Star Trek #8: Die neue Zeit 3

| 21. November 2016 | 0 Comments

Star Trek #8: Die neue Zeit 3 von Comicautor Mike Johnson erzählt die Abenteuer der jungen Enterprise-Crew in der neuen Film-Timeline nach den Ereignissen aus J.J. Abrams‘ „Star Trek“-Reboot von 2009. Beide Geschichten basieren dabei auf klassischen TV-Folgen der alten „Star Trek“-Serie und werden für die neuen Generation interpretiert.

Comic Cover - Star Trek #8: Die neue Zeit 3, Rechte bei cross cult

Star Trek #8: Die neue Zeit 3, Rechte bei cross cult

Star Trek #8: Die neue Zeit 3 setzt die Tribbles in den Mittelpunkt der Handlung. Es gibt auch ein Vorwort von David Gerrold, dem Drehbuchautor der TV-Folge „Kennen Sie Tribbles“ und ein Interview mit der italienischen Tribble-Zeichnerin Claudia Balboni. Die Geschichte selbst ist ein wenig enttäuschend geraten, gerade den damaligen Humor der TV-Serie in dieser Folge, der ja auch durchaus in den aktuellen Kinofilmen vorhanden ist, fehlt hier zur Gänze.

Star Trek #8: Die neue Zeit 3 (Star Trek #9 – #12) adaptiert die klassischen Folge „Landru und die Ewigkeit“ (Staffel 1, Epidose 22, orig. „The Return of the Archons!“) in der Kirk und Spock nach einem vermissten Raumschiff suchen, das Hinweise über die Zukunft der gesamten Sternenflotte bereithält. Und in der zweiten Geschichte „Die Wahrheit über die Tribbles“ begegnet die Enterprise-Crew der wohl flauschigsten Alien-Spezies im Universum in einem brandneuen Abenteuer, das die klassische Folge „Kennen Sie Tribbles“ (Staffel 2, Episode 13, orig. „The Troble with Tribbles“) zur Grundlage hat.

Star Trek #8: Die neue Zeit 3 wurde von Mike Johnson geschrieben und von Claudia Balboni und Stephen Molnar gezeichnet. Der US-amerikanische Comic-Autor Mike Johnson ist vor allem für das Star-Trek-Universum tätig und hat mit Bob Orci und Alex Kurtzman, den Drehbuchautoren der neuen Star-Trek-Kinofilme zusammengearbeitet.

Star Trek #8: Die neue Zeit 3 ist die deutschsprachige Ausgabe der gleichnamigen US-amerikanischen Comic Serie von IDW Publishing und wurde von cross cult in deutscher Übersetzung am 19. Juli 2013 als Softcover herausgebracht.
67 von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
man bemüht sich um einen neuen, vollinhaltlichen Canon
interessantes Vorwort und gutes Interview im Comic enthalten
Negatives
beide Geschichten eher schwächer erzählt
Tribbles Geschichte lässt Humor des Originals vermissen
viele Anspielungen versteht man nur mit Hilfe der Kinofilme

Tags: , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.