Superman Sonderband #3: Supermen aus aller Welt

| 9. November 2017 | 0 Comments

Superman Sonderband #3: Supermen aus aller Welt von Peter J. Tomasi und Patrick Gleason handelt diesmal davon, dass nicht nur die Erde oder Superman, sondern dass alle Supermen der gesamten Multiversity durch Prophecy in Gefahr sind.

Superman Sonderband #3: Supermen aus aller Welt, Rechte bei Panini Comics

Superman Sonderband #3: Supermen aus aller Welt, Rechte bei Panini Comics

Superman Sonderband #3: Supermen aus aller Welt wird von der Story „Multiplicity“ dominiert, welche lose an das Grant Morrison Epos Multiversity anknüpft. Das, was mir besonders an der Geschichte gefallen hat, ist, dass sie ein paar weitere Hinweise auf Superman gibt und dass sie von der nächsten großen Gefahr kündet, welche die Erde und scheinbar die ganze Multiversity bedroht. Während mich, obwohl ich durchaus ein Frankenstein Fan bin, die Geschichte „Super-Monster“ nicht gerade begeistert, fand ich die kleine gruslige Geschichte „Dark Harvest“ in der John Smith, der Sohn von Superman die Hauptrolle spielt, sehr nett.

Superman Sonderband #3: Supermen aus aller Welt (Superman #12-#17) spielt in Hamilton County, aber etwas stimmt nicht. Doch warum führt das zum Kampf zwischen Superman und Frankenstein, dem übernatürlichen Agenten von SHADE? Dann entführt eine unbekannte Bedrohung Supermen aus den verschiedensten Parallel-Realitäten, was das Superteam Justice League Incarnate aus Grant Morrisons Epos Multiversity auf den Plan ruft.

Superman Sonderband #3: Supermen aus aller Welt wird zeichnerische stark unterschiedlich geprägt, durchaus passend zu den wild zusammengestückelten Einsatzgruppen der Supermen aus den verschiedenen Erden. Aber wirklich gelungen sind die düsteren Zeichnungen von Sebastian Fiumara in der letzten Geschichte, sie erinnern durchaus an ein Swamp Thing Comic.

Superman Sonderband #3: Supermen aus aller Welt wurde von Peter J. Tomasi und Patrick Gleason geschrieben und von einer Vielzahl von Zeichnern, wie Jaime Mendoza, Doug Mahnke, Joe Prado, Ivan Reis, Jorge Jimenez, Ryan Sook, Clay Mann, Ed Benes, Sebastian Fiumara gezeichnet.

Der US-amerikanische Comicautor Peter J. Tomasi war Stammautor der Green Lantern Corps Serie und der Batman & Robin Reihe. Er hat auch an den DC Comic Events The Blackest Night, Brightest Day und Forever Evil maßgeblich mitgearbeitet. Zuletzt hat er die serienübergreifende Story “The Final Days of Superman” geschrieben und jetzt ist er Stammautor bei der neuen Superman Serie von DC Rebirth.

Der US-amerikanische Comickünstler Patrick Gleason arbeitet hauptsächlich für DC Comics und zeichnete neben der Batman & Robin Serie für JLA, JSA, H-E-R-O, aber auch für den DC Comic Event Brightest Day, welcher zu den großen Events vor dem Relaunch zählte. Mit Robin: Son of Batman trat er zum ersten Mal als Comicautor auf. Bei der neuen Superman Serie von DC Rebirth hat er mit Partnern die Funktion von Autor und Zeichner übernommen.

Superman Sonderband #3: Supermen aus aller Welt ist ein Comic-Sammelband der deutschsprachigen Ausgaben der US-Serie Superman von DC Comics. Der Comic-Sammelband wird von Panini Comic herausgebracht und erscheint am 10. Oktober 2017.
79 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Sebastian Fiumaras Zeichnungen sind sehr gelungen
für alle Fans von Grant Morrisons Epos Multiversity
neue Hinweise auf unseren Superman
der Comicsammelband bietet einen ausgewogenen Mix
Negatives
zeichnerisch wirkt das Comic sehr unruhig
die erste Geschichte überzeugt nicht

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen.

Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, ….

Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.