SS-GB

| 6. Dezember 2017 | 0 Comments

SS-GB von Regisseur Philipp Kadelbach ist eine britisch Drama-Mini-TV-Serie der BBC aus dem Jahr 2017, basierend auf dem gleichnamigen Buch von Len Deighton aus dem Jahr 1978. Es handelt sich um eine alternative Zeitgeschichte, in welcher das Dritte Reich die Schlacht um England gewonnen hat und London besetzt hält. Im Mittelpunkt steht der Detective Douglas Archer (Sam Riley) von Scotland Yard, welcher von vielen Landsleuten als Verräter gesehen wird.

SS-GB, Rechte bei polyband

SS-GB, Rechte bei polyband

SS-GB stellt den britischen Polizisten Archer in den Mittelpunkt, welcher zwischen den Stühlen sitzt. Er will unpolitisch seiner Arbeit nachgehen und für Ordnung sorgen, aber wird von seinen eigenen Leuten als Verräter betrachtet. Die Intrigen werden glaubhaft nachgezeichnet, aber man muss auch aufpassen, dass man nicht den Faden verliert, da nicht immer klar ist wer für wen arbeitet und wer auf wessen Lohnliste steht. Sam Riley legt Archer ziemlich unterkühlt an. Er möchte sich vor seinen deutschen Vorgesetzten und Kollegen keine Blöße geben und keine Emotion zeigen, nur selten lässt er seine Maske fallen.

SS-GB spielt im Jahr 1941 in London. Die Nazis haben die Luftschlacht um England gewonnen. Großbritannien steht unter deutscher Besatzung und der König befindet sich in Gefangenschaft. Es scheint keinen Hoffnungsschimmer am Horizont zu geben. Zwischen den Fronten befindet sich Detective Douglas Archer (Sam Riley), der sich mit seinen brutalen SS-Vorgesetzten arrangieren muss, während sich der britische Widerstand neu organisiert. Als Archer einen Mordfall untersucht, der offenbar in Verbindung mit Geschäften auf dem Schwarzmarkt steht, ahnt er noch nicht, in welches Wespennest er gestochen hat. Und schon bald findet er sich in einem gefährlichen Komplott wieder.

SS-GB lebt von seiner Intrige und der Frage wie weit würde man gehen, um gegen einen schier allmächtigen Feind zu kämpfen. Bringt man seine Kinder in Gefahr? Riskiert man sein eigenes Leben? Ist es tapferer für seine Grundsätze einzustehen oder für eine Regierung? Sind die ersten Folgen noch ein wenig unruhig, findet die Serie in der zweiten Hälfte zu sich. Es gelingt der sechsteiligen BBC-Serie, nach dem Roman von Len Deighton, im Stil eines dystopischen Historienthrillers, das Bild einer alternativen Vergangenheit nachzuzeichnen.

SS-GB wird mit einem guten und sehr stimmungsvollen, aber leicht distanzierten Bild, das die Zeit der 1940er wiederauferstehen lässt, im Format 16×9 anamorph (1,78:1) angeboten. Der saubere Ton wird auf Englisch und Deutsch in DTS-HD 2.0 präsentiert. Es werden leider keine nennenswerten Extras geboten.

SS-GB (SS-GB) von polyband erscheint mit FSK 16 am 20. Dezember 2017 auf DVD und Blu-ray. Die Blu-ray haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
84 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
eine gelungene Adaption der Buchvorlage
Cast bis in die Nebenrollen sehr gut besetzt
die deutschen Offiziere wirken sehr authentisch
ein spannendes Spiel mit einer alternativen Zeitlinie
Negatives
die ersten Folgen sind recht stockend
es ist oft verwirrend wer für wen arbeitet

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Filme, TV Serien

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen.

Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr….

Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.