit diese Spiele vor Ort zu spielen. Größtenteils waren die großen namhaften Familienspielproduzenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wie Piatnik, Amigo Spiel, Game Factory, Hasbro, Kosmos, Mattel, Noris, Ravensburger und Zoch vertreten. Die Spielfläche war sehr großzügig bemessen und ist noch nicht an ihre Grenzen gestoßen. Sehr angenehm war dass sich dadurch der Lärm verteilt hat und jederzeit ein freier Tisch zu finden war. Weniger glücklich ist das Maskottchen, welches als grafisches Logo nett aussieht, aber in Natura mehr aussah als wäre es ein Maskottchen, das auf überfahrene Tiere aufmerksam machen will.

Außerdem konnte man auf der WiiU einige Videogames spielen. Ein weiteres Highlight sind die Programmpunkte auf den verschiedenen Stages.  So plauderte mit Lucky Luke Zeichner Achdé, welcher seit Morris’ Tod im Jahr 2001 die Lucky Luke Comics zeichnet, ein interessanter Comicgast aus dem Nähkästchen. Man konnte aber auch einen spannenden Blick Hinter die Kulissen des Videogames Hitman erhalten hat. Das Xbox AT Team hat schließlich sehr launig über Dead Rising 4 und den Gaming Winter geplaudert, Billy Boyd und Gemma Whelan erzählten über die Arbeit an Lord of the Rings bzw. The Game of Thrones. Allerdings fehlte ein echtes Highlight auf der Comic Con, wie sie im Vorjahr durch die Präsentation der TV-Serie Wienerland gegeben war.

Ein besonders Highlight für die meisten Besucher waren dafür die zahlreichen Cosplayer, einerseits durch die Teilnahme am Championships of Cosplay, andererseits durch die vielen Cosplayer, welche mit ihren zum Teil sichtlich in vielen Stunden mühevoll gestalteten Kostümen die Hallen der VIECC bevölkert haben. Die beste Cosplayerin und damit Gewinnerin des VIECC Championships of Cosplay 2016, wurde Okkido Cosplay aus Ungarn. Okkido, die im bürgerlichen Namen Ildiko heißt, überzeugte die Jury mit ihrem überwältigenden Cosplay einer Inquisitorin des Ordo Hereticus aus dem Tabletop-Spiel Warhammer 40.000.

Es war eine lohnenswerte VIECC, die gezeigt hat dass es glücklicherweise im Vorjahr keine Eintagsfliege war. Aber abgesehen von ein paar Ausnahmen wie u.a. dem sympathischen Planet Harry und der Comic-Galerie wäre schön, wenn es eine noch stärkere Einbindung der österreichischen Comicszene gäbe und der Fokus wieder stärker auf Comics liegen würde. Die nächste VIECC findet vom 18. bis 19. November 2017 statt.

Fotos: fabshoot / Messse Reed

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics, Events

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.