The Discipline: Die Verführung

| 28. Mai 2018 | 0 Comments

The Discipline: Die Verführung von Peter Milligan ist ein Comicsammelband mit der Mini-Serie The Discipline von Image Comics, der bei Panini Comics erscheint. Die Geschichte erzählt eine erotische Intrige über Sex und Verwandlung, über den Kampf hinter den Kulissen der Geschichte. Außerdem geht es um das Schicksal von Melissa, die auserwählt wurde einer geheimnisvollen Gruppe zu dienen. Eine tabulose Horrorerzählung mit Sex und Action erwartet den Leser.

The Discipline: Die Verführung, Rechte bei Panini Comics

The Discipline: Die Verführung, Rechte bei Panini Comics

The Discipline: Die Verführung ist eine spannende Frage, wobei gegen Ende zwar ein Sieg für die eine oder andere Seite errungen wurde, aber viele Fragen, vor allem über die Entstehung dieser mysteriösen Gemeinschaften, bleiben offen. Dabei gibt es sogar eine Szene mit Julius Caesar, wo er mehr über den Hintergrund dieser Gruppen erfährt, aber im selben Atemzug dies als Lüge und Unwahrheit benennt. Dennoch ist es eine spannende, sehr erotische und actionreiche Erzählung.

The Discipline: Die Verführung (The Discipline #1-#6) erzählt die Geschichte der frustrierten Ehefrau Melissa, die sich von einem Fremden in einen uralten Konflikt ziehen lässt, der von sündigem Sex, monströsen Kreaturen und unglaublichen Metamorphosen geprägt ist und bis ins alte Rom zurückführt. Doch das zunächst heiße Liebesspiel mit dem Fremden hat einen Preis. Melissa wird zum Spielball zweier uralter, mysteriöser, übersinnlicher Gruppierungen. Der Comicsammelband wurde von Peter Milligan geschrieben und von Leandro Fernández gezeichnet.

Schon der Okkultist Aleister Crowley wusste Sexualmagie für sich zu nützen, wie viele andere Okkultisten oder Hexen. Dazu kommt, dass in allen Epochen sexuelle Riten vorgefundenen wurden. Sex war schon immer mit Macht verbunden. Es ist ein Machtinstrument für Männer, Sex wird aber auch als Waffe der Frauen gesehen. Das große Interesse an Sexualmagischen Ritualen gegen Ende des 19. Jahrhunderts wird von einigen Kulturwissenschaftlern als Vorwegnahme des Aufkommens einer freieren Sexualität gewertet. Glücklich wären sie vermutlich mit der vorliegenden Darstellung nicht, wird sie hier doch als etwas Böses, oder zumindest als etwas Brutales dargestellt.

The Discipline: Die Verführung ist zeichnerisch durch das Spielt von Licht und Schatten dominiert, teilweise mit recht detailreichen, teilweise recht unscharfen Zeichnungen. Die Metamorphosen von Melissa und Orlando erinnern mich dabei ein wenig an eine Mischung aus weißer Marsianer und Pflanzenwesen.

Peter Milligan ist ein irischer Schriftsteller, Comic- und Fernsehautor, welcher seine Karriere beim britischen Comicmagazin 2000AD begann. Seinen bisher größten Erfolg hatte er mit der Comicserie Final Cut von Vertigo Comics, einem Imprint von DC Comics. Außerdem hat er für die Hollywood Filme Pilgrim und An Angel for May die Drehbücher geschrieben.

Der argentinische Comiczeichner Leandro Fernández arbeitet überwiegend für Marvel Comics und hatte mit Punisher: MAX einen seiner größten Erfolge. Mit Peter Milligan hat er bei der Serie The Names von Vertigo Comics bereits zusammengearbeitet. Sehr erfolgreich war auch seine Arbeit für die Wildstorm Comics Serie Stormwatch: Post Human Division.

The Discipline: Die Verführung ist ein Comic-Sammelband der deutschsprachigen Ausgaben der gleichnamigen US-Mini-Serie von Image Comics. Der Comic-Sammelband wird von Panini Comic herausgebracht und erscheint am 25. Mai 2018.
75 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
eine sehr actionreiche Comicgeschichte
die Mini-Serie ist im Comicsammelband abgebildet
Melissa ist kein Super-Model, sondern sehr natürlich
ein schönes Spiel mit Licht und Schatten
Negatives
oft wirken die Gesichter porzellanartig
viele Fragen bleiben leider unbeantwortet
die Sexszenen sind teilweise recht derb

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.