Und Gott sprach: Du musst mir helfen!

| 8. November 2015 | 0 Comments

Und Gott sprach: Du musst mir helfen! von Hans Rath ist eine lose, aber heitere Fortsetzung von Und Gott sprach: Wir müssen reden! und handelt diesmal nicht davon Gott zu helfen, sondern die Menschheit zu retten. Es ist eine schwere Bürde für den Psycho-Therapeuten Jakob Jakobi, eine Bürde die er nicht einmal haben möchte, tja wenn da nur nicht die Liebe wäre.

Buch Cover

Und Gott sprach: Du musst mir helfen!, Rechte bei Rowohlt / Wunderlich

In Und Gott sprach: Du musst mir helfen! kommt Gott wieder zurück. Von seinem Tod nicht aufgehalten geht er frisch gestärkt wieder ans Werk. Diesmal gilt es gleich die ganze Menschheit zu retten. Da folgt ein Schmunzeln dem nächsten und schon hat man sich durch ein ganzes Buch geschmunzelt, so wie Hans Rath das Buch mit leichter Hand geschrieben hat. Auch wenn keine Vorkenntnisse notwendig sind und es auch noch dazwischen das Buch Manchesmal ist der Teufel auch nur ein Mensch gibt, ist es durchaus erheiternd wenn man das erste Buch gelesen hat, denn so versteht man Abel Baumann und seine Beziehung zu Jakob einfach besser. Gelungen geht Hans Rath auf aktuelle Trends wie vegane Lebensweise, aber auch die soziale Kälte ein. Man beginnt die Welt zu retten indem man zuerst die Tiere rettet, aber danach wirds richtig schwierig. Vor allem was sagen die Tiere zu alldem?

Und Gott sprach: Du musst mir helfen! handelt davon dass Jakob Jakobi am eigenen Leib erfahren muss wie schlecht die Welt geworden ist, als er ausgerechnet auf dem Weihnachtsmarkt von zwei Typen in Nikolausverkleidung bestohlen wird. Aber nicht nur im Kleinen, auch im Großen muss dringend etwas passieren auf der Erde. Sagt wer? Ein alter Bekannter Jakobs: Gott persönlich. Der taucht in Gestalt des Lebenskünstlers Abel Baumann auf und wirft erst mal Jakobs Winterurlaubspläne über den Haufen. Und nicht nur das, denn dieses Mal ernennt Gott seinen Ex-Therapeuten kurzerhand zum neuen Messias. Eine kleine Schar etwas zwielichtiger Apostel gesellt sich auch bald dazu – doch Jakob zweifelt sehr daran, dass das mit der Weltrettung so funktioniert. Und wo soll man überhaupt anfangen?

Über den ersten Band der Reihe Und Gott sprach: Wir müssen reden! haben wir hier berichtet.

Und Gott sprach: Du musst mir helfen! wurde von Hans Rath geschrieben. Der deutsche Schriftsteller und Drehbuchautor Hans Rath ist durch seine dreibändige Paul Reihe einem größeren Publikum bekannt geworden. Rath hat Philosophie, Germanistik und Psychologie in Bonn studiert und lebt als freier Autor mit seiner Frau und dem gemeinsamen Sohn in Berlin. Anspruchsvolle Unterhaltungsliteratur wird im 1926 gegründete Wunderlich Verlag, welcher Teil des Rowohlt Verlags ist, wie man auch bei Und Gott sprach: Du musst mir helfen! sehen kann, groß geschrieben.

Und Gott sprach: Du musst mir helfen! von Hans Rath wurde bei Wunderlich im Oktober 2015 als ebook, Hardcover und Taschenbuch veröffentlicht.
85% von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein Buch für Veganer, Vegetarier und Fleischfresser
ein Buch zum Schmunzeln und Nachdenken
ein Buch über einen gläubigen Atheisten
Negatives
die Geschichte ist ein wenig schwächer als das erste Buch
durch die Aposteln verliert sich der Gott-Jakob Dialog ein wenig

Tags: , , , , , , , ,

Category: Bücher

avatar

About the Author ()

Als Bücherwurm geboren, liebe ich fast jede Gattung der Literatur und verschlinge Bücher zu jeder Tages- und Nachtzeit. F Ich freue mich bereits für Weltenraum mein Talent einsetzen zu können und unseren Lesern viele gute Bücher empfehlen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.