Unknown Fate

| 17. Mai 2019 | 0 Comments

Ich laufe durch eine düstere Welt voller Felsen und Abgründe, in aussieht, also ob überdimensionierte Bestandteile von Babyspielzeug und Gitterbettbestandteile verstreut sind. Dazu kommen noch diese seltsamen Kreaturen, die mich töten wollen, sofern ich sie nicht zuerst blitze und dann in harmlose, kleine violette Dampfwolken auflöse. Ich stolpere mehr durch diese Welt, als dass ich mich gezielt zu einem Punkt bewege. Vieles erscheint mir seltsam und doch irgendwie vertraut. Wir haben es gespielt.

Xbox One Game Cover

Unknown Fate, Rechte bei MarsLit Games

Unknown Fate ist ein Singleplayer-Puzzle-Adventure mit einer geheimnisvollen, nett präsentierten Story, eingebettet in einer surrealen Welt. Am Anfang steht man vor vielen Fragen, womöglich zu vielen, denn man tut sich schwer die verschiedenen Splitter, die man findet, in einen Einklang zu bringen. Dennoch wird man dadurch angehalten sich umzusehen und die im Game vorhandenen Geheimnisse zu lüften. Es gibt einige Rätsel zu lösen und Feinde, die man besiegend muss.

Unknown Fate beginnt an einer Straße, die sich allzu bald auflöst. Der Gamer wacht alleine auf, in einer Welt, die ihm völlig unbekannt erscheint. Richard hat keine Erinnerungen an seine Vergangenheit, er weiß nicht genau wie er diese Welt erreicht hat und nun gilt es seine Geschichte herauszufinden. Der Gamer reist durch unbeschreibliche Welten, löst die Rätsel, die ihn umgeben und sammelt Richards verlorene Erinnerungen, um die Wahrheit über Richards Reise aufzudecken.

Unknown Fate hat ein recht einfaches Adventure-Gameplay, nur sammelt man im Grunde keine Objekte. Sehr wohl habe ich ein Geschenk erhalten, eine Art Handschuh, welcher Energie sammelt, aber auch Licht wirft, um Schalter zu aktivieren, Monster zu besiegen und Rätsel zu lösen. Auch kann man mit einer Art Lichtblitz viele Monster erstarren lassen, aber es gilt vor allem die vielen Schalter in Einklang zu bringen.

Unknown Fate hat eine recht eigenwillige Grafik. Ich finde sie etwas kantig, doch sie zeigt uns eine kalte, öde Welt mit wenigen Ressourcen. Zum Teil wirken die Welten etwas zu öde, zu leer, sehr detailreich sind die zum Teil recht bizarren Bewohner in diesen Welt.

Unknown Fate ein Adventure, welches in einer surrealen Welt mit einer geheimnisvollen Geschichte spielt, wurde von MarsLit Games Srl entwickelt und veröffentlicht. Das italienische Studio wurde im Jahr 2016 von zwei Brüdern gegründet und hat mit Unkown Fate ihr Debütgame veröffentlicht.

Unknown Fate von MarsLit Games Srl erscheint mit FSK 16 und ist ab 30. April 2019 für Xbox One, PlayStation 4 und Windows PC erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
76 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Die Story wird nett präsentiert
die surreale Welt ist in sich stimmig
auch für Casual Gamer recht gut geeignet
die seltsamen Kreaturen sind gut entworfen
Negatives
zu Beginn sehr verwirrend
viele Hinweise erscheinen unverständlich
die Welten wirken fast ein wenig leer

Ähnliche Artikel

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.