The Boys: Gnadenlos-Edition Band 2

| 29. Mai 2018 | 0 Comments

The Boys: Gnadenlos-Edition Band 2 von Garth Ennis ist ein Comicsammelband von Panini Comics mit der gleichnamigen Serie von Wildstorm, welche ab dem ursprünglichen Heft No 7 bei Dynamite Entertainment erschienen ist. Es handelt von einer geheimen Gruppe Spezialisten, welche im Auftrag der CIA den blutigen und heimlichen Kampf gegen die dekadenten Umtriebe von US-amerikanischen Superhelden aufnehmen.

The Boys: Gnadenlos-Edition Band 2, Rechte bei Panini Comics

The Boys: Gnadenlos-Edition Band 2, Rechte bei Panini Comics

The Boys: Gnadenlos-Edition Band 2 beginnt gleich mit der großen Wahrheit. Garth hält sich nicht lange damit auf seine Leser zu quälen, ob Hughie die Wahrheit entdeckt, eine Wahrheit, welche selbst die Leser in ihrem Umfang noch nicht kennen. Doch Legende erzählt Hughie in den ersten Kapiteln von der Wahrheit und dem Geheimnis, das den größten Superhelden aller Zeit mit der Regierung verbindet. Die Superhelden wirken nicht mehr wie völlig durchgeknallte Psycho-Clowns, ihre Grausamkeit wurde ein wenig zurückgestuft. Dafür geht es diesmal wieder recht explizit zur Sache, was Sex betrifft.

Hat uns Watchmen gezeigt was wäre, wenn die meisten Superhelden mächtig und einige von ihnen voller Ideale steckten, so zeigt uns The Boys auf recht brutale Art und Weise, dass Superhelden keine Idealisten sind, sondern dass Macht korrumpiert und Menschen, die so eine unermessliche Macht besitzen, verfallen leichter dieser Korruption und denken, dass für sie keine Spielregeln gelten. Oder zumindest machen sie sich ihre eigenen Spielregeln und denken, dass sie gewöhnlichen Menschen überlegen sind, was sich bei den G-Man auf jeden Fall als Irrtum herausstellen wird.

The Boys: Gnadenlos-Edition Band 2 (The Boys #15-#30) erzählt von einer Version unserer Welt, in der perverse, verantwortungslose Superhelden ständig über die Stränge schlagen. Doch diesen Untrieben stellen sich Butcher und seine als The Boys bekannte Truppe entgegen. Diesmal infiltrieren die Antihelden sogar die Reihen der berühmten G-Men. The Boys: Gnadenlos-Edition Band 2 wurde von Garth Ennis geschrieben, und von Darick Robertson, sowie John B. Higgins gezeichnet.

The Boys: Gnadenlos-Edition Band 2 wird durch den sehr scharfen Zeichenstil von Darick Robertson dominiert, welcher jegliche Perversion in ihren grausigen Details zeichnet. Er setzt die Geschichte von The Boys recht gnadenlos um und setzt neben den Actionszenen vor allem die verschiedenen Figuren gut in Szene. John B. Higgins zeichnet seine Hefte weicher und es dominieren die Schatten in seinen Zeichnungen, aber er bemüht sich sehr den grafischen Stil von Darick Robertson zu folgen.

Der britische Comiczeichner John B. Higgins arbeitet schon seit beinahe 50 Jahre für verschiedene Comicverlage. Begonnen hat er mit Arbeiten für den britischen Verlag 2000 AD. Einige seiner größten Erfolge konnte er als Colourist für Batman: The Killing Joke und Watchmen feiern. Als Zeichner hat er auch an der Serie Before Watchmen mitgearbeitet.

Garth Ennis wurde vor allem durch seine Vertigo Comics Serie Preacher und die DC Comics Serie Hitman bekannt. Während Preacher sehr düster und mysteriös angelegt wurde, ist Hitman fast schon mehr als Persiflage zu betrachten. In Section Eight von DC Comics zeigt er erneut seine spitze Feder gegenüber Superhelden, aber sein großes Epos ist The Boys, seine schonungslose Abrechnung mit Superhelden.

The Boys: Gnadenlos-Edition Band 2 ist ein Hardcover Sammelband im Überformat der gleichnamigen US-amerikanischen Comicserie von Wildstorm / Dynamite Entertainment und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Der Band erscheint am 27. März 2018 als Hardcover im Überformat.
90 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
schonungslose Zeichnungen offenbaren jede Sauerei
auch Superhelden werden durch Macht korrumpiert
eine bitterböse Abrechnung mit Superhelden
der Comicband wurde sehr edel gefertigt
Butcher ist ein recht cooler Charakter
ein echt hartes und sehr offenes Comic
Negatives
man erfährt recht wenig über den Hintergrund der Sieben
die Frage über den Zeitpunkt bleibt offen

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.