Tomodachi Life

| 29. Juni 2014 | 1 Comment

Tomodachi Life simuliert das lustige Lebens der Miis, der kleinen und putzigen Avatare aus der Nintendo Welt. Jetzt können 3DS / 2DS SpielerInnen ihre eigene kleine, glückliche Insel bekommen und sie mit Leben füllen.

3DS Cover

Tomodachi Life, Rechte bei Nintendo

Tomodachi Life ist quirlig und witzig, ohne Spielziel außer dem, Spaß zu haben. Eines der Highlights des Games ist die Musikbühne. Immer wenn man seine Miis glücklich genug gemacht hat, erhalten sie einen Levelaufstieg und man kann ihnen ein Lied beibringen, das sie solo oder als Band auf der Musikbühne präsentieren können. Es gibt also viele schräge Möglichkeiten und es ist unterhaltsam dem Leben seiner Miis zuzusehen. So bleibt schlussendlich nur eine Frage. Was erlebst du in Tomodachi Life?

In Tomodachi Life erwartet den Spieler ein neues Leben auf zwei coolen Inseln. Der eigene Mii kann in ein Apartmenthaus ziehen und dort ein Stück vom Paradies erleben – und der Spieler entscheidet nicht nur wer dort wohnen soll, sondern man kann zum ersten Mal seinem Mii-Charakter eine eigene Stimme und Persönlichkeit verleihen. In weiterer Folge kann man die Insel mit seinem Mii erkunden und gestalten, mit seinen Freunden abhängen und jeden Tag etwas anderes unternehmen, also täglich etwas neues erleben.

Das Game wurde von Nintendo Entertainment Analysis & Development, der führenden und größten internen Abteilung des japanischen Videospielherstellers Nintendo entwickelt. Nintendo wurde als Hersteller von Spielkarten bereits im Jahr 1889 von Fusajirō Yamauchi in Kyōto gegründet und zählt neben Sony und Microsoft zu den drei größten Hersteller von Videogamekonsolen.

Tomodachi Life bietet passend zu den schrägen Miis und ihrem Aussehen, sowie Verhalten eine etwas naive , comicartige Grafik. Das Gameplay wird einem nach und nach erklärt und jeden Tag kommt etwas Neues dazu. Positiv ist auch dass die Erklärung nicht nur leserlich ist, sondern auch sehr verständlich gesprochen wird.

Bei Tomodachi Life gibt es immer wieder etwas zu tun, es gibt ständig Probleme, die man lösen muss und Wünsche, die man erfüllen soll. Die Miis gehören gefüttert, sie wollen sich verlieben und lieben es gekitzelt zu werden, sie wollen sich neu eingekleiden und man kann sie dabei beobachten, wie sie wahnwitzige Sachen träumen. Man kann sich außerdem die neuen Nachrichten ansehen, Streitereien schlichten und unzählige Minispiele mit den Miis spielen.

Tomodachi Life von Nintendo ist ab 06. Juni 2014 exklusiv für Nintendo 3DS und 2DS erhältlich. Wir haben das Game auf einem Nintendo 3DS getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • man kann sofort loslegen
  • schräges, fesselndes Game
  • witzige Miis mit Persönlichkeiten

  • kein wirkliches Spielziel
  • simplifiziertes Spielprinzip

Rating
74%

Tags: , , , , ,

Category: Games

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. avatar Joanne schramm sagt:

    Das Spiel ist so witzig das Mann sich bei den ganzen herrlichen gags einfach todlachen könnte und ich hatte mal ein let’s play zu den Spiel gesehen und Tage danach hatte ich in vor der Schule einen totalen lachflash ich würde sagen man kann einfach los starten 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.