Trinity #1: Gemeinsam stark

| 10. Oktober 2017 | 0 Comments

Trinity #1: Gemeinsam stark von Francis Manapul ist die neue Serie bei DC Rebirth, über die gemeinsamen Abenteuer der drei größten und bekanntesten Superhelden aus dem DC Comics Universum: Batman, Superman und Wonder Woman und beinhaltet die komplette Story von “Better Together”.

Trinity #1: Gemeinsam stark, Rechte bei Panini Comics

Trinity #1: Gemeinsam stark, Rechte bei Panini Comics

Trinity #1: Gemeinsam stark erzählt vom Beginn, bzw. der Wiederentdeckung einer alten Freundschaft. Vor allem Batman ist gegenüber dem „neuen“ Superman misstrauisch, zu sehr vermisst er seinen alten Freund. Aber dann beginnt recht überraschend eine gefährliche Zeitreise für Batman, Wonder Woman und Superman. Die Geschichte ist leider nicht immer schlüssig, wie z.B. Poison Ivys Motivation. Sie verfolgt zwar ein Ziel, doch hätte sie sich doch einige Fragen stellen können, die sie hier ignoriert.

Die Geschichte wird auf den Fall recht geschickt und spannend erzählt und bietet auch so manche Überraschung. Außerdem taucht ein alter Erzfeind von Superman auf. Gut gefällt mir auch, dass mehr die Geschichte selbst im Vordergrund steht, nicht so die reine Action. Die drei Helden erleben ein Abenteuer und haben nicht nur einen weiteren Kampf gegen ihre Erzfeinde.

Trinity #1: Gemeinsam stark (Trinity #1-#6) handelt von der Begegnung der drei größten Helden der Erde, abseits von Schlachtfeld und Gefahr, zumindest scheinbar. Superman und seine Ehefrau Lois stammen aus einer anderen Realität. Auf der Farm, wo sie und ihr Sohn Jonathan zurückgezogen leben, werden sie von und Wonder Woman besucht, die den neuen Superman genauer in Augenschein nehmen will. Es folgt ein Abenteuer, das die drei Ikonen auf eine gefährliche Zeitreise zu den entscheidenden Momenten in ihren Leben schickt. Der Comicsammelband wurde von Francis Manapul geschrieben und weitgehend von ihm, mit der Unterstützung von Clay Mann und Emanuela Lupacchino, gezeichnet.

Wonder Woman wurde Anfang der 40er Jahre vom Psychologen und Feministen William Moulton Marston und seiner Frau Elizabeth Marston erfunden und sie hatte ihren ersten Auftritt 1941 in dem All-Star Comic Nr. 8. Marston wollte mit ihr ein weibliches Gegenstück zu Superman schaffen, da es zu der damaligen Zeit keinen namhaften weiblichen Superhelden gab.

Da die Comicserien von Batman, Superman und Wonder Woman als einzige bei DC Comics den Kahlschlag in den 1950er überlebten, nennt man sie auch die großen Drei von DC Comics. Und alle drei Superhelden zählen auch heute noch zu den populärsten Comichelden.

Trinity #1: Gemeinsam stark wird von den sanften Zeichnungen von Autor Francis Manapul dominiert, für die er nur wenig Schatten verändert und dennoch Emotionen in die Gesichter seiner Figuren zaubert. Außerdem sind die einzelnen Panels recht geschickt arrangiert. Seine Zeichnungen bieten immer einen etwas traumhaften Hauch, vor allem im Unterschied zum Heft von Clay Mann, welches sehr kantig und finster wirkt und dadurch auch realer.

Francis Manapul ist ein Comickünstler mit philippinischen und kanadischen Wurzeln, der seine Karriere bei Top Cow begann. Er ist schon Geoff Johns bei seinem Flash Abenteuer zeichnerisch zur Seite gestanden. Bei der Flash Serie war Manapul nicht nur für die Zeichnungen verantwortlich, sondern unterstützte Brian Buccellato auch als Co-Autor.

Der US-amerikanische Comiczeichner Clay Mann hat bereits für mehr als ein Dutzend Serien von Marvel Comics und DC Comics gearbeitet. Besonders bekannt wurde er mit seiner Arbeit an der Marvel Comics Serie Gambit. Großen Erfolg konnte er auch als Zeichner für die DC Comics Mini Serie Kreislauf von Leben und Tod erlangen.

Trinity #1: Gemeinsam stark ist ein Comic-Sammelband der deutschsprachigen Ausgaben der gleichnamigen US-Serie von DC Comics. Der Comic-Sammelband wird von Panini Comic herausgebracht und erscheint am 12. September 2017.
87 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
eine gelungen erzählte Geschichte
einige überraschende Wendungen
Batman, Superman und Wonder Woman in einem Abenteuer
Francis Manapul hat einen sehr traumhaften Zeichenstil
Negatives
an manchen Stellen ist der Zeichenstil fast zu verträumt
nicht immer ist die Geschichte selbst ganz schlüssig

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.