Tennis in the Face

| 25. Juli 2017 | 0 Comments

Noch einmal tief durchatmen, gut überlegen wohin der Tennisball fliegen soll, mit ruhiger Hand die Richtung bestimmten, noch mal durchatmen. Dann kommt der Aufschlag, der Ball fliegt, er trifft den ersten Clown ins Gesicht, den zweiten Clown ebenfalls und dann durchschlägt er das Glas und trifft den letzten Clown. Level Clear! Wir haben es gespielt.

Tennis in the Face, Rechte bei 10tons Ltd.

Tennis in the Face, Rechte bei 10tons Ltd.

Tennis in the Face ist ein ideales Game für kleinere Wartezeiten. Es ist schnell, es ist einfach, es ist durchaus witzig. Man darf sich keine besondere Spieltiefe erwarten, aber es ist das richtige Game um verschiedene Wartezeiten zu überbrücken. Leider bietet es jetzt keine große Abwechslung gegenüber anderen Casual Games von 10tons Ltd wie King Oddball.

Tennis in the Face handelt von dem Tennisstar Pete Pagassi, welcher die Stadt vor dem bösen Energy Drink Explodz zu retten versucht. Dazu muss der Gamer mit seinen Aufschlägen erschreckende Clowns, brutale Polizisten und andere von Explodz abhängige Freaks seine Tennisbälle ins Geschicht schlagen.

Tennis in the Face bietet ein recht simples Gameplay. Man hat eine bestimmte Anzahl von Bällen bzw. Energy Drinks, mit denen man eine bestimmte Anzahl von Zielen treffen muss, um das Level zu schaffen. Dazu stehen einem 120 Levels und Bonuslevels zur Verfügung. Das Game ist in einem netten comicartigen und zweckmäßigen Grafikstil gehalten.

Tennis in the Face von 10tons Ltd ist ein kleines Casualgame, welches zuerst für verschiedene Mobile Device veröffentlicht wurde. Der Gamer schwingt seinen Tennisarm, um mittels seinen Aufschlägen seine Ziele zu treffen. Tennis in the Face wurde vom Videogamestudio 10tons Ltd. entwickelt. Der Entwicklerstudio aus Finnland wurde im Jahr 2003 gegründet. Ihr erstes Game war das Shoot ‚em up Crimsonland, das recht erfolgreich war. Später hat man sich vor allem auf die Entwicklung von Casual Games spezialisiert.

Tennis in the Face von 10tons Ltd ist ab 9. Dezember 2016 für Windows PC und Xbox One erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
Tennis in the Face
62 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
kleines, unkompliziertes Game für zwischendurch
eine nette Comicartige Grafik mit netten Sound
Negatives
das Gameplay ist recht simpel und eingeschränkt
der Schwierigkeitsgrad bleibt recht gering
es fehlt ein wenig an Abwechslung
man merkt den Fokus auf Mobile Devices

Tags: , , , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.