Superman Sonderband #60: Convergence

| 29. Januar 2016 | 0 Comments

Superman Sonderband #60: Convergence ist ein Sammelband der US-amerikanischen Superman Serie mit ihren Sonderheften zum großen DC Comics Mega Event Convergence. In der über 75-jährigen Geschichte von DC Comics waren auch deren Helden verschiedenen Ausprägungen und Veränderungen unterworfen. In Convergence treffen nun die verschiedenen Inkarantion aus den unterschiedlichen Zeiten der DC Geschichte im Kampf um ihre Städte aufeinander.

Comic Cover - Superman Sonderband #60: Convergence, Rechte bei Panini Comics

Superman Sonderband #60: Convergence, Rechte bei Panini Comics

Superman Sonderband #60: Convergence versammelt sehr unterschiedliche Geschichte, wobei Supergirl alias Matrix wohl sicher das schrägste Abenteuer in diesem Band erlebt. Die Geschichte um Superman und Superboy ist recht gelungen, etwas lahm ist die Story über Steel, aber ich konnte mich mit Steel, der nach dem Tod von Superman als einer von vier Nachfolgern auftauchte, nie so ganz anfreunden. Vor allem nostalgische Superman Fans kommen mit diesem Band durchaus auf ihre Kosten. Sehr fein ist auch jeweils die Zusammenfassung der Hintergrundgeschichte der jeweiligen Heldeninkarnation vor der ersten Hälfte der Story.

Superman Sonderband #60: Convergence (Convergence: Action Comics #1 – #2, Convergence: Superboy #1 – #2, Convergence: Supergirl – Matrix #1 – #2, Convergence: Superman – The Man of Steel #1 – #2) beinhaltet 4 abgeschlossene CONVERGENCE Stories aus den Superman Serien. Die stählernen Helden zahlreicher Realitäten prallen aufeinander: Erde-2-Superman gegen Genosse Superman, der erste Klon-Superboy gegen den Kingdom-Come-Superman und Steel gegen die Kids von Gen 13. Aber Supergirl erlebt wohl das schrägste Abenteuer von allen.

Genosse Superman ist eine der poplärsten Elseworld Stories über Superman, in welcher Superman nicht mit seinem Raumschiff in Kansas, USA, sondern in der sibirischen Steppe der Sowjetunion gelandet ist. So wird der Stählerne ein roter Streiter für Stalin und den Sozialismus und beeinflusst auf völlig andere Weise die Leben der US-Bürger, während er die Wege von Batman, Wonder Woman und Lex Luthor kreuzt. Genosse Superman wurde vom Autor Mark Millar und von den Zeichnern Dave Johnson und Kilian Plunkett erschaffen und hatte seinen ersten Auftritt in der Mini-Serie Superman: Red Son aus dem Jahr 2003.

Convergence ist der aktuelle Megaevent von DC Comics, welcher sich durch alle Superhelden-Serien zieht und auch von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht wird. Brainiac hat auf dem intelligenten Planeten Telos seine riesige Städte-Sammlung untergebracht. Als der Meister von Telos verschwindet beginnt Telos die Helden der einzelnen Städte in Wettkämpfen gegeneinander antreten zu lassen. So treffen die Helden in ihren verschiedenen Inkarnationen der pre-Flashpoint Ära, der pre-Zero Hour Ära, der Crisis On Infinite Earth und der pre-Crisis on Infinite Earths aufeinander und kämpfen ums Überleben ihrer Städte.

Superman Sonderband #60: Convergence wurde von Justin Gray, Fabian Nicieza, Keith Giffen und Louise Simonson geschrieben und von Claude St. Aubin, Karl Moline, Timothy Green II und June Brigman gezeichnet. Der argentinische Comickünstler Fabian Nicieza ist für seine vielfältige Arbeit an den Marvel Comic Serien X-Men, X-Force, New Warriors, Cable & Deadpool, und Thunderbolts bekannt geworden, zu denen er zahlreiche Figuren geschaffen hat. Seine bekannteste Schöpfung ist aber sicher der Verrückte Söldner Wade Wilson alias Deadpool. Der aus Kanada stammende Comiczeichner Claude St. Aubin hat die Story aus der Aquaman Serie gezeichnet. Seine Karriere hat er mit Arbeiten für die Star Trek Comics begonnen.

Superman Sonderband #60: Convergence ist die deutschsprachige Ausgabe zum großen DC Comics Events Convergence. Der Comicsammelband wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht und erscheint am 19. Jänner 2016.
73% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
für Nostalgiefans ein echtes Schmankerl
ein Wiedersehen mit vielen Helden aus der Superman-Familie
gelungene Kurzinfo über die jeweiligen Helden
Negatives
bei manchen Stories ist man dankbar dass die Zeit von damals vorbei ist
die Handlung bleibt hinter dem nostalgischen Aufeinandertreffen zurück

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.