The Leftovers – Die komplette 1. Staffel

| 10. März 2016 | 0 Comments

The Leftovers – Die komplette 1. Staffel von Warner Bros. ist eine US-amerikanische Science Fiction TV-Serie, welche auf dem gleichnamigen Roman von Tom Perrotta basiert. Die Handlung spielt drei Jahre nach dem plötzlichen und unerklärlichen Verschwinden von zwei Prozent der Weltbevölkerung. Im Mittelpunkt stehen Angehörige der Verschwundenen in der Stadt Mapleton.

Blu-ray Cover - The Leftovers - Die komplette 1. Staffel, Rechte bei Warner Bros.

The Leftovers – Die komplette 1. Staffel, Rechte bei Warner Bros.

The Leftovers – Die komplette 1. Staffel ist eine Serie welche polarisiert, während man einerseits von den starken und komplexen Charakteren, welche eine emotionale Achterbahn erleben, angezogen wird und von dem großen Geheimnis, dem Mysterium des Verschwindens, wird man doch frustriert weil es den Produzenten der Serie gar nicht darum geht das große Mysterium erklärbar zu machen. Womöglich hat Produzent Damon Lindelof von seiner Zeit bei LOST gelernt das nichts spannender ist als ein ungelöstes Geheimnis. Aber bei The Leftovers geht man noch weiter, das Geheimnis bleibt nicht nur ungelöst, es will auch gar nicht gelöst werden. Es geht um die Zurückgebliebenen, es geht um das Schicksal ihres Verlustet. Dass die Sekte welche weder über Sprache noch über Zeichensprache kommuniziert, sondern ausschließlich mit Stift und Block für viele enervierend wirkt, sei noch außen vorgestellt. Doch wenn man die Tränen und überzeugenden Darsteller auf die Seite schiebt, bleibt leider eine recht dünne Story über. Das Szenario einer Gesellschaft welche von diesem Ereignis traumatisiert wurde, ist per se nicht unoriginell und durchaus interessant, aber die Handlung bewegt sich dabei zu wenig weiter und verharrt in kollektiver Verzweiflung. Wer aber eine gut produzierte TV-Serie sucht, welche nicht unbedingt dem Mainstream entspricht und wen das vorliegende Szenario anspricht und wer auf anspruchsvoll Dialoge setzt, sollte durchaus einen Blick riskieren.

The Leftovers – Die komplette 1. Staffel beginnt mit vielen Fragen. 2 Prozent der Weltbevölkerung sind spurlos verschwunden. Sind sie auf biblische Weise entrückt worden? Durch Aliens? Oder was sonst? The Leftovers ist die Verfilmung von Tom Perrottas Bestseller. Drei Jahre nach den mysteriösen Vorfällen bemüht sich Kevin Garvey (Justin Theroux), zweifacher Vater und Polizeichef in Mapleton/New York, immer noch, sich mit der Trauer um die Verschollenen zu arrangieren, ein neues Leben aufzubauen und in der Gemeinde den Alltag einkehren zu lassen. Doch die Welt um ihn herum entwickelt sich immer seltsamer.

Episodenliste

  1. Einer von Fünfzig
  2. 1:0 für den Pinguin
  3. Zwei Boote und ein Hubschrauber
  4. Wo ist Jesus?
  5. Gladys
  6. Gast
  7. Stimmen
  8. Cairo
  9. Die Garveys in Höchstform
  10. Der verlorene Sohn kehrt heim

The Leftovers – Die komplette 1. Staffel wird mit sehr sauberen Bild im Format 1.78:1 geboten. Der Ton wird auf Deutsch in DD 5.1, auf Englisch in DTS-HD MA 5.1 und Französisch, Italienisch, Spanisch in DD 2.0 präsentiert. Unter den Extras finden sich zwei Audiokommentare, dazu die Fea­tu­ret­tes Entstehung der Serie, Erinnerungen: Ein Gespräch mit Damon Lindelof und Tom Perrotta, Erinnerungen: Guilty Remnant und Hinter den Büchern: Staffel 2.

The Leftovers – Die komplette 1. Staffel von Warner Bros. ist ab 8. Oktober 2015 mit FSK 16 auf blu-ray und DVD erhätlich. Wir haben die blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
71% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
anspruchsvolle Dialoge mit interessanten Charakteren
gelungener Cast mit starken Charaktern
eine SF-Serie welche Abseits des Mainstreams steht
Negatives
die Handlung entwicketl sich sehr zäh
das große Mysterium soll gar nicht gelüftet werden
abgesehen vom großen Drama ist die Story recht dünn geraten

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Filme, TV Serien

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.