Tom Clancy’s The Division (Closed Beta)

| 2. Februar 2016 | 0 Comments

Tom Clancy’s The Division von Ubisoft konnte man am letzten Wochenende in einer Closed Beta antesten, genauer gesagt vom 29. Jänner (Xbox One Gamer schon ab dem 28. Jänner) bis 31. Jänner 2016. Dabei konnte man in die Rolle eines Agents der SDH schlüpfen und in New York gegen die Auswirkungen der schrecklichen Pandemie kämpfen. Wir haben es gespielt.

End Station - Tom Clancy's The Division, Rechte bei Ubisoft

Tom Clancy’s The Division, Rechte bei Ubisoft

Tom Clancy’s The Division hinterlässt in der Closed Beta schon einmal einen guten Eindruck. Vor allem das Leveldesign ist gelungen, wobei es keine Levels im eigentlich Sinne gibt, sondern Schauplätze innerhalb von New York, aber da man Abkürzungen nehmen kann, sei es durch Wohnungen, über die Dächer per Feuerleiter oder durch kleine Seitengassen, wird der klassische Stellungskrieg vermieden. Grafisch bietet das Game bereits eine eindrucksvolle Kulisse. Da nur wenige Missionen in der Beta verfügbar sind kann man noch nicht wirklich abschätzen wie abwechslungsreich und in welchem Umfang das Game sich präsentieren wird, aber es macht einen guten ersten Eindruck.

Tom Clancy’s The Division spielt einige Wochen nachdem eine verheerende Pandemie am Black Friday New York City verwüstet hat. Innerhalb weniger Tage ohne Wasser und Nahrung fällt die Gesellschaft ins Chaos. The Division, eine autonome Einheit taktischer Agenten, die scheinbar unauffällig in der Bevölkerung leben, wird aktiviert um die Gesellschaft zu retten. Die Spieler entdecken in diesem immersiven Open World Action RPG eine dynamische, feindselige Umgebung, in der Erkundung und Charakterfortschritt essentiell sind. Die Spieler schließen sich zusammen um die Ursachen des Virus zu untersuchen und die Stadt von dem überwältigenden Tumult zu befreien.

Sehr gelungen ist die Integration des PvP-Modus, welcher ein eigener, Dark Zone genannter Bereich ist und das Kernstück des Beta Tests darstellt. Im Game selbst ist das der Bereich, wo die Pandemie ihren Ausgang nahm und das merkt man nicht nur an der merklich rauheren und grausigeren Umgebung, hier stapeln sich im warsten Sinn des Wortes die Leichen. Hier herrschen rauhe Sitten, wobei, sofern man nicht seine Freunde im Spiel zu sich holt, jeder mit seinem eigenen Dark Zone Level nur anderen Gamern mit diesem Level begegnet. Auch wenn derzeit noch einiges an Tricksereien möglich ist um möglichst viel Beute abzustauben, gibt es schon einen guten Einblick wie es grundsätzlich ablaufen wird in der Dark Zone.

Gute Nachricht für alle, die bis dato zu wenig Zeit hatten, oder am Wochenende verhindert waren: Ubisoft hat den Betatest von The Division bis zum Dienstag 2. Februar 2016 um 12 Uhr verlängert.

Tom Clancy’s The Division von Ubisoft wird ab dem 8. März 2016 auf Xbox One, PlayStation 4 und PC verfügbar sein und wir haben die Closed Beta auf der PlayStation 4 gespielt.

Tags: , , , , , , ,

Category: Games, PS 4

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.