Split Second – Zurück in der Zeit

| 26. August 2018 | 0 Comments

Split Second – Zurück in der Zeit von Douglas E. Richards ist ein spannender Thriller, der das Thema Zeitreise schon im Titel trägt. Auch wenn es der Kern des Buchs ist, durch die Zeit reist dabei niemand. Es ist mehr eine wertvolle Formel, auf die Jagd gemacht wird und mitten drinnen ist Jenna, die Verlobte des Genies Nate Wexler.

Split Second - Zurück in der Zeit von Douglas E. Richards, Rechte bei Heyne

Split Second – Zurück in der Zeit von Douglas E. Richards, Rechte bei Heyne

Split Second – Zurück in der Zeit hat nur am Rande mit Zeitreisen zu tun, oder besser gesagt, keiner der Protagonisten reist im wesentlichen durch die Zeit, aber die Zeitreise könnte man als MacGuffin ansehen. Dabei werden die wissenschaftlichen Theorien sehr gut erklärt, im Wesentlichen geht es aber um Macht und Korruption, um Regierungsverschwörung und einen reichen Bondbösewicht.

Der Roman ist gut und spannend geschrieben, die wissenschaftlichen Theorien werden gut und knapp für den Laien erklärt, aber dennoch plätschert der Roman, trotz einiger Actionszenen und interessanter, hollywoodtypischer Figuren dahin und bleibt wenig aufgeregt. Gleichzeitig ist der Roman aber flüssig zu lesen. Es ist quasi ein Blockbuster in Buchform, könnte man sagen, ein Popcornkino der Buchstaben.

Split Second – Zurück in der Zeit handelt vom brillianten Physiker Nate Wexler, dem eine wissenschaftliche Sensation gelungen ist. Er hat einen Weg gefunden, in der Zeit zurückzureisen, zwar nur für den Bruchteil einer Sekunde, dennoch sind die Konsequenzen, die diese neuartige Technologie mit sich bringt, gewaltig. Gerade will Nate mit seiner Verlobten Jenna auf seinen Erfolg anstoßen, als die beiden in ihrem Haus von Vermummten überfallen werden. Nate wird getötet, Jenna kann in letzter Sekunde entkommen, mit Nates Aufzeichnungen. Aufzeichnungen, die die Naturgesetze revolutionieren könnten.

Douglas E. Richards, geboren 1962 in Ohio, USA, studierte Molekularbiologie und war viele Jahre in der Biotechnologie als Führungskraft tätig. Er verfasste eine Vielzahl populärwissenschaftlicher Artikel u.a. für den National Geographic und BBC. Mit seinen Science-Thriller-Romanen zählt er zu den New York Times-Bestsellerautoren. Bekannt ist er außerdem für seine Nick Hall Serie und seine Jugendbücher, die er alle im eigenen Verlag Paragon Press, herausbringt.

Der Heyne Verlag gehört seit 2003 zur Verlagsgruppe Random House und vertreibt Literatur abseits der ausgetretenen Mainstream-Pfade, auf denen sich alle tummeln. Dabei deckt der Verlag eine große Bandbreite an Themen wie Kriminalromane und Thriller, Fantasy und Science Fiction, Liebesromane und Sachbücher ab. Split Second – Zurück in der Zeit erschien im Original unter dem Titel Split Second beim Verlag Paragon Press, San Diego.

Fotos: © Regan Richards / Heyne
Split Second – Zurück in der Zeit von Douglas E. Richards, in der Übersetzung von Maike Hallmann, ist seit Mai 2018 bei Heyne als Paperback und eBook erhältlich.
72 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
das Buch ist flüssig geschrieben
die Geschichte wirkt wie ein Hollywood-Blockbuster
es bleibt spannend bis zum Schluss
die wissenschaftlichen Theorien werden verständlich erklärt
Negatives
es reist niemand wirklich durch die Zeit
die Idee selbst ist ziemlich ausgelutscht
es fehlt dem Buch etwas an Originalität

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Bücher

avatar

About the Author ()

Als Bücherwurm geboren, liebe ich fast jede Gattung der Literatur und verschlinge Bücher zu jeder Tages- und Nachtzeit. F Ich freue mich bereits für Weltenraum mein Talent einsetzen zu können und unseren Lesern viele gute Bücher empfehlen zu können.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.