Töchter einer neuen Zeit – Band 1 der Jahrhundert-Trilogie

| 9. Juni 2019 | 0 Comments

Töchter einer neuen Zeit – Band 1 der Jahrhundert-Trilogie von Carmen Korn handelt von vier Frauen, von zwei Weltkriegen und von einhundert Jahren Deutschland. Dieser Band ist der Auftakt einer Trilogie, die diese vier Frauen, ihre Kinder und Enkelkinder durch das 20. Jahrhundert begleitet.

Töchter einer neuen Zeit – Band 1 der Jahrhundert-Trilogie von Carmen Korn, Rechte bei Rowohlt

Töchter einer neuen Zeit – Band 1 der Jahrhundert-Trilogie ist ein spannender Auftakt, mit einem brutalen Bruch am Ende des Buchs, wo viele Fragen offen bleiben, aber diese werden hoffentlich in Band 2 beantwortet. Das Buch selbst ist gut geschrieben, entfaltet sich langsam und in vielen kurzen Kapiteln mit vielen Sprüngen. Es dauert aber eine Weile, bis man sich durch die Lawine von Namen durchgeschaufelt hat.

Der wirkliche Kritikpunkt am Buch ist jedoch, dass Carmen Korn an wichtigen Stellen zurückschreckt und verabsäumt eine Beziehung zwischen dem Leser und ihren Figuren aufzubauen. Es passieren viele grausame Tragödien, viele davon geschichtlich verbrieft und akkurat beschrieben, aber mit zu viel Distanz erzählt.

Durch das hohe Tempo, die nette Sprache der Autorin, die vielen Figuren, die sich die Klinke in die Hand geben, bleibt man gefesselt, will wissen wie es weitergeht und auch wenn man oft ahnen kann was geschehen wird, will man sich überzeugen, will man wissen wie diese verwickelten Ereignisse und Lebensfäden aufgeknüpft oder verbunden werden.

Töchter einer neuen Zeit – Band 1 der Jahrhundert-Trilogie handelt von Henny Godhusens Plan, einer neuen, einer friedlichen Generation auf die Welt zu helfen. Das ist ihr Plan, als sie im Frühjahr 1919 die Hebammenausbildung an der Hamburger Frauenklinik Finkenau beginnt. Gerade einmal neunzehn Jahre ist sie alt, doch hinter ihr liegt bereits ein Weltkrieg. Jetzt herrscht endlich Frieden.

Drei Frauen kreuzen ihrem Weg: Ida wohnt in einem der herrschaftlichen Häuser am Hofweg und weiß nicht viel von der Welt jenseits der Beletage. Hennys Kollegin Käthe dagegen stammt aus einfachen Verhältnissen und unterstützt die Kommunisten. Und Lina führt als alleinstehende Lehrerin ein unkonventionelles Leben.

Die vier Frauen teilen Höhen und Tiefen miteinander, persönliche Schicksalsschläge und die Verwerfungen der Weltpolitik. Vor allem der Aufstieg der Nationalsozialisten und der drohende Zweite Weltkrieg erschüttern immer wieder die Suche nach dem kleinen Glück. Doch sie lassen sich auch nicht entmutigen und stellen sich gegen die Gesellschaft, gegen die Zeit und die Tragödien.

Carmen Korn, geboren 1952 in Düsseldorf, ist eine deutsche Schriftstellerin und Journalistin, welche viele Jahre lang als Redakteurin für das Magazin Stern tätig war. Sie begann im Jahr 1989 auch als Schriftstellerin zu arbeiten und hat neben Kinder- und Jugendbüchern auch viele Krimis geschrieben.

Der Rowohlt Verlag wurde von Ernst Rowohlt 1908 in Leipzig gründet. Schon seit den 1920er Jahren gehören besonders amerikanische Autoren zum Kern des Rowohlt-Programms und seit jeher wurde auch die deutschsprachige Literatur gepflegt. rororo kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Die erste Taschenbuchreihe startete im Juni 1950.

Fotos: © Charlotte Schreiber / Rowohlt Verlag
Töchter einer neuen Zeit – Band 1 der Jahrhundert-Trilogie von Carmen Korn ist seit Juni 2017 bei Rowohlt als Taschenbuch, Hardcover und e-Book erhältlich.
75 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
eine spannende Geschichte über starke Frauen
die Geschichte wird groß angedacht
das Erzähltempo fesselt einen ans Buch
der Schreibstil ist sehr angenehm
Negatives
man wird von der Vielzahl an Namen erschlagen
die Autorin bleibt auf Distanz zu ihren Figuren
das Bruch am Ende des Buchs ist ziemlich hart

Ähnliche Artikel

Tags: , , , , , , , ,

Category: Bücher

avatar

About the Author ()

Als Bücherwurm geboren, liebe ich fast jede Gattung der Literatur und verschlinge Bücher zu jeder Tages- und Nachtzeit. F Ich freue mich bereits für Weltenraum mein Talent einsetzen zu können und unseren Lesern viele gute Bücher empfehlen zu können.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.