Star Wars #32 – #33 : Die letzten Jedi

| 14. Mai 2018 | 0 Comments

Star Wars #32 – #33 : Die letzten Jedi von Panini Comics beinhaltet zwei Storys von Ben Acker und Ben Blacker, sowie die Annual Story von Jason Latour. Die beiden Storys von Ben Acker und Ben Blacker haben gemeinsam, dass sie zur Zeit des achten Star Wars Kinofilm spielen, oder davor und einige Aspekte des Films besser erklären können.

Star Wars #32: Darth Maul, Rechte bei Panini Comics

Star Wars #32: Darth Maul, Rechte bei Panini Comics

Star Wars #32 – #33 : Die letzten Jedi bringt vor allem einiges an Informationen über den von Benecio Del Toro dargestellten zwielichtigen Code-Knacker DJ ans Licht. Es sind durchaus spannende Geschichten, auch wenn die Annual Story nicht ganz ins Bild passt. Die Atmosphäre wird aber gut eingefangen und ich finde die Verknüpfung zum Star Wars Film durchaus gelungen.

Star Wars #32: Die letzten Jedi (US-Star Wars: Darth Maul #5 & The Last Jedi: Storms of Crait) ist nicht nur das große Finale von Darth Maul, sondern es ist der Start einer packenden Comicstory im direkten Umfeld des neuen Kinohits „Die Letzten Jedi“. Luke Skywalker und Leia Organa sind auf der Suche nach einer neuen Rebellenbasis und stoßen dabei auf den Mineralplaneten Crait, der in Episode VIII Schauplatz einer großen Schlacht zwischen dem Widerstand und der Ersten Ordnung sein wird. Das Comic wurde von Ben Acker, sowie Ben Blacker geschrieben und von Mike Mayhew gezeichnet.

Star Wars #33 : Die letzten Jedi, Rechte bei Panini Comics

Star Wars #33 : Die letzten Jedi, Rechte bei Panini Comics

Star Wars #33 : Die letzten Jedi (US-Star Wars The last Jedi: DJ & Star Wars: Annual #3) Im aktuellen Blockbuster Die letzten Jedi können Fans weltweit sowohl bekannte als auch neue Charaktere bestaunen. Wer ist dieser mysteriöse Mann, der von Benecio Del Toro gespielt wird, und was hat ihn bewogen, sich in den Weg unserer Widerstandshelden zu stellen? In diesem Comic erfahren wir es. Außerdem gibt es das dritte Annual: Prinzessin Leia. Das Comic wurde von Ben Acker, Ben Blacker und Jason Latour geschrieben und von Kev Walker, sowie Michael Walsh gezeichnet.

Der amerikanische Drehbuchautor Ben Acker hat gemeinsam mit Ben Blacker bereits ein halbes Dutzend verschiedener Star Wars Bücher geschrieben. Bekannt wurde er auch als Drehbuchautor der TV-Serien The Adventures of Puss in Boots oder Supernaturals.

Der US-amerikanische Zeichner Mike Mayhew begann seine Karriere bei Marvel Comics und hat für Elektra und She-Hulk gearbeitet und bei DC Comics unter anderem bei Vampirella und Savage gezeichnet. Seine größte Arbeit war die zeichnerische Umsetzung der Erstfassung des Drehbuchs für Star Wars.

Star Wars #32 – #33 : Die letzten Jedi sind die deutschsprachigen Ausgaben der US-Serie Star Wars von Marvel Comics und werden von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Die Comichefte sind am 21. März 2018 (#32) und am 18. April 2018 (#33) erschienen, jeweils als Kioskausgabe und als exklusive Comicshop-Ausgabe.
78 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
interessante Einblicke zu DJ, dem Code-Knacker
eine gelungene Ergänzung zum Star Wars Kinofilm
durchaus gelungene Star Wars Atmosphäre
Negatives
Zeichnerisch nicht ganz so überzeugend
Annual 3 passt nicht ganz zu den beiden anderen Stories
einiges bleibt zu vage erklärt

Tags: , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen