Star Wars Sonderband #100: Yodas geheimer Krieg

| 7. Mai 2018 | 0 Comments

Star Wars Sonderband #100: Yodas geheimer Krieg von Panini Comics ist ein Comicsammelband mit der Story Yoda´s Secret War von Jason Aaron. Während C3-PO noch immer verschwunden ist, liest Luke im Tagebuch von Meister Kenobi über ein Abenteuer von Meister Yoda, ein Abenteuer mit vielen Überraschungen. In der Annual Geschichte muss sich Prinzessin Leia auf ihr diplomatisches Geschick verlassen.

Star Wars Sonderband #100: Yodas geheimer Krieg, Rechte bei Panini Comics

Star Wars Sonderband #100: Yodas geheimer Krieg, Rechte bei Panini Comics

Star Wars Sonderband #100: Yodas geheimer Krieg erzählt eine recht zwiespältige Geschichte. Es gefällt mir durchaus gut ein Abenteuer mit Meister Yoda zu erleben und einige Aspekte wie dass er vom Lehrer zum Schüler wird, finde ich sehr stimmig, doch einiges gefällt mir weniger, vor allem wie er besiegt wurde. Insgesamt war diese Geschichte eine tolle Idee, mit einigen gelungenen Wendungen. Leider wird sie eher schlecht erzählt und somit ist der Sammelband leider recht enttäuschend. Auch die Veröffentlichung des durchaus gelungenen Star Wars Annual #2, welches bereits in der Star Wars 28: Captain Phasma veröffentlicht wurde, ist verwirrend. Die Geschichte hat nämlich mit der Hauptgeschichte nichts zu tun.

Star Wars Sonderband #100: Yodas geheimer Krieg (US-Star Wars 26-30 und US-Star Wars Annual #2) handelt von einem der größten Jedi-Meister aller Zeiten, welcher in ein überraschendes Abenteuer startet – und nicht einfach er es haben wird! Yoda wird durch die Macht auf einen Planeten gerufen, der von bösen Kindern bevölkert ist. Dort wird er gefangen genommen und muss neue Wege beschreiten, um sein Ziel zu erreichen. Prinzessin Leia befindet sich inzwischen auf einer sehr geheimen und gefährlichen Mission auf einem Planeten, der eigentlich nichts mit der Rebellion zu tun haben möchte. Jetzt ist ihr diplomatisches Geschick gefragt. Der Comicsammelband wurde von Jason Aaron, sowie Kelly Thompson geschrieben und von Salvador Larroca, sowie Emilio Laiso gezeichnet.

Star Wars Sonderband #100: Yodas geheimer Krieg ist zeichnerisch recht ordentlich. Die märchenhafte Star Wars Atmosphäre wird gut eingefangen. Die ruhigen Szenen überwiegen hier eindeutig. Auch die Einsamkeit und Leere des Planeten werden gut dargestellt, wirken aber gleichzeitig sehr unspektakulär. Leider bleiben außerdem die einzelnen Figuren oft ein wenig detailarm und ich finde sie nicht immer ganz getroffen. Dafür gefällt mir Salvador Larrocas Spiel mit Licht und Schatten. Die Zeichnungen von Emilio Laiso sind hingegen recht geschmeidig.

Der US-amerikanische Autor Jason Aaron gewann als Jugendlicher einen Talentwettbewerb von Marvel Comics mit einer Wolverine Geschichte. Er hat auch für Image Comics, DC Comics und andere Verlage geschrieben, aber hauptsächlich schreibt er für Marvel Comics. Zu seinen herausragenden Arbeiten zählen Thor, The Other Side, Scalped, Ghost Rider, Wolverine and PunisherMAX. Er ist auch einer der Stammautoren für die Star Wars Serie von Marvel Comics.

Der spanische Comiczeichner Salvador Larroca arbeitete zu Beginn seiner Karriere für Marvel UK, bevor er den Sprung über den großen Teich schaffte und seitdem vor allem für seine Arbeiten an verschiedenen X-Men Reihen bekannt wurde. Gemeinsam mit Kieron Gillen arbeitet er an der großen neuen Star Wars Comic Reihe Darth Vader und mit Jason Aaron arbeitet er an der regulären Star Wars Comic Reihe von Marvel Comics.

Star Wars Sonderband #100: Yodas geheimer Krieg ist die deutschsprachige Ausgabe verschiedener US Star Wars Serien von Marvel Comics und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Der Comicsammelband erscheint am 27. März 2018, auch in einer Hardcover Ausgabe.
64 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
die Idee der Geschichte ist gut
es gibt überraschende Wendungen
das Spiel mit Licht und Schatten ist gelungen
Negatives
Zeichnungen sind eher durchschnittlich
die Geschichte wird schlecht erzählt
das Annual #2 wurde bereits veröffentlicht
die Figuren sind nicht eindrucksvoll

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.