Superman: Forever Evil Special #1

| 24. Juli 2014 | 0 Comments

Superman: Forever Evil Special #1 beinhaltet die Comics der US-amerikanischen Serie Action Comics und Superman, mit den Sonderausgaben zum großen DC Comics Event Forever Evil, bei dem die großen Schurken des DC Universums im Mittelpunkt stehen. Diesmal gibt es Storys zu den großen Erzfeinden von Superman, nämlich Lex Luthor, Cyborg Superman, Brainiac und Bizzaro.

Superman Comic Cover

Superman: Forever Evil Special #1, Rechte bei Panini Comics

Superman: Forever Evil Special #1 bietet alles für den Superman Fan, die großen Schurken, wie Lex Luthor der dank Sholly Fisch und Charles Soule gleich zweimal zu Höchstform aufläuft, aber auch Cyborg Superman, Brainiac und Bizzaro. Einzig die Zeichnungen von Jeff Johnson in der Bizzaro Story sind etwas zu naiv geraten und verleihen der Story eine humoreske Note, welche nicht beabsichtigt war, wobei die anfängliche Beschreibung der Situation durch Lex Luthor sehr zum Schmunzeln anregt. Die Neuinterpretation vom Cyborg Superman scheint sehr bequem zu sein, während die Geschichte um Brainic diesem eine große Menschlichkeit verleiht.

Im Superman: Forever Evil Special #1 beherrscht das Böse die Erde und vier der größten Gegner von Superman enthüllen ihre neuesten Pläne und die Geheimnisse ihrer Vergangenheit. Man erfährt den Ursprung des Weltensammler Brainiac und seiner seltsamen Schöpfung Cyborg-Superman, sowie über den genialen Lex Luthor und dessen neuestes Projekt, den Superman-Klon B-Zero! Die zweite Lex Luthor Geschichte spielt auch unmittelbar vor den Ereignissen von Forever Evil #1 und zeigt das schurkische Genie von Lex Luthor auf dem Höhepunkt.

Superman: Forever Evil Special #1 enthält Geschichten der Comicautoren Sholly Fisch, Charles Soule, Tony Bedard, Michael Alan Nelson und Zeichnungen von Jeff Johnson, Pascal Alixe, Raymund Bermudez, sowie Mike Hawthorne.

Superman: Forever Evil Special #1 ist die deutschsprachige Ausgabe eines Sammelbandes zum großen DC Comic Event Forever Evil und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Das Comicheft erscheint am 08. Juli 2014

Bewertung

PositivesNegatives

  • ein Lex Luthor in Bestform
  • Brainiac erhält eine sehr menschliche Hintergrundgeschichte

  • Die Zeichnungen von Jeff Johnson wirken zu naiv
  • Die Neuinterpretation vom Cyborg Superman wirkt zu gewollt

Rating
78%

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen.

Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, ….

Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.