Spieglein, Spieglein

| 18. Januar 2013 | 1 Comment

Spieglein, Spieglein ist die dritte Schneewittchen Verfilmung, welche in kurzer Zeit in die Kinos kam und nun auf DVD und blu-ray erhältlich ist. Kann der Film mit Julia Roberts dem Märchen eine witzige Seite abgewinnen, oder ist es ein Biss in den giftig-sauren Apfel? Schauen Sie sich das an und lesen Sie weiter.

SpSp

Spieglein, Spieglein – Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen, Rechte beim Verleih

In Spieglein, Spieglein habe ich eine selbstironische und witzige Julia Roberts als fiese „Beautyqueen“ erleben können. Die anderen tun sich da durchaus schwer nicht von ihr an die Wand gespielt zu werden, wobei Lily Collins durchaus ein bezauberndes Schneewittchen gibt, das nicht gerettet werden muss, sondern das Schwert selbst in die Hand nimmt. Der Film hat Witz, Ironie und viel Situationskomik, ist aber dennoch weit vom Klamauk weg, sondern bietet Unterhaltung mit einem gewissen Tiefgang. Auch wenn die Geschichte einigermaßen dem bekannten Märchen folgt, gibt sich durch den Fokus auf die böse Königin eine sehr pointierte neue Erzählweise und auch die Kulissen und das Kostüm erhalten und unterstützen dieses wunderbare Märchenflair.

In Spieglein, Spieglein – Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen (Mirror, Mirror) der US-amerikanischen Märchenkomödie, basierend auf der Geschichte der Gebrüder Grimm, stellt Regisseur Tarsem Singh neben Schneewittchen vor allem die böse Königin in den Mittelpunkt seiner Geschichte, was diese, dargestellt von einer umwerfenden Julia Roberts, auch gleich zu Beginn des Films darstellt.

Der Film folgt der bekannten Geschichte von Schneewittchen. Die böse Königin und Stiefmutter von Schneewittchen, gespielt von Julia Roberts, sperrt das arme Schneewittchen, dargestellt von Lily Collins im Schloss ein, damit sie nicht erkennt, dass sie das Volk unterdrückt um ihren opulenten Lebensstil zu finanzieren. Ein reicher Prinz, von Armie Hammer gespielt, muss her. Dieser verliebt sich aber in Schneewittchen, worauf diese um ihr Leben bangen muss und sich in den Wald rettet, wo sie auf die sieben Zwerge trifft. Gemeinsam beschließen sie mit Schneewittchen, der Herrschaft der bösen Königin ein Ende zu setzen und dem Mädchen ihren Prinzen zurückzuholen.

Regisseur Tarsem Singh begann als Produzent von Musik- und Werbevideos, aber bereits sein erster Spielfilm, der recht bizarre SF Thriller The Cell war ein großer Erfolg.

Die DVD verfügt über Ton in Deutsch (Dolby Digital 5.1) und Englisch (Dolby Digital 5.1) sowie über deutsche Untertitel. Die Extras sind sehr großzügig ausgefallen. Neben dem alternativen Anfang gibt es die Originaltrailer auf Deutsch und Englisch, vier geschnittene Szenen und ein zwölfminütiges Making-off, dazu wird noch die Tanz-Choreografie aus dem Abspann Schritt für Schritt erklärt und ein Märchenbuch, das die gesamte Geschichte von Spieglein, Spieglein noch einmal zusammenfasst.

Spieglein, Spieglein von Studio Canal ist ab 4. Oktober 2012 auf DVD und blu-ray erhältlich

Bewertung

PositivesNegatives

  • selbstironische Julia Roberts
  • Situationskomik statt dummer Klamauk
  • märchenhafte Kulissen und Kostüme
  • bezauberndes Schneewittchen
  • gelungenes Drehbuch

  • nur deutsche Untertitel

Rating
77%

Tags: , , , , ,

Category: Filme, TopPost

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen.

Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr….

Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. avatar Gabi sagt:

    Ich fand des sooo süß und witzig, hab ihn mit meiner besten Freundin angeschaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.