Stadtgespräche aus Wien

| 25. Mai 2014 | 0 Comments

Der für seine Regional-Krimis bekannte Gmeiner Verlag aus Meßkirch hat für seine Reihe Stadtgespräche die junge Autorin Clara Hein für die vorliegende Ausgabe gefunden. Eine kunterbunte Melange bekannter Wiener und Wienerinnen hat sich in diesem Buch ein Stelldichein gegeben.

Buchcover

Stadtgespräche aus Wien, Rechte beim Gmeiner Verlag

Das Buch Stadtgespräche aus Wien ist nicht nur sehr kurzweilig und unterhaltsam, sondern bietet auch einen charmanten Einblick in die vielzitierte Wiener Seele. Zahlreiche Anekdoten aus der Gegenwart und der Vergangenheit berühmter Wiener und Wienerinnen würzen dieses Buch. Ganz besonders unterhaltsam ist das kurze Porträt über Qualtinger und auch die Geschichte, welche Herr Hermes, bekannt aus Funk und Fernsehen, zum Besten gibt. Es ist ein wirklich unterhaltsames Buch über Wien und über WienerInnen, das man schneller ausglesen hat, als man es erwarten würde und welches Lust auf mehr Wien macht.

Stadtgespräche aus Wien zeigt, dass man Wien nicht nur auf Kaiserreich, Jugendstil und Kaffeehäuser reduzieren kann. Wien ist viel mehr eine bunte Melange aus Menschen verschiedenster Nationalitäten mit den unterschiedlichsten Persönlichkeiten. Clara Hein hat sich mit Menschen aus der österreichischen Hauptstadt getroffen. Künstler wie Josef Hader und Hubert Kramar, aber auch Müllmänner und Wirte erzählen in „Stadtgespräche aus Wien“, warum die Stadt so einzigartig ist und warum sie selbst aus tiefstem Herzen Wiener sind.

Der 1986 von Armin Gmeiner gegründete Gmeiner Verlag hat sich sukzessiv einen guten Ruf als Verlag für regionale und historische Krimis erarbeitet. Aber neben der Stadtgespräche-Reihe, in der man versucht durch ein buntes Potpourri von Geschichte und bekannten Bewohnern der Stadt die Seele der Stadt zu offenbaren, gibt es natürlich unter anderem auch Frauenromane, Ratgeber, Bildbände, Kunstbände, Regionalgeschichtesbücher, ja bishin zum Kriminellen Freizeitplaner im Verlagsprogramm.

Clara Hein wurde in der Nähe von Wien geboren und absolvierte ein geisteswissenschaftliches Studium. Heute arbeitet sie, die am liebsten hohe Gipfel erstürmt oder in der Weltgeschichte umherreist, als freie Autorin in Deutschland und Österreich. Aber wenn sie nach Wien zurückkehrt, so findet man sie in gemütlichen Beisln oder Kaffeehäusern, sowie bei langen Spaziergängen an der Donau.

Stadtgespräche aus Wien ist die deutschsprachige Erstausgabe von Clara Hein und wird vom Gmeiner Verlag herausgebracht und erscheint am 12. März 2014.

Bewertung

PositivesNegatives

  • charmante Erzählungen über Wiener Eigenheiten
  • berühmte WienerInnen der Vergangenheit und Gegenwart
  • abwechslungsreiche Zusammenstellung

  • recht künstlerlastig

Rating
77%

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Bücher

avatar

About the Author ()

Als Bücherwurm geboren, liebe ich fast jede Gattung der Literatur und verschlinge Bücher zu jeder Tages- und Nachtzeit. F Ich freue mich bereits für Weltenraum mein Talent einsetzen zu können und unseren Lesern viele gute Bücher empfehlen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.