The Magic Order

| 18. Juli 2019 | 0 Comments

The Magic Order vom britischen Comicshootingstar Mark Millar erscheint bei Panini Comics und handelt von einem geheimen Krieg der Magier. Es beginnt mit einem perfiden Katz-und-Maus-Spiel und endet in einem hasserfüllten Rachefeldzug. Dazwischen gibt es zahlreiche Wendungen und so manche Überraschung.

Comics Cover

The Magic Order, Rechte bei Panini Comics

The Magic Order ist Spannung pur. Die Magie ist fühlbar und die Zeichnungen wundersam. Es geht aber nicht nur um einen Krieg der Magier, oder vielmehr eine Jagd auf Magier, eine tödliche Jagd, sondern es geht auch um ein großes Erbe, große Verantwortung und wie Kinder damit umgehen mit dieser Last, dieser Verantwortung und dem Anspruch dieser Verantwortung gerecht zu werden. Des Weiteren geht es um die Familie und auch wenn es sich um eine magische Familie handelt, so haben sie doch die gleichen Probleme, wie viele andere Familien auch.

The Magic Order (The Magic Order #1-#6) handelt von einem brutalen Krieg der Zauberer, denn der magische Orden, der die Welt seit 1000 Jahren vor Monstern und Albträumen beschützt, wird von einer Blutfehde zerrissen, die vor allem die Familie Moonstone hart trifft. Es handelt sich um das erste Projekt, das Mark Millar zusammen mit Netflix realisiert und das demnächst als TV-Serie zu sehen ist. The Magic Order wurde von Mark Millar geschrieben und von Olivier Coipel gezeichnet.

The Magic Order handelt von einem Krieg der Magier. Das ist zugegebenermaßen keine allzu neue Idee, aber die Umsetzung ist sehr gelungen. Die Figuren sind gut dargestellt, in ihren Motiven, Geheimnissen, mit ihrem Charakter und man kann förmlich spüren, dass sie für eine TV-Serie entwickelt wurden. Ich bin schon sehr gespannt wie die Umsetzung sein wird.

The Magic Order hat einen fast magischen Zeichenstil. Es gelingt Olivier Coipel vieles anzudeuten, nur schemenhaft zu zeichnen und dennoch ergibt sich ein Bild. Auch die Gesichter zeichnet er vor allem mittels Schraffuren, wobei es ihm gelingt mit wenig Strichen sehr viel Emotionen in den Gesichtern zu zeigen. Die Panels bricht er auf, es gibt kaum eine Seite mit einer klassischen Anordnung, dennoch verliert man nie die Geschichte aus den Augen.

Der britische Comicautor Mark Millar ist bekannt für seine ungewöhnlichen Ideen und erlangte durch die Verfilmung seiner Werke Kick-Ass und Wanted Bekanntheit über den Comicbereich hinaus. Er wurde auch schon, als einer weniger Comicautoren, von der Queen für seine Verdienste geehrt. Bei Panini Comics erscheint die Mark Millar Collection mit seinen größten Erfolgen.

Olivier Coipel ist ein französischer Animationskünstler welcher u.a. für Dreamworks gezeichnet hat, bevor er sich den Comics zuwandte. Er hat einige Jahre für Marvel Comics gezeichnet und wurde auch dafür bekannt, dass er die Hochzeit von Jessica Jones und Luke Cage ins Bild gesetzt hat.

The Magic Order ist ein Sammelband mit den deutschsprachigen Ausgaben der US-amerikanischen Mini-Comicserie The Magic Order von Netflix und wird von Panini Comics am 28. Mai 2019 in deutscher Übersetzung herausgebracht.
93 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
die Zeichnungen verkörpern die magische Welt phänomenal
die Geschichte ist bis zur letzten Seite sehr spannend
die Wendungen sind zum Teil ziemlich überraschend
die Figuren sind sehr interessant und vielschichtig
es geht dabei auch um Familie und Verantwortung
Negatives
die Geschichte wird zum Teil etwas überhastet
einige Aspekte werden stark abgekürzt

Ähnliche Artikel

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.