Star Wars #19 – #20: Der Shu-Torun Krieg

| 14. September 2017 | 0 Comments

Star Wars #19 – #20: Der Shu-Torun Krieg von Panini Comics beinhaltet die Story Der Shu-Torun Krieg von Kieron Gillen. Darth Vader wird vom Imperator ausgesandt, um den Aufstand der Erzbarone auf dem Planeten Shu-Torun mit allen Mitteln niederzuschlagen. Doch dahinter steckt mehr als man als Leser zunächst erwartet.

Star Wars #19: Der Shu-Torun Krieg, Rechte bei Panini Comics

Star Wars #19: Der Shu-Torun Krieg, Rechte bei Panini Comics

Star Wars #19 – #20: Der Shu-Torun Krieg zeigt Darth Vader wieder von seiner kompromisslosen Seite. Aber darin liegt auch ein wenig die Gefahr, nämlich genauer gesagt darin, dass er in seiner Serie verheizt wird, denn der dunkle Lord agiert hier öfter mal ohne besonderen Weitblick. Darth Vader ist nicht nur ein Charakter, er ist ein Mythos, ein Symbol für das Böse, für die Dunkle Seite der Macht. Dafür rockt sozusagen der Anfang, der subtile Kampf zwischen dem Imperator und seinem Schüler, und es klärt sich das Ende der Story Vader Down. Man kann sagen es ist Lord Vader at his best: gnadenlos, böse, kompromisslos.

Star Wars #19 (Star Wars: Darth Vader #16 – #17): Nach der Zerstörung des Todessterns kämpft Darth Vader um den Erhalt seines Status als Vollstrecker des Imperators. Er wird als Anführer einer Militäroperation zum rebellierenden Planeten Shu-Torun geschickt. Doch dort lauern nicht seine einzigen Rivalen. Das Comic wurde von Kieron Gillen geschrieben und von Salvador Larroca gezeichnet.

Star Wars #20: Der Shu-Torun Krieg, Rechte bei Panini Comics

Star Wars #20: Der Shu-Torun Krieg, Rechte bei Panini Comics

Star Wars #20 (Star Wars: Darth Vader #18 – #19): Der Showdown des Kräftemessens zwischen Darth Vader und den Erzbaronen auf dem Planeten Shu-Torun steht unmittelbar bevor. Verrat und Intrigen bedrohen allerdings die Interessen des Imperiums. Doch Vader wäre kein Dunkler Lord der Sith, wenn er dies nicht einkalkuliert hätte. Das Comic wurde von Kieron Gillen geschrieben und von Salvador Larroca gezeichnet.

Der britische Comicautor und Journalist Kieron Gillen wurde vor allem durch sein Manifest über eine neue Form des Games-Journalismus bekannt. Als Comicautor hatte er seinen Durchbruch mit Jamie McKelvie und der Comicreihe Phonogram bei Image Comics und er arbeitete bereits für Marvel Comics an Journey into Mystery, Uncanny X-Men und vielen weiteren Serien.

Der spanische Comiczeichner Salvador Larroca arbeitete zu Beginn seiner Karriere für Marvel UK, bevor er den Sprung über den großen Teich schaffte und seitdem vor allem für seine Arbeiten an verschiedenen X-Men Reihen bekannt wurde. Gemeinsam mit Kieron Gillen arbeitet er an der großen neuen Star Wars Comic Reihe Darth Vader.

Star Wars #19 – #20: Der Shu-Torun Krieg sind die deutschsprachigen Ausgaben der US-Serie Star Wars: Darth Vader von Marvel Comics und werden von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Die Comichefte sind am 22. Februar 2017 (#19) und 22. März 2017 (#20) erschienen, auch als exklusive Comicshop-Ausgabe.
81 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Zeichnungen von Salvador Larocca fangen die Star Wars Atmosphäre gut ein
Darth Vader in Höchstform, ein kompromissloser Sith Lord ohne Gnade
die Geschichte wird recht spannend erzählt
schon der Anfang fesselt einen und klärt offene Fragen
Negatives
die neuen Nebenfiguren bleiben ziemlich farblos
Gefahr besteht, dass Darth Vader verheizt wird

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.