The Night Of: Die Wahrheit einer Nacht

| 22. März 2017 | 0 Comments

The Night Of: Die Wahrheit einer Nacht nach einer Idee von Richard Price und Steven Zaillian von 2016 ist das Remake der britischen BBC-Miniserie Criminal Justice aus dem Jahr 2008. In der Hauptrolle ist, als der mittelmäßige Anwalt John Stone, John Turturro zu sehen, der einmal mehr zeigt was für ein unterschätzter Charakterdarsteller er ist. Außerdem spielt der Newcomer Riz Ahmed den angeklagten Studenten Nasir Khan.

The Night Of: Die Wahrheit einer Nacht, Rechte bei Warner Bros.

The Night Of: Die Wahrheit einer Nacht, Rechte bei Warner Bros.

The Night Of: Die Wahrheit einer Nacht ist eine aktuelle, unbequeme Aufarbeitung der Themen Kriminalität, Vorverurteilung und heutiger Strafvollzug. Und vieles davon wirkt sehr authentisch, wenngleich man so ziemlich jedes gängige Knastklischee bemüht hat.

Die TV-Serie ist aber jetzt kein klassischer Gerichtskrimi, auch wenn es um die Frage geht, ob der Verdächtige Nasir der Täter ist oder nicht, geht es mehr um die Abläufe hinter den Kulissen.

John Turturros Darstellung des kleinen Anwalts John Stone, welcher einen großen Fisch an der Angel hat, ist überragent. Auch das Drehbuch überzeugt, wenngleich die Arztbesuche des an Neurodermitis erkrankten Anwalts ein wenig übertrieben sind, sie werden in jeder Folge thematisiert und verdrängen beinahe jeglichen sonstigen Einblick in sein Privatleben.

The Night Of: Die Wahrheit einer Nacht handelt von einem Mord an einer jungen Frau in der Upper West Side von Manhattan. Der einzige Verdächtige auf den sich die Polizei konzentriert ist ein Student mit Migrationshintergrund. Er wird festgenommen, landet in Untersuchungshaft und gerät so ebenso wie seine Familie in den Strudel des New Yorker Polizei-, Anwalts- und Gerichtssystems samt Vollzugsapparats.

The Night Of analysiert ungeschminkt das facettenreiche Strafjustizsystem der Stadt und auch die Gefängnishölle von Riker´s Island.

John Turturro ist ein waschechter New Yorker und wird gern für skurrile Verlierertypen in Nebenrollen besetzt. Aber er führte auch schon öfters Regie, zuletzt bei der Komödie Plötzlich Gigolo, wo er auch eine der Hauptrollen neben Woody Allen spielte.

The Night Of: Die Wahrheit einer Nacht wird mit eher düsterem, aber durchaus kontrastreichen Bild im Format 16×9 geboten. Der Ton wird auf Englisch in DTS HD-Master Audio 5.1 und auf Deutsch in Dolby Digital Surround 5.1 präsentiert. Es gibt keinerlei Extras.

The Night Of: Die Wahrheit einer Nacht von Warner Home Video ist ab 16. März 2017 mit FSK 16 auf DVD und Blu-ray verfügbar. Wir haben die Blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
87 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
zeichnet ein recht düsteres Bild des US-Justizsystems
die handelnden Figuren sind gut dargelegt und sehr gut besetzt
ein sehr ausführliches und packendes Krimidrama
Negatives
es werden alle gängigen Knastklischee verwendet
es gibt keinerlei Extras
Neurodermitis von Anwalt Stone zuviel Platz eingeräumt

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Filme, TV Serien

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.