Star Wars #4: Darth Vader

| 11. Januar 2016 | 0 Comments

Star Wars #4: Darth Vader von Kieron Gillen und Salvador Larroca ist die neue Star Wars Comic Serie bei Marvel Comics, welche Panini Comics nun veröffentlicht. Es ist ein zwiespältiges Comic, einerseits sehr gelungen, andererseits wird der Mythos um Darth Vader doch auch etwas entzaubert. Auf jeden Fall wird ein neuer und recht ausführlicher Blick auf den großen dunklen Lord geworfen.

Comic Cover - Star Wars #4: Darth Vader, Rechte bei Panini Comics

Star Wars #4: Darth Vader, Rechte bei Panini Comics

Star Wars #4: Darth Vader ist eine sehr bildgewaltige Geschichte und es passt zum dunklen Lord dass er selbst zwar der große Handlungsträger ist, aber nur wenige Worte macht. Aber er wird aus meiner Sicht vom einstigen Emissärs des Imperators zum Handlanger von Imperialen Offizieren wie Tarkin und Tagge. Dennoch, die Verschlagenheit mit der sich Darth Vader seiner Aufgaben stellt, passt bestens zu einem Schurken wie ihm. Diskussion wird der Comic sicher bieten, da viele ihre eigenen Vorstellung von Darth Vader haben, bei manchen wird er besser passen, bei manchen wird es sicher schwieriger, dass derjenige sein Bild mit dem des Comics in Übereinstimmung bringt. Zeitlich gibt es Überschneidungen mit der Storyline um Luke Skywalker und einige Aha-Momente. Zeichnisch ist der Comic sehr gelungen, da es oft wenig Text gibt muß Salvador Larroca verstärkt seine Bilder sprechen lassen. Interessant ist auch wer zum imperialen Gegenspieler von Darth Vader auserkoren wurde, ich dachte ja immer er sei mit dem ersten Todesstern in der Schlacht von Yavin gestorben und nur Darth Vader hätte überlebt.

Star Wars #4: Darth Vader (US-Star Wars: Vader #1 – #2) ist der Start der brandneuen Story um den Dunklen Sith-Lord Darth Vader! In den neunzehn Jahren seit dem tödlichen Schlag gegen die Jedi und seiner schmerzhaften Wiedergeburt auf dem vulkanischen Mustafar hat Darth Vader seinem Meister stets treu gedient. Doch nun hat er in den Augen des Imperators versagt und muss den Preis dafür bezahlen.

Star Wars #4: Darth Vader wurde von Kieron Gillen geschrieben und von Salvador Larroca gezeichnet. Der britische Comicautor und Journalist Kieron Gillen wurde vor allem durch sein Manifest über eine neue Form der Games-Journalism bekannt. Als Comicautor hatte er seinen Durchbruch mit Jamie McKelvie und der Comicreihe Phonogram bei Image Comics und arbeitete bereits für Marvel Comics an Journey into Mystery, Uncanny X-Men und vielen weiteren Serien. Der spanische Comiczeichner Salvador Larroca arbeitete zu Beginn seiner Karriere für Marvel UK bevor er den Sprung über den großen Teich schaffte und seitdem vor allem für seine Arbeiten an verschiedenen X-Men Reihen bekannt wurde. Gemeinsam mit Kieron Gillen arbeitet er an der großen neuen Star Wars Comic Reihe Darth Vader.

Star Wars #4: Darth Vader ist die deutschsprachige Ausgabe der US-Serie Star Wars: Vader von Marvel Comics und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Das Comicheft erscheint am 18. November 2015, auch in einer Varianten-Cover Ausgabe.
76% von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
ambitionierter Versuch dem Mythos Darth Vaders neues Leben zu geben
sehr gelungene Bildsprache durch Salvador Larroca
Überraschend komplexe Geschichte mit vielen Anspielungen
Negatives
Begegnung zwischen Vader und Jabba the Hutt ist sehr holprig
Der Mythos Darth Vader wird angekratzt
Vader wirkt stellenweise wie ein Handlanger von Tagge
Geschichte ist stellenweise zu verschachtelt

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.