Taxi – Staffel 2

| 24. Februar 2014 | 0 Comments

Auch in der 2. Staffel geht es wieder um das Taxiunternehmen Sunshine Cab Company mit ihrem Chef Louie De Palma und den Taxifahrern. Es wird nie langweilig, schließlich erleben die Taxifahrer während ihren Fahrten und privat so einiges. Sie helfen einander, beratschlagen sich untereinander und sind sich nicht sicher, ob sie ihren Chef hassen sollen oder sich mit ihm freuen sollen, wenn ihm Gutes passiert.

Taxi - Staffel 2

Taxi – Staffel 2, Rechte bei Paramount Home Entertainment

An sich beginnt die neue Staffel dort, wo die 1. Staffel endete. In der Sunshine Cab Company ist wieder einiges los und Alex Reiger (Judd Hirsch) ist wieder die zentrale Figur, um die es geht. Allerdings ist auch der Chef der Firma Louie De Palma (Danny DeVito) wieder mit dabei, der ihm und seinen Kollegen das Leben teilweise nicht unbedingt einfacher macht. Aber Alex Reiger genießt auch bei ihm ein gewisses Ansehen und so wird er immer wieder zur Ansprechperson von Louie De Palma, der sonst anscheinend niemanden hat, mit dem er persönlich sprechen kann. Im Laufe der Serie gibt es auch ein paar Neuzugänge beim Taxiunternehmen. Reverend Jim Ignatowski taucht wieder auf. Aufgrund von Problemen wird auch er zu einem Angestellten der Taxifirma und bringt Neues mit ein. Nicht zu vergessen ist auch Zena Sherman (Rhea Perlman), die sich in Louie De Palma verliebt und so Seiten in sich entdeckt, von denen er gar nicht weiß, dass sie existieren. Das führt zu einigen witzigen Szenen. Es gibt sehr menschliche Szenen und Geschichten, aber dann natürlich auch wieder sehr komische. Interessantes Detail, Rhea Perlman ist seit 1982 mit Danny DeVito verheiratet und hat 3 Kinder mit ihm.

Die Serie wurde mit Emmys und den Golden Globes ausgezeichnet und es ist durchaus nachvollziehbar, dass sie diese damals gewonnen haben. Die meisten Witze sind auch heute noch unterhaltsam, andere Szenen sind mittlerweile lustig, andere haben ihren Witz verloren. Seltsam sind Latka Gravas (Andy Kaufman) Ausführungen, dessen absurde Performance-Kunst zeitenweise aufgesetzt wirkt und man merkt, dass er mit seiner Rolle nicht gerade glücklich war. Danny De Vito und Judd Hirsch spielen aber sehr gut und auch die anderen Taxifahrer sind durchaus witzig und wissen mit ihren Eigenheiten umzugehen.

Taxi Staffel 2

Taxi Staffel 2, Rechte bei Paramount Home Entertainment

Die Staffel besteht aus 24 Episoden. Ein paar der Titel: Die erste anständige Frau – hier lernt Louie De Palma seine Zena Sherman kennen, Vom Prister zum Taxifahrer – in der Reverend Jim der Sunshine Cab Company beitritt, Gedicht ohne Absender, Wenn Verlierer siegen wollen, Das Mädchen aus den Bergen, Der Fahrerstreik, etc.

Den Ton der DVD gibt es auf Deutsch und Englisch in Dolby Digital 1.0 mit deutschen und englischen Untertiteln. Das Bildformat ist 4:3 – 1.33:1 und die Spieldauer beträgt 566 Minuten. In der Box sind 3 DVDs enthalten. Produktionsjahr für diese Staffel ist 1979.

Taxi – Staffel 2 von Paramount Home Entertainment ist mit FSK 12 ab 6. Februar 2014 erhältlich. Die DVD haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • lustige Szenen
  • Danny de Vito & Judd Hirsch in witzigen Rollen
  • viele neue Witze & Gags
  • einige Unterschiede zu Staffel 1

  • das Alter ist der Serie anzumerken
  • keine Extras
  • das typische Klatschen stört zeitenweise

Rating
78%

Tags: , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich spiele schon immer gerne Spiele und lese gerne, wobei die Leidenschaft mit Brettspielen und Bilderbüchern schon in frühen Kindesjahren begann, sich dann zu erwachseneren Büchern und PC Games erweiterte, bis dann auch Filme und XBox Games dazu kamen. Außerdem mache ich gerne Musik, widme mich Pen&Paper Rollenspielen und besuche gerne Theater und Konzerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.