Slice Zombies for Kinect

| 7. Juli 2015 | 0 Comments

Slice Zombies for Kinect aus der Stuttgarter Softwareschmiede MADE ist ein nettes Kinect Game, bei dem es darum geht möglichst viele Zombies mit seiner Hand zu zerstückeln, aber wehe man trifft eine der Bomben oder lässt Zombies unzerstückelt fallen. Nur gut dass man sich zwei Fehler leisten kann, weil beim dritten ist es vorbei. Kommt einem bekannt vor? Nicht so schlimm, Spaß macht es auf jeden Fall. Wir haben es gespielt.

Xbox One Cover

Slice Zombies for Kinect, Rechte bei MADE

Slice Zombies for Kinect ist eine recht nette Kinect-Unterhaltung, die zwar einen sehr bombastischen und unterhaltsamen Sound hat, aber der es leider an Innnovation fehlt. Ich will nicht behaupten es sei ein Fruit Ninja Klon, aber wenn Fruit Ninja das Genre begründet hat ist Sliced Zombies ein unterhaltsamer Vertreter. Wer lieber Zombies als Früchte zerteilt, oder wer eine Abwechslung möchte, sollte ruhig zugreifen.

Slice Zombies for Kinect ist ein Game, welches jenseits aller Zombie-Apokalypse den Spieler vor die Frage stellt was er mit den unzähligen Zombies tut. Das ist recht einfach beantwortet, denn der Spieler stellt sich einfach vor seine Kinect und benutzt seine Hände um die Zombies in kleine Stücke zu zerteilen. Mit den gewonnen Punkten bzw. Münzen kann man zusätzlich Gegenstände, Hintergründe oder krabbelnde Händchen, aber auch lustige Zombies freischalten, wie den explodierenden Zombie, den Hasenzombie, den zeitreisenden Zombie oder Evil Zevel, der mit seinem Jetpack über den Bildschirm schaust.

Slice Zombies for Kinect bietet eine netten comicartige Grafik, die für meinen Geschmack fast ein wenig zu detailarm ist. Die Zombies sind dafür sehr witzig gestaltet und wurden grafisch stark von den Zombies aus dem ersten Pflanzen gegen Zombies inspiriert. Der Sound ist eine schräge Mischung, die aber den Fun vermittelt. Und Spaß hat das Game durchaus zu bieten.

Slice Zombies for Kinect funktioniert. Ein maßgebliches Kriterium bei Kinect Games ist immer die Erkennbarkeit der Bewegungen des Spielers und da muss man sagen macht Slice Zombie seine Arbeit gut. Manchesmal wird es ein wenig haarig, wenn die Zombies sich regelrecht hinter Bomben verstecken, aber es ist mit gutem Timig schaffbar. Überraschend groß ist der Bewegungsspielraum, man muss recht flott auf den Beinen sein um den ganzen Bereich zu nutzen.

Slice Zombies for Kinect wurde von der jungen Stuttgarter Softwareschmiede MADE entwickelt. Hinter MADE stehen die beiden Entwickler Erhan und Manny, welche 2009 mit dem Entwickeln von Apps für Iphone begonnen haben. Später kamen kleinere Games für Iphone, Android und Windows 8 dazu.

Slice Zombies for Kinect von MADE erscheint mit PEGI 12 ab 8. Mai 2015 exklusive für Xbox One. Wir haben das Game auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
68% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives

ein toller funnyartiger Sound der mitreisst
die Kinect erfasst den Spieler gut
es macht durchaus Spaß

Negatives

wenig Abwechslung und keine erkennbaren Innovationen
die großen Vorbilder sind deutlich erkennbar

Tags: , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.